Wie der Kampf gegen Aids verläuft

Am Sonntag beginnt die Welt-Aids-Konferenz in Wien. Dabei wird besonders über die Diskriminierung von Menschen mit der Immunschwächekrankheit geredet.


Aids stand ganz oben auf der Agenda. Die Uno-Generalversammlung organisierte 2006 ein Spitzentreffen von Experten und Politikern zu der Pandemie. Der Ort der Veranstaltung: die US-Metropole New York, der Sitz der Uno-Generalversammlung. Große Worte fielen. Die Geißel Aids, so mahnte der damalige Uno- Generalsekretär Kofi Annan, müsse entschlossen bekämpft werden. Die Delegierten nickten. Doch bei einigen von ihnen kochte noch immer die Wut über die Einreisebestimmungen des Uno-Gastlandes. Denn die Amerikaner verweigerten HIV-infizierten Menschen den Aufenthalt im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Delegierte, die selber mit Aids lebten, mussten sich mühsam eine Ausnahmegenehmigung für ihre Einreise erkämpfen.


weiterlesen auf www.tagesspiegel.de (Artikel erschienen am 17.07.2010)



Artikelsuche ?

Routenplaner

Planen Sie Schritt für Schritt, wer Sie medizinisch auf Ihrem Behandlungspfad versorgen soll - von der Vorsorge über die ambulante Behandlung bis hin zur stationären Versorgung und anschließender Rehabilitation. Lassen Sie sich dafür die in der Datenbank enthaltenen Einrichtungen in der Region Berlin-Brandenburg anzeigen, die diese Erkrankung behandeln.

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet