Impfstoff gegen Alzheimer?

Es ist ein Hoffnungsschimmer. Ein Forscherteam hat an Mäusen erfolgreich einen Impfstoff gegen Alzheimer getestet. Die Wissenschaftler sind optimistisch, dass die Therapie auch auf Menschen übertragbar ist.


Wäre es nicht wunderbar, wenn es eine Impfung dagegen gäbe? Wenn Alzheimer, die Krankheit, vor der sich alle fürchten, sobald sie an ihr eigenes Alter und das ihrer nächsten Angehörigen denken, schon bald besiegbar würde – wie Pocken und Polio? Wenn eine Impfung gegen das Leiden, mit dem allein in Deutschland 1,2 Millionen Menschen leben und mit dem im Alter zwischen 80 und 90 fast jeder Dritte zu rechnen hat, zum Vorsorgeprogramm gehören würde wie der Schutz vor Masern und Mumps?


Nach zahlreichen Fehlschlägen könnte es nun einen neuen Hoffnungsschimmer geben: Ein internationales Forscherteam unter Führung des Psychiatrieprofessors Thomas Bayer von der Uniklinik in Göttingen hat eine Impfung entwickelt, die zumindest bei Mäusen wirkt.


weiterlesen auf www.tagesspiegel.de (Artikel erschienen am 6. November 2010)



Artikelsuche ?

Routenplaner

Planen Sie Schritt für Schritt, wer Sie medizinisch auf Ihrem Behandlungspfad versorgen soll - von der Vorsorge über die ambulante Behandlung bis hin zur stationären Versorgung und anschließender Rehabilitation. Lassen Sie sich dafür die in der Datenbank enthaltenen Einrichtungen in der Region Berlin-Brandenburg anzeigen, die diese Erkrankung behandeln.

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet