Nierentransplantation (bei chronischem Nierenversagen)

Grafik_Transplantationen_TSP.jpg

Nierentransplantation (bei chronischem Nierenversagen)

Chronisches Nierenversagen kann durch Diabetes, Bluthochdruck oder Schmerzmittelmissbrauch verursacht werden und führt zu einer Harnvergiftung. Dann braucht der Betroffene ein neues Organ. Weiterlesen

foto_Christoph_Weber_Berlin_seite_126.jpg

Dialyse: Transplantation als Erlösung vom Waschzwang

Ein Nierentransplantation kann Dialysepatienten nicht nur die aufwändige künstliche Blutwäsche ersparen, es kann auch die schleichende Vergiftung verhindern, die nach vielen Jahren der Dialyse auftritt. Das Warten auf ein Spenderorgan kann aber viele Jahre dauern. Weiterlesen

Hilfe und Kontakt zum Thema Transplantationen und Organspendeausweise

Wie und wo kann man einen Organspendeausweis erhalten und wo bekomme ich als Betroffener Hilfe und Beratung? Weiterlesen

Charité: Neuer Therapieansatz soll Abstoßungsreaktionen nach Nierentransplantation mindern

Wissenschaftler der Charité haben gemeinsam mit 16 weiteren Transplantationszentren in Deutschland und der Schweiz erfolgreich eine neue Therapieform erprobt, teilte das Krankenhaus mit. Mit deren Hilfe könne die Funktion einer Spenderniere im Körper des Empfängers oder der Empfängerin besser erhalten werden. Weiterlesen

Schareck_450.jpg

Interview: "Mündige Bürger sollten sich entscheiden"

Der Transplantationsexperte Wolfgang Schareck über die Bereitschaft zur Organspende Weiterlesen

OP-Report: Geteiltes Leben

Erich Wallisches Nieren arbeiten nicht mehr. Seine Frau entschliesst sich, ein Organ zu spenden, trotz aller Risiken. Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet