Magen-Darm-Infektion (Brechdurchfall)

KLINIK_Portal_Blinddarm.jpg

Magen-Darm-Infektionen bei Kindern (Brechdurchfall)

Kinder verfügen über geringere Abwehrkräfte als Erwachsene. Daher ist es gerade bei ihnen wichtig den Wasser- und Elektrolytverlust auszugleichen. Seit 2006 gibt es eine Impfung gegen den Rotavirus Weiterlesen

Rotavirus_-_Fabian_Bartel.jpg

Impfen: Zwischen Segen und Sorge

Impfen ist unangenehm, doch es beugt gefährlichen Krankheiten vor. Immer wieder wird darüber heftig gestritten – auch in diesen Tagen. Weiterlesen

Thorsten_Dolla_promo.JPG

Der Magen-Darm-Infekt

Sportmediziner Dr. Thorsten Dolla über die Gründe, warum bei einem Magen-Darm-Infekt körperliche Belastungen unmöglich sind. Weiterlesen

Thorsten_Dolla_promo.JPG

Was sind Salmonellen?

Sportmediziner Dr. Thorsten Dolla über die Gefahr einer Salmonellenvergiftung. Weiterlesen

Sars-Labor_Hamburg.jpg

Antibiotikaresistente Keime: Zu viel des Guten

Weil Ärzte ihren Patienten eine übermäßige Menge an Antibiotika verschreiben, entwickeln immer mehr Erreger Resistenzen. Vielleicht können schon bald gewöhnliche Infektionen nicht mehr geheilt werden. Eine Berliner Konferenz sucht nach Lösungen. Weiterlesen

KLINIKBUCH_Magen_Darm.jpg

Nach der Noroviren-Epidemie: Besser essen

Eben erst hat eine Noroviren-Epidemie die öffentliche Aufmerksamkeit erneut auf die Schulmahlzeiten gelenkt Der Anspruch lautet: Gerichte für Schüler müssen gehaltvoller werden ?und gesünder. Aber schmecken sie dann jedem? Weiterlesen

Rotavirus.jpg

Hintergrund: Rotavirus - Fast alle Kinder haben sich mindestens einmal angesteckt

Der Rota-Virus ist die häufigste Ursache für eine Magen-Darm-Infektion. Stecken sich Kinder mit diesen Viren an, zeigen sie Symptome innerhalb von drei Tagen. Bis zu ihrem fünften Lebensjahr haben sich alle Kinder mindestens einmal mit einen Rota-Virus angesteckt. Weiterlesen

Norovirus.jpg

Hintergrund: Noroviren - häufige Erreger bei Magen-Darminfektionen

Zu den besonders infektiösen und häufig vorkommenden Erregern von Magen-Darm-Infektionen gehören die so genannten Noroviren. Sie werden per Schmierinfektion verbreitet, entweder durch Lebensmittel, die mit Viren kontaminiert sind, oder durch Kontakt der Hände mit verunreinigten Toilettensitzen und Türgriffen. Weiterlesen

Kinderheilkunde_S_043_Patient_Oschlies.jpg

Cédric Oschlies, 3 (Tropf-Infusion)

Brechdurchfall ist eine der häufigsten Erkrankungen bei Kindern. Je jünger sie sind, desto gefährlicher kann eine Infektion verlaufen. Manchmal müssen die kleinen Patienten dann auch in die Klinik. Weiterlesen

Kinderheilkunde_S_058.jpg

Hintergrund: Kinderrettungstellen - Kostbare Zeit für eine Entscheidung

Im Notfall können ­Minuten Leben retten. ­Eltern von erkrankten ­Kindern sind dann gefordert. Weiterlesen

Therapie-Report: Tropfweise gesund

Für Erwachsene ist eine Magen-Darm-Infektion meist harmlos, bei Kleinkindern verläuft die Krankheit mitunter dramatisch. Dann müssen Kinderärzte im Krankenhaus helfen Weiterlesen

Hintergrund: Impfungen und Infektionen

Vorbeugung und Gefahren: Impfungen und Infektionen Weiterlesen

Kinderheilkunde_S_040.jpg

Hintergrund: Immun

Kinder müssen nicht jede Kinderkrankheit durchmachen und auch Magen-Darm-Infekte sind mit einer Impfung vermeidbar Weiterlesen

Berliner Kinderrettungsstellen

Täglich fährt die Berliner Feuerwehr rund 700 Einsätze, um Leben zu retten. Etwa 40 Mal rücken die Rettungswagen für Kinder in Not aus. Die Ärzte bringen die kleinen Patienten direkt in die nächstgelegene Kinderrettungsstelle. Hier finden Sie eine Adressliste der Kinderrettungstellen. Weiterlesen

Wie Eltern eine kindgerechte Klinik finden können

Jedes zehnte Kind in Deutschland muss mindestens einmal stationär im Krankenhaus behandelt werden. Und für Kinder ist der Klinikalltag oft beängstigend – da tasten fremde Menschen einen ab, gerade dort, wo es wehtut, da müssen Kanülen in die Arme gestochen oder sogar Operationen durchgeführt werden. Die Kliniken tun einiges, um diesem Alltag die Bedrohung zu nehmen. Doch woran erkennen Eltern eine kindgerechte Klinik? Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet