Dimebon - Wieder enttäuscht ein Wirkstoff gegen Alzheimer

Das Dimebon-Desaster: Erneut hat ein Wirkstoff gegen Alzheimer die Erwartungen enttäuscht


Alzheimer macht Angst. Viele junge Menschen hoffen im Stillen, die Forschung werde schon ein Mittel dagegen gefunden haben, bis ihre Generation so weit ist. Aber trotz immenser Forschungsanstrengungen ist bisher keine Heilung für die Erkrankung in Sicht, ist kein Medikament in der Lage, den Verlust von Gedächtnis und wesentlichen Zügen der Persönlichkeit aufzuhalten. Jüngstes Beispiel: das Versagen der Substanz Latrepirdin, auch bekannt unter dem Namen “Dimebon”.

Wie die Firmen Medivation und Pfizer vor kurzem bekannt gaben, verlief die multi-nationale “Connection-Studie” mit Latrepirdin enttäuschend. 598 Patienten mit einer leichten bis mittelschweren Alzheimer-Erkrankung hatten dafür dreimal täglich die Substanz in zwei verschiedenen Dosierungen oder zum Vergleich ein Scheinmedikament, ein Placebo, eingenommen.

Menschen aus 63 Orten in Europa, Nord- und Südamerika, nahmen teil, die Hoffnung war groß. Aber nach einem halben Jahr schnitten die Patienten, die den Wirkstoff in höherer Dosierung bekommen hatten, weder in ihren kognitiven Leistungen noch hinsichtlich ihrer Selbstständigkeit im Alltag besser ab. “Die Ergebnisse der Connection-Studie kommen unerwartet und sind eine Enttäuschung für die Betroffenen”, kommentierten die Verantwortlichen der beiden Firmen in einer Presseerklärung. Die Enttäuschung ist auch bei den Firmen groß, stürzten doch zeitgleich mit der Mitteilung deren Aktienkurse brutal ab.


weiterlesen auf www.tagesspiegel.de (Artikel erschienen am 11.März 2010)



Artikelsuche ?

Routenplaner

Planen Sie Schritt für Schritt, wer Sie medizinisch auf Ihrem Behandlungspfad versorgen soll - von der Vorsorge über die ambulante Behandlung bis hin zur stationären Versorgung und anschließender Rehabilitation. Lassen Sie sich dafür die in der Datenbank enthaltenen Einrichtungen in der Region Berlin-Brandenburg anzeigen, die diese Erkrankung behandeln.

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet