Onkologie

Palliativmedizin, Sterbebegleitung

Die Palliativmedizin will nicht in erster Linie heilen, denn die so behandelten schwerkranken Menschen sind in ihrer letzten Lebensphase angekommen. Jetzt geht es um Lebensqualität und Symptomlinderung. Weiterlesen

Die Krankheit mit den zwei Gesichtern

Neuroblastome sind Tumorzellen, die vor allem bei sehr kleinen Kindern auftreten. In manchen Fällen verschwinden sie vollständig, in anderen führen sie Jahre später zum Tod. Charité-Forscher wollen diese Prozesse verstehen – um besser helfen zu können. Weiterlesen

Krebsüberlebende nach Chemotherapie: Kraftloser Körper, brüchige Seele

Junge Menschen, die an Krebs erkranken, können oft geheilt werden. Doch eine Chemotherapie hinterlässt tiefe Spuren. Eine Stiftung hilft, damit fertig zu werden. Weiterlesen

Singende_Krankenh_user_Mike_Wolff.jpg

Singen im Krankenhaus: Stimulation für die Seele

Gesang vertieft die Atmung und entspannt den Körper. Der Verein “Singende Krankenhäuser” will damit die Heilung fördern. Ein Besuch in Neukölln. Weiterlesen

Gemeinschaftskrankenhaus_Havelh_he_Au_enansicht.jpg

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe: Idyll mit Eseln und Eurythmie

Sie kommen aus der ganzen Stadt: Zweimal im Monat pilgern werdende Eltern in Scharen zum Informationsabend ins Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe. Dort füllen sie einen großen Saal mit hohen Fenstern, in dem man sich vorkommt wie in einer altmodischen Schulaula. An den Türen drängen sich die Nachzügler. Weiterlesen

B_rber_Rosenberg_Foto_Mike_Wolff.jpg

Guolin Qigong als Stütze

Bärbel Rosenberg erzählt von ihrem Kampf mit dem Krebs und über ihre Erfahrungen mit der Meditationspraktik Guolin Qigong und Selbsthilfegruppen. Weiterlesen

Palliativmedizin: Chemo auf dem Sterbebett?

Krebskongress: Worauf es bei der Medizin in der letzten Lebensphase ankommt Weiterlesen

Ruth_Hirth_Foto_promo.jpg

Darmkrebs: „Wenn die Furcht übermächtig wird“

Psychoonkologen helfen Krebserkrankten, Ängste abzubauen und den eigenen Körper zu akzeptieren. Weiterlesen

Darmkrebs: Gute Prognose mit Nordic Walking

In der Reha machen Darmkrebspatienten viel Sport und Krankengymnastik, erhalten individuelle Ernährungstipps – und lernen, mit einem künstlichen Darmausgang zu leben. Weiterlesen

Prostatakrebs: Sport für die Selbstachtung

Männern, denen die Prostata enfernt wurde, drohen oft Inkontinenz und Impotenz. In einer onkologischen Reha lernen sie, wie man die Folgen der Operation in den Griff bekommt. Weiterlesen

Tumortherapie: Krebs Altersgerecht behandeln

Zu wenig beachtet: Betagte Patienten sind häufig chronisch krank und benötigen eine auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Therapie. Fragebögen und Tests können dabei helfen. Weiterlesen

Tenor_f_r_krebskranke_Kinder_2013_01_28.jpg

Der Tenor, der für krebskranke Kinder singt

Holger Off, 54, Sänger und Liedermacher Weiterlesen

Krebsbehandlung im Alter: Medizin für Langlebige

Auch im höheren Alter kann eine Krebsbehandlung noch aussichtsreich sein. Die Strategie sollte aber individuell auf den Patienten abgestimmt werden. Ein Kongressbesuch Weiterlesen

_MG_1514_westphalen_Altgassen.jpg

Neue Chefärzte in den DRK Kliniken Berlin-Westend und -Köpenick

Seit dem 1. Januar 2012 ist Prof. Dr. med. Christopher Altgassen neuer Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der DRK Kliniken Berlin-Westend. Außerdem leitet Dr. med. Kerstin Westphalen seit dem 1. Dezember 2011 das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie der DRK Kliniken Berlin-Köpenick. Weiterlesen

Palliativmedizin: Station Lebensmut

Palliativklinik – der Begriff ist für viele gleichbedeutend mit Hospiz für unheilbar Kranke In Wirklichkeit finden Patienten dort häufig neue Hoffnung. Wie am Vivantes Klinikum Spandau Weiterlesen

Hintergrund: Diagnose Krebs - Die ganze Wahrheit

Wie sagt man einem Patienten, dass er Krebs hat? Ärzte raten: Immer ehrlich sein – und Beistand leisten, professionell aber auch emotional. Weiterlesen

Schlafstörungen - Die Suche nach der verlorenen Ruhe

Jeder Dritte hat Probleme mit der Nachtruhe. Jeder Zehnte muss deshalb behandelt werden: Psychologen, Neurologen und eine Sprechstunde im Jüdischen Krankenhaus bieten Hilfe. Weiterlesen

Krebsgesellschaft zertifiziert Onkologisches Zentrum am Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau

Das Onkologische Zentrum am Waldkrankenhaus ist nach den Kriterien der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert worden, teilte die Klinik mit. Es sei neben der Charité das zweite seiner Art. Weiterlesen

Hintergrund: Ein Test macht bei Brustkrebs möglicherweise die Chemotherapie verzichtbar

Ein neues Testverfahren ermöglicht verlässliche Risikovorhersagen bei Brustkrebs Weiterlesen

Neue Krebsmittel sind nicht immer besser

Experten fordern, Nutzen und Nachteile neuer Medikamente zur Krebsbekämpfung langfristig zu untersuchen. Bisher haben nicht nur neue Chemotherapien oft enttäuscht. Weiterlesen

Gynaekologischer_Krebs_72dpi.jpg

Reportage: Persönlich betreut

Patientinnen mit Gebärmutterhals-, Eierstock- oder Brustkrebs müssen zur Chemotherapie nicht zwingend ins Krankenhaus. Das geht oft auch ambulant Weiterlesen

Gyn_kologie_S_032_Patient_Schmidt-Kuhnt_bearbeitet.jpg

Hannelore Schmidt-Kuhnt, 66 (Brusterhaltende OP und Bestrahlung)

Bei einem Verdacht auf Brustkrebs, wird zunächst eine Gewebeprobe entnommen. Die entgültige Diagnose entscheidet dann darüber, ob operiert werden muss oder eine alternative Therapie in Frage kommt. Weiterlesen

Therapie auf Türkisch

Das Klinikum Am Urban feiert sein 120-jähriges Bestehen. Früher wurden dort die ärmsten Berliner gratis behandelt Heute sind fast 40 Prozent der Patienten Migranten. Sie verstehen die Sprache des deutschen Gesundheitssystems oft nicht. Eine neue Fachgruppe will helfen Weiterlesen

Wie Herzpatienten lernen, Medikamente gegen die Blutgerinnung richtig einzunehmen

Herzpatienten nehmen oft Medikamente, die die Blutgerinnung hemmen. Die müssen genau dosiert sein In Berlin können sich Betroffene darin selbst schulen. Neue Substanzen verringern das Risiko Weiterlesen

Patientenverfügung: Vorsorge für alle Fälle

Eine Patientenverfügung ist bindend – selbst wenn sie den Tod des Kranken zur Folge hat. Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet