Parkinson

Parkinson

Parkinson (eigentlich Morbus Parkinson) ist eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen. Dabei fallen infolge von Signalstörungen im Gehirn bestimmte Körperfunktionen aus. Da Parkinson meist mit einer Verlangsamung der Bewegungen und Zittern einhergeht, wurde die Krankheit früher auch Schüttellähmung genannt. Weiterlesen

BSE ade?

Über BSE und die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit wurde in letzter Zeit immer weniger berichtet – doch zu Recht? Wir sprachen mit dem Neurologen Frank Marzinzik, um eine Bilanz der vergangenen 15 Jahre zu ziehen. Weiterlesen

GESUND Nr. 7 mit Themenschwerpunkt Neurologie erschienen

Warum bei einem Schlaganfall jede Sekunde zählt. Wie Parkinson und Multiple Sklerose behandelt werden? Welche Qualen Clusterkopfschmerzen bereiten können. Droht der Menschheit wirklich eine Alzheimer-Epidemie? Ist die BSE-Gefahr zu Recht in Vergessenheit geraten? Weiterlesen

Foto: promo

Interview zur Kritik der Neurowissenschaft: „Hirnforscher haben einen priesterähnlichen Status“

Es sei zu einfach, psychische Krankheiten nur mit Störungen im Hirnstoffwechsel erklären zu wollen, sagt Felix Hasler. Der Psychopharmakologe ist Gastwissenschaftler an der Berlin School of Mind and Brain der Humboldt Universität und Autor des Buches “Neuromythologie: Eine Streitschrift gegen die Deutungsmacht der Hirnforschung (2012)”. Weiterlesen

„Phakomatosen“: Wenn die natürliche Bremse versagt

Als „Phakomatosen“ fasst die Medizin verschiedene Fehlbildungen von Haut und Nervensystem zusammen. Ein Laserexperte berichtet, wie man sie behandelt. Weiterlesen

Parkinson: bei Medikamenten den genauen Einnahmezeitpunkt beachten

Die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände empfiehlt Parkinson-Patienten, sich in der Apotheke über den genauen Einnahmezeitpunkt ihrer Medikamente zu informieren. “Eine allgemeine Dosierungsempfehlung wie ‚dreimal täglich eine Tablette‘ oder ‚mittags‘ ist oft zu ungenau”, sagte Apothekerin Hiltrud von der Gathen. Weiterlesen

Hintergrund: Hirnschrittmacher - Therapie mit viel Potential

Herzschrittmacher kennt jeder. Aber Hirnschrittmacher? An ihrer Anwendung, zum Beispiel für Parkinson, wird intensiv geforscht. Weiterlesen

Hintergrund: Schrittmacher fürs Gehirn

Dr. Wewetzer fahndet nach guten Nachrichten in der Medizin. Heute: Hilfe für Parkinsonkranke Weiterlesen

Parkinson-Arzt_MIke_Wolff.jpg

Der Parkinson-Arzt

Andreas Kupsch, Leiter der Ambulanz für Bewegungsstörungen an der Klinik für Neurologie der Charité Weiterlesen

Geriatrie-reha_auf_r_dern.jpg

Altersheilkunde: Geriatrische Rehabilitation in der eigenen Wohnung

Bei der mobilen geriatrischen Rehabilitation findet die Therapie bei den schwer erkrankten Patienten zu Hause statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Weiterlesen

Schwindelambulanz_2012_02_11.jpg

Der Leiter der Schwindelambulanz

Alexander Blödow, Hals-Nasen-Ohrenarzt am Helios-Klinikum Berlin-Buch Weiterlesen

Pflegestützpunkte - Hilfe aus einer Hand

In Berlin gibt es 26 Pflegestützpunkte. Die Mitarbeiter beraten dort Pflegebedürftige und ihre Angehörigen über Hilfsangebote, Pflegeleistungen und finanzielle Ansprüche. Kostenfrei und kassenunabhängig Weiterlesen

Sanfte Medizin hält jung und gesund: Das Potenzial der Naturheilkunde

Der Chefarzt der Abteilung für Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin und Stiftungsprofessor für Klinische Naturheilkunde an der Charité plädiert für Naturheilverfahren. Weiterlesen

Hilfe ohne Heilung

Ein Mann leidet an einer seltenen Krankheit. Seine Frau pflegt ihn, bis es nicht mehr geht Anke Welzel hat viel erlitten und viel gelernt. Jetzt baut sie in Berlin eine Selbsthilfegruppe auf Weiterlesen

Tagesspiegel-Archiv: Stilles Beten und Mitsingen

Gottesdienst für Demenzkranke in der Trinitatis-Kirche am Karl-August-Platz in Charlottenburg. Weiterlesen

Rat und Hilfe: Häusliche Pflege

Hier finden Sie Hinweise und Beratungsmöglichkeiten zur Pflege von Angehörigen Weiterlesen

Charité erhält neue Hochleistungs-Tomographen

Das Zentrum für Innovative Bildgebung an der Charité erhält die Geräte, um damit noch detailliertere Einblicke in das Gehirn zu bekommen. Die beiden MRTs wurde unter anderem aus Mitteln des Konjunkturpaketes II der Bundesregierung finanziert. Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet