Schizophrenie

Zwangsstörungen

Menschen mit Zwangsstörungen leiden unter Gedanken, die ihnen unangenehm sind, die sie aber nicht unterdrücken können, oder unter Handlungen, die sie immer wieder ausführen müssen. Diese Zwänge schränken das Leben der Betroffenen extrem ein. Eine Verhaltenstherapie und Antidepressiva können helfen. Weiterlesen

Grafik_Schizophrenie_SPL.jpg

Schizophrenie

Schizophrenie lässt Wirklichkeit und Wahnvorstellung verschwimmen. Konsequente Therapie und medikamentöse Behandlung kann ein Leben außerhalb des Krankenhauses ermöglichen Weiterlesen

Schizophrenie: Eine Patientin erzählt ihre Geschichte - Zurück auf dem Weg

Marie Werren (Name geändert) war gerade dabei, erwachsen zu werden und einen Beruf zu erlernen, als eine Krankheit sie aus der Bahn warf: Schizophrenie. Wie sie nach Psychosen, Wahn und Realitätsverlust ihre Orientierung wiederfand Weiterlesen

Foto: promo

Interview zur Kritik der Neurowissenschaft: „Hirnforscher haben einen priesterähnlichen Status“

Es sei zu einfach, psychische Krankheiten nur mit Störungen im Hirnstoffwechsel erklären zu wollen, sagt Felix Hasler. Der Psychopharmakologe ist Gastwissenschaftler an der Berlin School of Mind and Brain der Humboldt Universität und Autor des Buches “Neuromythologie: Eine Streitschrift gegen die Deutungsmacht der Hirnforschung (2012)”. Weiterlesen

Schwankende Seele

Menschen, die an einer Psychose erkrankt sind, müssen mit Vorurteilen kämpfen: Sie seien unzurechnungsfähig und gewalttätig. Die Berliner Regisseurin Gamma Bak will das ändern. Am Mittwoch wird ihr Film „”Schnupfen im Kopf“” in Friedrichshain gezeigt. Weiterlesen

Zwangserkrankung: Gefangen im eigenen Kopf

Drei Prozent aller Deutschen leiden an Zwangserkrankungen. Ein Dokumentarfilm thematisiert das Problem. Am Montag ist Preview. Weiterlesen

Menschenmenge_KAi-Uwe_Heinrich.jpg

Stadtleben: Stress, lass nach!

Wie beeinflusst das Leben in Ballungsräumen die psychische Gesundheit? Eine Diskussion mit dem Soziologen Richard Sennett in Berlin Weiterlesen

Stadtstress_Thilo_R_ckeis.jpg

Stress in der Stadt: Allein in der Menge

Über die Hälfte der Weltbevölkerung lebt in Städten, und es werden immer mehr. Macht das Großstadtdasein die Seele krank? Eine Diskussionsrunde in Berlin hat festgestellt: Die Forschung liefert einige Hinweise darauf, aber Hysterie ist fehl am Platz Weiterlesen

Montagsartikel_Janine_Berg-Peer_-_FOTO_PROMO_28072013.jpg

Schizophrenie: Das gespaltene Ich

Wenn ein junger Mensch an Schizophrenie erkrankt, leiden auch die Angehörigen – vor allem Eltern. Eine Berlinerin hat jetzt ein Buch über die Erfahrungen mit ihrer Tochter geschrieben. Weiterlesen

Psychisch kranke Eltern: Stimmen, die nur die Mutter hört

Die Kinder psychisch gestörter Eltern leiden häufig mit – und haben ein erhöhtes Risiko, selbst krank zu werden. Weiterlesen

Psychologie.jpg

Psychotherapie - Luxus für leicht Gestörte

Mediziner kritisieren Schieflage bei der Behandlung psychischer Leiden. Immer mehr Psychiater arbeiten mittlerweile als Psychotherapeuten. Sie haben dann weniger Patienten und verdienen mehr. Weiterlesen

Hartmut_Wewetzer_Kai-Uwe_Heinrich.jpg

Ein neuer Ansatz gegen Schizophrenie

Dr. Hartmut Wewetzer über den Ansatz Schizophrenie mit einem Wirkstoff aus der Hanfpflanze Cannabis zu behandeln. Weiterlesen

Andreas_Heinz_Thilo_R_ckeis.jpg

Das neue Entgeltgesetz für die Psychiatrie

Andreas Heinz ist Direktor der Klinik für Psychiatrie der Charité. Heute wirft er einen Blick in die Zukunft seiner Profession. Weiterlesen

Report: Auch Männer haben eine biologische Uhr - Späte Väter, kranke Kinder

Nicht nur das Alter der Mütter zählt. Viele Erbgutfehler gibt der Vater weiter. Denn auch der männliche Samen hat ein Haltbarkeitsdatum. Weiterlesen

AUFMACHER_Psycho.jpg

Woche der seelischen Gesundheit: Das Leiden der Schwächsten

Bis 21. Oktober läuft in Berlin die „Woche der Seelischen Gesundheit“. Sie widmet sich besonders Kindern und Jugendlichen Weiterlesen

Euthanasie: Als Ärzte mordeten

Sigrid Falkenstein hat dem vergessenen Schicksal ihrer Tante nachgespürt, die im „Euthanasie“-Programm der Nazis getötet wurde Weiterlesen

Psychosen: Gefangen in der eigenen Welt

Wer eine Psychose hat, leidet unter wahnhaftem Erleben. Psychotherapie kann diesen Patienten helfen – davon sind Therapeuten eines neuen Verbandes überzeugt. Sie wollen die Behandlung verbessern Weiterlesen

Dolmetschdienst.jpg

Gemeindedolmetscher: Erst verstehen, dann heilen

Migranten lassen sich Arztgespräche oft von Angehörigen übersetzen, leicht kommt es zu Missverständnissen. Der Gemeindedolmetschdienst hilft professionell Weiterlesen

Höhere Anfälligkeit für Schizophrenie bei Rauchern

Rauchen verändert die Wirkung eines Schizophrenie-Risikogens. Wissenschaftler der Uniklinik Köln und der Universität Zürich zeigen: Gesunde Menschen, die dieses Risikogen tragen und rauchen, verarbeiten akustische Reize ähnlich schlecht wie Patienten mit einer Schizophrenie. Dabei ist der Effekt umso stärker, je mehr die Betroffenen rauchen. Weiterlesen

Volkskrankheit Depression und Burnout: Auch Fußballtrainer Ralf Rangnick ist erschöpft

Fußball kann verwunden – das zeigen die Fälle Deisler, Enke und Rangnick. Im Spitzensport herrscht ein spezieller Druck. Doch Depressionen können jeden treffen. Weiterlesen

Krankenhäuser müssen immer mehr psychische Erkrankungen behandeln

Depressionen und andere psychische Belastungen nehmen zu. Schon ein Sechstel der Behandlungstage in Kliniken entfallen darauf, doppelt so viele wie noch vor zehn Jahren. Weiterlesen

Individuelle Reha-Behandlungen für Psychisch Kranke: Der Schritt über die Schwelle

Für psychisch Kranke ist es oft schwer, zurück in den Beruf zu finden. Eine individuelle Reha kann ihnen helfen. Weiterlesen

Beschwerde- und Informationsstelle Psychiatrie Berlin eröffnet

Beratung, Begleitung und Informationen bei Beschwerden rund um die psychiatrische Versorgung: dies bietet die neu eingerichtete Beschwerde- und Informationsstelle Psychiatrie (BIP) für Betroffene, Angehörige und Mitarbeitende der psychiatrischen Einrichtungen, teilte der Senat jetzt mit. Weiterlesen

Mit Medikamenten können Schizophrenie-Patienten ein (fast) normales Leben führen

Schizophrenie-Patienten sind Vorurteilen ausgesetzt – sie gelten als aggressiv und schwer kontrollierbar Mithilfe von Medikamenten können viele von ihnen aber ein fast normales Leben führen Weiterlesen

Schizophrene Gene

Forscher finden Ursachen der Psychose im Erbgut. Weiterlesen

Woche der Seelischen Gesundheit in Berlin

Vom 4. bis 10. Oktober findet in Berlin die 4. Woche der Seelischen Gesundheit statt. Für die Angehörigen psychisch kranker Menschen sowie für Beschäftigte, die mit psychisch kranken Menschen arbeiten, werden viele Informations-Veranstaltungen angeboten. Weiterlesen

Beuscher_450_rgb.jpg

Interview: „Wir brauchen mehr Transparenz“

Berlins Psychiatriebeauftragter Heinrich Beuscher über das Image der Psychiatrien und Qualitätsvergleiche Weiterlesen

Hintergrund: Offene Abteilung

Der überwiegende Teil der psychiatrischen Patienten wird ambulant versorgt. Wie die Psychiatrien mit ambulanten Therapieangeboten vernetzt sind. Weiterlesen

Hintergrund: Mehr als eine kleine Krise

Früherkennung könnte Schizophrenie verhindern. Hier setzt das FETZ an. Weiterlesen

Hintergrund: Neue Offenheit in der Psychiatrie

Mit welchen Kriterien der Klinikführer Berlin die Psychiatrien der Stadt vergleicht Weiterlesen

Therapie-Report: Schizophrenie - Wahn und Wirklichkeit

Was fühlen Menschen, die sich in Wahnvorstellungen verlieren? Ein Besuch in der Psychiatrie Weiterlesen

Hintergrund: Verwahrt statt behandelt?

Zu wenig Personal, zu viele Medikamente – sind psychisch Kranke gut genug versorgt? Weiterlesen

Ringo_alias_Holger_Kluge.jpg

Holger Kluge*, 31 (Psychiatrische Behandlung)

Meist wollen Schizophrene unerkannt bleiben – aus Angst vor persönlichen Beleidigungen und sozialer Ausgrenzung. Psychopharmaka helfen den Alltag zu meistern, oft bei erheblichen Nebenwirkungen. Weiterlesen

Neue Chefärzte am Jüdischen Krankenhaus Berlin

Das Jüdische Krankenhaus in Wedding hat zwei neue Chefärzte. Prof. Dr. Kristof Graf übernimmt die Leitung der Klinik für Innere Medizin – Kardiologie und Priv.-Doz. Dr. Peter Neu die der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Beide Chefärzte nahmen ihre Tätigkeit mit Beginn des Jahres 2010 auf, teilte das Krankenhaus mit. Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet