Stress

Burnout

Burnout wird im medizinischen Fachvokabular als “Erschöpfungsdepression” bezeichnet. Oft sind engagierte Berufstätige betroffen, die das eigene Selbstwertgefühl zu sehr mit der Arbeit verknüpfen. Weiterlesen

Schlafapnoe

Jeder schläft mal schlecht. Häufen sich jedoch die Nächte, in denen man kein Schlaf findet, kehren Alpträume regelmäßig wieder oder wird man trotz regelmäßigen Schlafes am Tag von der Müdigkeit überwältigt, kann eine Schlafstörung die Ursache sein. Weiterlesen

Gastritis (akute und chronische Gastritis)

Eine Entzündung der Magenschleimhäute kann sehr schmerzhaft sein. Nicht immer heilt die Krankheit von selbst, in seltenen Fällen sind sogar operative Eingriffe notwendig. Weiterlesen

Schmerztherapie, chronischer Schmerz

Schmerzen sind primäre Erlebnisse des Menschen. Sie dienen der Warnung. Doch bei vielen Menschen verselbstständigt sich diese eigentlich sinnvolle Empfindung Weiterlesen

Grafik_Herzbypass_SPL.jpg

Kombinierte Herzklappen- und Bypassoperation

Ein geschädigtes Herz erfordert meist komplexe chirurgische Eingriffe. So können in einer Operation sowohl die Herzklappen wiederhergestellt werden, als auch ein Bypass gelegt werden Weiterlesen

Grafik_Mandeln_Ohr_SPL.jpg

Tinnitus

Lärm, schlechte Durchblutung und Stress können einen Tinnitus verursachen. Hörübungen, Medikamente und Entspannungstechniken können Linderung verschaffen Weiterlesen

Grafik_Herz_und_Stent_TSP.jpg

Herzinfarkt

Verschließt ein Blutgerinnsel eines der Herzkranzgefäße, wird der dahinterliegende Teil des Herzens nicht mehr durchblutet und stirbt ab. Dann zählt jede Minute Weiterlesen

Grafik_Herzbypass_SPL.jpg

Bypass-Operation (bei Durchblutungsstörungen)

Ablagerungen in den Herzgefäßen führen manchmal zu lebensgefährlichen Engstellen. Eine Umgehungsstrasse kann den Weg für das Blut wieder frei machen. Weiterlesen

Grafik_Galle_SPL.jpg

Gallenblasenentfernung (Gallensteine)

Übelkeit, Krämpfe, Fettunverträglichkeit: Oft sind Gallensteine die Ursache. Nur die komplette Entfernung der Gallenblase schafft Abhilfe, sagen Ärzte Weiterlesen

Progressive Muskelentspannung

Die Progressive Muskelentspannung dient dem Wohlbefinden. Weiterlesen

Autogenes Training (Entspannungstechnik)

Zuviel Stress macht krank. Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode, die helfen kann, den eigenen Körper von Stress und Unruhegefühlen zu befreien. Weiterlesen

Hausgeburt: Eine Mama erzählt

Nicht jede Schwangere entbindet im Krankenhaus. Manche schätzen die Geborgenheit der eigenen Wohnung. Hier erzählt eine Mutter von ihren Erlebnissen Weiterlesen

Ein Heim für die Familie

An der Charité werden schwerkranke Kinder behandelt, die oft von weither kommen. Auch die Eltern müssen irgendwo wohnen. Der Verein „Kinderhilfe“ unterstützt sie und bittet um Spenden Weiterlesen

Mehr als ausgebrannt

Burnout steht immer wieder in der Kritik – als Modeerkrankung. Doch die Beschwerden sind echt und häufig behandlungsbedürftig. Weiterlesen

Der Stoff aus dem die Kerle sind

Männer, die zu wenig Testosteron haben, können krank werden. Ein ungefährliches Anti-Aging-Mittel aber ist das Hormon nicht. Weiterlesen

Klirren im Ohr

Wer einen Tinnitus hat, hört ständig ein Pfeifen, Summen oder Pochen, das sonst niemand wahrnimmt. Experten sagen, dass es Patienten gut tut, an Selbsthilfegruppen teilzunehmen. Zwei gibt es in Berlin. Weiterlesen

Die Dosis macht das Gift

Was genau ist Stress? Die Forscher sind sich nicht einig. Klar scheint nur: Er ist überlebenswichtig, wenn er nicht lange anhält. Wird er chronisch, macht er krank. Und das vor allem die Armen. Weiterlesen

Chronobiologie: Der Einfluss des Lichts auf den Menschen

Licht ist der entscheidende Taktgeber unserer inneren Uhr. Geraten wir aus dem Rhythmus, können Depressionen, Herzleiden und sogar Krebs die Folge sein. Chronobiologen erforschen, wie die Räume, in denen wir leben, gesünder gestaltet werden können. Weiterlesen

Psychosen: Der Feind im Kopf

Das Therapiezentrum Fritz hilft jungen Menschen, die an Psychosen und Wahnvorstellungen leiden. Weiterlesen

Naturheilkunde: Therapie für die Seele

Im Wald spazierengehen, Akupunktur, Blutegel auflegen – kann das wirklich gegen Krankheiten helfen? Die Naturheilkunde sagt: Ja. Weil Placebo-Effekte die Selbstheilungskräfte aktivieren. Ein Besuch. Weiterlesen

Training. Charité-Psychologen und jordanische Mediziner in Amman.
Foto: CH4S Balsam

Charité-Projekt für Syrien-Flüchtlinge: Wenn die Seele im Krieg ist

Angesichts der aktuellen Krisenherde könnte man fast vergessen, dass die Kämpfe in Syrien schon seit drei Jahren auch psychische Verheerungen anrichten. Ein Charité-Projekt bildet Therapeuten aus, um Flüchtlingen vor Ort zu helfen. Denn Depressionen sind fast überall immer noch ein Tabu. Weiterlesen

Immer mehr Kinder leiden unter Rückenschmerzen

Viele Heranwachsende schon unter Rückenschmerzen leiden. Die Aktion Gesunder Rücken e. V. fragt Dieter Breithecker, Geschäftsführer der Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung (BAG) e. V., nach den Hintergründen und spricht mit ihm über Präventionsmöglichkeiten. Weiterlesen

13-Teig-kneten-1.jpg

Zöliakie: Glutenunverträglichkeit soll besser therapiert werden

Die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen gibt erstmals verbindliche Behandlungsempfehlungen zur Therapie einer Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) heraus. Weiterlesen

Klinikärzte unter Stress

Mehr als die Hälfte aller im Krankenhaus tätigen Ärzte litten unter gesundheitsschädigendem Stress. Das ist das Ergebnis einer Studie die unter dem Titel “Ärztlicher Disstress – eine Untersuchung baden-württembergischer Ärztinnen und Ärzte in Krankenhäusern” in der “DMW -Deutsche Mediziner Wochenzeitschrift” erschienen ist Weiterlesen

Schlafen für ein langes Leben

Wer schlecht oder wenig schläft, schadet seiner Gesundheit und lebt kürzer. Das ist inzwischen auch wissenschaftlich belegt. In Berlin gibt es mehrere Institutionen, die sich dem Thema widmen. Ein Besuch an der Charité und beim Staatsballett Weiterlesen

Menschenmenge_KAi-Uwe_Heinrich.jpg

Stadtleben: Stress, lass nach!

Wie beeinflusst das Leben in Ballungsräumen die psychische Gesundheit? Eine Diskussion mit dem Soziologen Richard Sennett in Berlin Weiterlesen

Thorsten_Dolla_promo.JPG

Was tun gegen die Völlerei an Weihnachten?

Die Weihnachtszeit ist Gift für unseren Körper. Trotzdem kann auch Sportmediziner Dr. Thorsten Dolla und ehemaliger Hertha-Doc in den nächsten Tagen nicht auf Marzipankartoffeln verzichten. Er stibitzt sie sogar von den bunten Tellern seiner Kinder. Weiterlesen

Schuppenflechte: Die Krankheit, die jeder sieht

Drei Prozent der Deutschen leiden an Psoriasis oder Schuppenflechte. Besonders belastend: Die betroffenen Hautpartien lassen sich oft nicht verstecken. Doch die Behandlungsmethoden haben sich stark verbessert. Ein Berliner, der vor 20 Jahren eine Selbsthilfegruppe gegründet hat, erzählt. Weiterlesen

„Es gibt viele Mythen“

Die Gründe für Kinderlosigkeit sind vielfältig. Manchmal ist der Wunsch einfach zu stark. Weiterlesen

Interview Erektionsstörungen: „Das Paar ist der Patient“

Bei Potenzstörungen sind immer Körper und Geist beteiligt – und der Partner. Gespräche mit einem Sexualtherapeuten helfen dabei, der Intimität in der Partnerschaft wieder größere Bedeutung zukommen zu lassen. Wir sprachen mit Klaus M. Beier darüber, dem Leiter des Instituts für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin des Universitätsklinikums Charité Weiterlesen

TK-Pressefoto_Angstst_rungen.jpg

Depressionen nach einem Schlaganfall: Die Krankheit danach

Als ob ein Schlaganfall nicht schon schlimm genug wäre: Viele bekommen hinterher eine Depression. Die Mediziner können sich den Zusammenhang bislang kaum erklären Weiterlesen

Diabetes_Insulininjection_BVmed_Bilderpool.jpg

Zertifikat "Diabetesgeeignetes Krankenhaus": Alles auf Zucker

Viele Ärzte und Pfleger auf den Stationen sind nicht auf die besonderen Bedürfnisse von Blutzuckerpatienten eingestellt. Das Jüdische Krankenhaus in Wedding wurde jetzt als erste Klinik in Deutschland als ?diabetesgeeignet? zertifiziert Weiterlesen

Stadtstress_Thilo_R_ckeis.jpg

Stress in der Stadt: Allein in der Menge

Über die Hälfte der Weltbevölkerung lebt in Städten, und es werden immer mehr. Macht das Großstadtdasein die Seele krank? Eine Diskussionsrunde in Berlin hat festgestellt: Die Forschung liefert einige Hinweise darauf, aber Hysterie ist fehl am Platz Weiterlesen

Babies_im_Stress_Kitty_Kleist_heinrich.jpg

Frühgeborene: Babies im Stress

Babys, die zu bald zur Welt kommen, können dank moderner Medizintechnik schon ab der 22. Schwangerschaftswoche überleben. Aber das Risiko von Spätfolgen und die Belastung für die Eltern sind immer noch hoch. Ein Besuch im Vivantes-Klinikum Neukölln Weiterlesen

Bauchfellkrebs_Rau_promo.jpg

Bauchfellkrebs: Etwas Lebenszeit gewinnen

Bauchfellkrebs gilt als unheilbar – und kann nur mit einer kaum erforschten Methode behandelt werden. Dazu gehört eine schwere Operation. Ein spezielles Zentrum an der Charité bietet sie an Weiterlesen

Schwindel_Schwankender_Schiffsboden_Doris_Spiekermann_Klaas.jpg

Schwindel: Auf schwankendem Boden

Jeder vierte Erwachsene gerät mindestens einmal im Jahr aus dem Gleichgewicht und erlebt eine Schwindelattacke. Weil die Störung sehr viele Ursachen haben kann und dabei auch Fächergrenzen überschreitet, ist die Behandlung oft nicht optimal. Weiterlesen

GEsundheitskolumne_thorsten_Dollas_Foto_promo.jpg

Wie gefährlich ist eine Innenbanddehnung?

Herthas Roman Hubnik fällt wegen einer Innenbanddehnung mindestens zwei Wochen aus. Dr. Thorsten Dolla erklärt in seiner aktuellen Kolumne, wie schwerwiegend eine solche Verletzung ist. Weiterlesen

Großangelegte Studie in Deutschland: Volkskrankheiten auf der Spur

Gene, Umwelt, Lebensstil? Mit der “Nationalen Kohorte” sollen Erkenntnisse über die Entstehung von Volksleiden gewonnen werden. 200 000 Deutsche sollen bei der größten Gesundheitsstudie des Landes mitmachen. Weiterlesen

Tabakentwöhnung: Die letzte Kippe

Für Raucher, die aufhören wollen, kann ein verhaltenstherapeutisches Gruppenseminar sinnvoll sein Weiterlesen

Hartmut_Wewetzer_Kai-Uwe_Heinrich_002.jpg

Gehen geht auch

Hartmut Wewetzer über die alte Streitfrage, ob man laufen oder gehen soll, um sich fit zu halten. Weiterlesen

Hartmut_Wewetzer_Kai-Uwe_Heinrich_002.jpg

Schwanger und gestresst

Angst und Stress sind scheinbar allgegenwärtig, und sie werden mit etlichen Krankheiten in Verbindung gebracht. Auch auf Empfängnis und Schwangerschaft sollen sie sich negativ auswirken, glauben viele Frauen. Weiterlesen

Prostatakrebs: Sport für die Selbstachtung

Männern, denen die Prostata enfernt wurde, drohen oft Inkontinenz und Impotenz. In einer onkologischen Reha lernen sie, wie man die Folgen der Operation in den Griff bekommt. Weiterlesen

Foto: Thilo Rückeis

Bandscheibenvorfall: Rückgrat beweisen und Reha durchhalten

Bandscheibenschäden sind ein häufiges Problem. Manchmal helfen Spritzen, manchmal muss operiert werden. In der Reha lernen die Patienten, Lasten richtig zu heben und seelische Probleme loszulassen. Weiterlesen

Altersheilkunde: Die Rehabilitation bei typischen Erkrankungen des Alters hat sehr spezielle Anforderungen

Geriatriepatienten sind hochbetagt und kommen mit vielen verschiedenen Leiden in die Rehabilitation. Ihr Therapieziel: weiterhin fit genug zu sein, um in der eigenen Wohnung bleiben zu können Weiterlesen

Krankenhausarchitektur: Neues Lichtdesign auf der Intensivstation

Patienten, die auf der Intensivstation liegen, bekommen vom Tag-Nacht-Rhythmus nicht viel mit. Das kann ihren Genesungsprozess verzögern. Deshalb probiert die Charité jetzt ein neues Beleuchtungskonzept aus. Und auch das St. Hedwig-Krankenhaus hat neue, intelligente Lampen installiert. Weiterlesen

Hartmut_Wewetzer_Kai-Uwe_Heinrich.jpg

Wie gesund ist das Laufen?

Dr. Hartmut Wewetzer über die Theorie, dass moderates Laufen das Sterberisiko stärker mindert als bei Vielläufern. Weiterlesen

Hartmut_Wewetzer_Kai-Uwe_Heinrich.jpg

Die Kumbh-Mela-Wallfahrt

Dr. Hartmut Wewetzer über die höchste religiöse Feier der Hindus. Weiterlesen

Hartmut_Wewetzer_Kai-Uwe_Heinrich.jpg

Botox gegen Blasenschwäche

Dr. Hartmut Wewetzer über die Möglichkeit, eine Blasenschwäche mit Hilfe von Botox zu lindern. Weiterlesen

H_henkrankheit.jpg

Höhenkrankheit: Die Gefahren des Gipfels

Mit dem Frühling steigt auch die Lust am Bergwandern. 11 000 Berliner machen im Deutschen Alpenverein mit. Doch in großen Höhen wird die Luft ?”dünn”?, also sauerstoffarm. Wer sich nicht langsam der Situation anpasst, riskiert Übelkeit und Unfälle. Weiterlesen

Thorsten_Dolla_promo.JPG

Was ist eine Blinddarmentzündung?

Sportmediziner Dr. Thorsten Dolla über die Behandlung einer Blinddarmentzündung. Weiterlesen

Mazda_Adli_promo.jpg.JPG

Das Wort des Jahres: Stresstest

Der Psychiatrie-Oberarzt Mazda Adli über das Wort des Jahres “Stresstest”. Weiterlesen

Intensivstation_CVK.jpg

Neue Beleuchtungskonzepte in der Klinik: Es werde Licht

Patienten, die auf der Intensivstation liegen, bekommen vom Tag-Nacht-Rhythmus nicht viel mit. Das kann ihren Genesungsprozess verzögern. Deshalb probiert die Charité jetzt ein neues Beleuchtungskonzept aus. Und auch das St. Hedwig-Krankenhaus hat neue, intelligente Lampen installiert Weiterlesen

Babysitter.jpg

Babysitter-Kurse: Volle Windel? Einfach mal riechen!

Babysitten ist für viele Teenager der erste Job ? und eine anspruchsvolle Aufgabe. Beim Deutschen Roten Kreuz lernen sie alles darüber, von der Ersten Hilfe bis zum Umgang mit Gebrüll Weiterlesen

Entspannungsraum.jpg

Entspannungsraum

Viele Menschen haben es verlernt zu relaxen. In Entspannungsräumen können sie es unter fachkundiger Anleitung wieder lernen – und genießen. Weiterlesen

Rendering_Intensivstation_CVK.jpg

Charité startet Pilotprojekt für besseres Innendesign

Zwei Zimmer der Intensivstation am Campus Virchow-Klinikum der Charité werden derzeit in einem Pilotprojekt so umgestaltet, dass das persönliche Wohlbefinden kritisch kranker Patienten verbessert und ihre Genesung unterstützt werden soll. Weiterlesen

Vater-Baby_DPA.jpg

Geburtskurse für Väter: An der Krippe

Im Stall von Bethlehem stand Josef an der Seite Marias. Wie kommen Väter heute mit der Geburt zurecht? Studien zeigen: Diejenigen, die vorher explizit über ihre Rolle aufgeklärt werden, sind gefestigter. Weiterlesen

Hebammen-Demo_klein.JPG

Hebammen-Alltag: Ein teures Hobby

Früher zahlten sie 30 Euro Jahresbeitrag, jetzt 4200 Euro für die Berufshaftpflichtversicherung: Für viele Hebammen lohnt sich der Beruf nicht mehr. Wir haben eine von ihnen bei der Arbeit begleitet. Weiterlesen

BAUCHCHIRURGIE_S147_R_ckeis.JPG

Gesundheitschecks für Männer: Neues aus dem Speckgürtel

Vor zwei Jahren hat unser Autor ein Männergesundheitszentrum besucht – und war glatt durchgefallen. Jetzt hat er sich wieder überprüfen lassen Weiterlesen

Prävention: Auf dem Weg zur gesünderen Stadt

In Berlin gibt es rund 2000 eingetragene Sportvereine, hunderttausende Einwohner sind in einem Fitnessstudio angemeldet. Trotzdem gelten die Hauptstädter nicht als fit, jeder zweiter Erwachsene wiegt zu viel. Eine Konferenz sucht nach Lösungen Weiterlesen

Der griechische Premier leidet unter einer Netzhautablösung. Die Augen-Operation stört EU-Gipfel

Der griechische Premierminister Antonis Samaras wurde am vergangenen Wochenende am Auge operiert – wegen einer beginnenden Netzhautablösung. Deshalb kann er auch nicht am EU-Gipfel am 28. und 29. Juni in Brüssel teilnehmen. Die Ärzte haben ihm während der Genesung dringend von Flugreisen abgeraten. Warum eine Netzhautablösung so gefährlich ist und die Operation so kompliziert, das erklärt gesundheitsberater-berlin.de in einem Themenschwerpunkt. Weiterlesen

Depressionen erhöhen Herzinfarktrisiko

Stress am Arbeitsplatz oder der Tod eines geliebten Menschen können nicht nur für die Psyche verheerend sein – auch körperliche Reaktionen wie der Herzinfarkt drohen Weiterlesen

MBSR-Meditation: Die Kraft der inneren Ruhe

Meditation wird immer populärer. Es gibt viele Methoden, manche sind esoterisch, andere seriös. Ein Allheilmittel sind sie nicht, aber sie können helfen, mit Stress oder Krankheit besser umzugehen. Weiterlesen

Immanuel Krankenhaus eröffent naturheilkundliche Tagesklinik für Krebskranke

Das Immanuel Krankenhaus Berlin und die Stiftungsprofessur für Klinische Naturheilkunde der Charité Berlin erweitern ihr tagesklinisches Angebot durch eine Tagesklinik für onkologisch erkrankte Menschen, teilte das Klinikum mit. Die Einrichtung wird am 30. November 2011 offiziell eröffnet. Weiterlesen

110908_Ultraschall_ez.jpg

Betriebskrankenkasse fördert Frühgeburten-Vorsorge in Berlin

Die BKK-VBU, Berliner Gynäkologinnen und Gynäkologen, das Sana Klinikum Lichtenberg und das St. Gertrauden Krankenhaus haben einen Integrierten Versorgungsvertrag zur Vermeidung von Frühgeburten und Förderung der natürlichen Geburt gestartet. Weiterlesen

Prävention: Das Gesundheits-Navi

Während die Akutmedizin in Deutschland hoch entwickelt ist, ist die Prävention immer noch ein Stiefkind. Eine neuer Atlas will Abhilfe schaffen Die Publikation informiert Berliner und Brandenburger über Kurse und Programme zu Bewegung, Ernährung, Stress- und Suchtbekämpfung ganz in ihrer Nähe Weiterlesen

Willkommen_Baby.jpg

DAK startet Berliner Netzwerk gegen Frühgeburten

Risikoschwangerschaften und damit verbundene Frühgeburten sind das zentrale Problem in der Geburtshilfe. Jetzt wolle die DAK mit einem neuen Spezialistennetzwerk von Berliner Frauenärzten und Perinatalzentren eine Trendwende erreichen, teilte die Krankenkasse mit. Das neue Vorsorgekonzept “Willkommen Baby” soll unter anderem die Frühgeburtenrate in der Stadt um zehn Prozent senken und unnötige Klinikaufenthalte vermeiden. Weiterlesen

Burnout: Achtung Brandgefahr

Wenn sich jemand jahrelang aufopfert und dann plötzlich zusammenbricht, spricht man von Burnout Über das Syndrom wird viel berichtet. Die Missverständnisse bleiben. Zum Beispiel, dass vor allem Manager betroffen sind Weiterlesen

Individuelle Reha-Behandlungen für Psychisch Kranke: Der Schritt über die Schwelle

Für psychisch Kranke ist es oft schwer, zurück in den Beruf zu finden. Eine individuelle Reha kann ihnen helfen. Weiterlesen

Mit der freien Zeit kommt der Stress

Wer keinen Job hat, ist häufiger krank. Frauen leiden aber anders unter der Arbeitslosigkeit als Männer Deshalb bietet das Feministische Frauengesundheitszentrum spezielle Kurse an. Ein Besuch Weiterlesen

Augenheilkunde_S_121_Patient_Fleischer_bearbeitet.jpg

Anja Fleischer, 36 (Glaskörperentfernung )

Netzhautablösungen sind Notfälle, die möglichst zeitnah behandelt werden müssen. Über eine Glaskörperentfernung kann die Netzhaut wieder an die Augeninnenwand angelegt und das Augenlicht erhalten werden. Weiterlesen

Patientenportr_t_HIV-Therapie.jpg

Rosemarie Schulz*, 39 (HIV, Aids)

Rosemarie Schulz trägt den HI-Virus in sich. Deshalb nimmt sie jeden Morgen zwei Tabletten, um die Erreger in Schach zu halten. Weiterlesen

Hintergrund: Wunderwerk aus Fleisch und Blut

Das Herz ist eine Pumpe, die immer arbeitet, ohne Pause. Doch ausgerechnet sie ist durch so banale Dinge wie Lärm, Hektik und Seelenschmerz aus der Ruhe zu bringen. Stress kann den Muskel “überhitzen” Weiterlesen

Diabetes.jpg

Reportage: Vom Wert des Brotes

Wie viel Kohlenhydrate enthält ein Schokokuss, wie viel Schlagsahne und wie viel ein Apfel? Diabetiker lernen, wie viel Zucker ihr Körper aus jedem Bissen gewinnt – ein Training, das mit den Jahren selbstverständlich wird. Weiterlesen

Mit Medikamenten können Schizophrenie-Patienten ein (fast) normales Leben führen

Schizophrenie-Patienten sind Vorurteilen ausgesetzt – sie gelten als aggressiv und schwer kontrollierbar Mithilfe von Medikamenten können viele von ihnen aber ein fast normales Leben führen Weiterlesen

Lust auf Stress

Rund 400 junge Leute machen ein Freiwilliges Soziales Jahr in Berliner Krankenhäusern. Wenn der Zivildienst wegfällt, werden sie noch gefragter Weiterlesen

Mit der freien Zeit kommt der Stress

Wer keinen Job hat, ist häufiger krank. Frauen leiden aber anders unter der Arbeitslosigkeit als Männer Deshalb bietet das Feministische Frauengesundheitszentrum spezielle Kurse an. Ein Besuch Weiterlesen

Ratgeber: Wie viele Mitarbeiter braucht ein gutes Heim?

Hier finden Sie Informationen rund um die Personalausstattung von Pflegeheimen Weiterlesen

Genetische Ursachen für manisch-depressive Störungen

Die Spielart eines Gens erhöht das Risiko für manisch-depressive Störungen. Weiterlesen

geduldig_und_gehorsam.jpg

Hintergrund zur Tiertherapie: Geduldig und gehorsam

Viele Heime nutzen Tierbesuchsdienste und -therapien. Dabei werden zum Beispiel Hunde als eine Art Medium verwendet, das motivierend wirkt: Sie verschaffen den Bewohnern angenehme Momente und wecken ihr Lebensfreude. So können sie ihnen helfen, zu sprechen, sich zu öffnen und ihr Gedächtnis zu trainieren. Weiterlesen

Drogentherapie gegen Depressionen

An Nierenkrebs erkrankt, verfiel der Amerikaner Clark Martin, 65, in eine Depression. Der ehemalige Psychologe entschloss sich zu einem ungewöhnlichen Trip: Er nahm an einem Drogenexperiment teil. Weiterlesen

OP-Report: Riss in die Welt

Mittlerweile kommt fast jedes dritte Kind per Kaiserschnitt zur Welt. Dahinter steht nicht immer eine medizinische Notwendigkeit – und auch nicht immer ein Schnitt Weiterlesen

Kinderheilkunde_S_057_Patient_L_demann.jpg

Hans-Helge Lüdemann, 17 (Medikamentöse Behandlung)

“Ein Gefühl, als ob die Erde einen anzieht”: Epileptische Anfälle kündigen sich durch sehr spezielle Vorzeichen an. Wenn Medikamente nicht mehr helfen, kann ein operativer Eingriff die Lösung sein. Weiterlesen

Anlaufstelle für Juckreizpatienten am Vivantes-Klinikum Spandau

Das Vivantes-Klinikum Spandau hat eine spezielle Anlaufstelle für Patienten mit Juckreiz geschaffen und setzt dabei auf eine interdisziplinäre Behandlung. Weiterlesen

Abou-Dakn_450_300jpg.jpg

Interview: "Der Stress einer natürlichen Geburt ist gut für das Kind."

Immer mehr Frauen wünschen, dass ihr Baby per Kaiserschnitt entbunden wird. Michael Abou-Dakn, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie am St. Joseph-Krankenhaus in Tempelhof, ist über diesen Trend besorgt. Weiterlesen

Hintergrund: Therapiehunde - geduldig und gehorsam

Therapiehunde können Demenzkranken helfen ihr Gedächtnis zu trainieren und ihre Lebensfreude zu wecken. Dazu müssen die Tiere jedoch sehr geduldsam und diszipliniert sein. Weiterlesen

Ärzte enträtseln die Ursachen des Grünen Stars

Berlin war im 19. Jahrhundert dank Albrecht von Graefe eine Hochburg der Glaukom-Medizin Auch heute noch wird in der Stadt der Grüne Star erforscht. Ärzte entwickeln neue Therapiekonzepte und untersuchen die Ursachen der Erkrankung. Weiterlesen

Tinnitus gilt als nicht heilbar - aber man kann sich an das Geräusch im Ohr gewöhnen

Millionen Deutsche leiden an Tinnitus. Sie hören ein Geräusch, das andere nicht wahrnehmen. Das Phänomen gilt als nicht heilbar. Man kann sich aber im Laufe vieler Jahre daran gewöhnen Weiterlesen

Messie-Syndrom: Versunken im eigenen Leben

Wer faul ist, kann aufräumen, will aber nicht. Bei Menschen mit Messie-Syndrom ist es andersrum: Sie wollen, können aber nicht. In Deutschland sind fast zwei Millionen von dem häuslichen Chaos betroffen. Weiterlesen

Therapie-Report: Schizophrenie - Wahn und Wirklichkeit

Was fühlen Menschen, die sich in Wahnvorstellungen verlieren? Ein Besuch in der Psychiatrie Weiterlesen

Bandscheibenvorfall: Leck im Stossdämpfer

Schmerzen im Rücken und Taubheit in den Gliedern können auf einen Bandscheibenvorfall hindeuten. Eine Operation soll in schweren Fällen Linderung verschaffen. Was genau dabei passiert, lesen Sie hier. Weiterlesen

Ulrich_Leske_16062008.jpg

Ulrich Leske, 64 (Psychiatrische Behandlung)

Depressionen lassen den Alltag grau und trist erscheinen. Chronische Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen und Antriebslosigkeit folgen diesen Gefühlen meist. Daher zielen viele Therapien darauf ab, wieder Bewegung ins Leben zu bringen – und in den Körper. Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet