Klinikhygiene

Messbare Erfolge

Das neu erschienene Magazin „Kliniken Berlin“ macht Qualität im Krankenhaus transparent. Weiterlesen

Foto: promo

Relaunch von Gesundheitsberater-Berlin.de - Erwachsen mit fünf

Gesundheitsberater-berlin.de, das Portal von Tagesspiegel und Gesundheitsstadt Berlin, wurde renoviert. Es bietet jetzt noch mehr Infos zu Klinikhygiene, Pflegeheimen, Behandlungen, Reha und Prävention Weiterlesen

Foto: promo

Mit fünf schon erwachsen - Relaunch von gesundheitsberater-berlin.de

Gesundheitsberater-berlin.de, das Such- und Beratungsportal von Tagesspiegel und Gesundheitsstadt Berlin, ist nun fünf Jahre alt. Am 24. Januar 2010 ging es online, damals zunächst nur mit der Möglichkeit, die Krankenhäuser der Stadt näher zu durchleuchten. Heute, fünf Jahre später, ist das Angebot sehr viel umfangreicher: Hinzu gekommen sind Pflegeheime, Arztpraxen, Präventionsangebote und Rehakliniken. So eine umfangreiche Übersicht von Gesundheitsanbietern auf einem Portal ist wohl einmalig. Weiterlesen

Hygienespezialisten.JPG

Der Hygienebeauftragte im Krankenhaus

Hans Holzmann, 46, Fachkraft für Hygiene und Infektionsprävention Weiterlesen

Fr_hchentabelle.jpg

Mangelnde Transparenz bei der Versorgung von Frühgeborenen?

Am Dienstag abend übten im Politmagazin “Report Mainz” Patientenvertreter Kritik an der mangelnden Transparenz bei der Frühchenversorgung. Eltern könnten nicht die beste Klinik für ihr Kind aussuchen, weil ihnen Informationen zum Beispiel zur Sterblichkeit von Frühgeborenen vorenthalten würden. Weiterlesen

Perinataltabelle.jpg

Frühgeburten: Nicht alle Frühgeborenenzentren legen ihre Daten offen

Überlebensquote, Infektionshäufigkeit, Ärzteempfehlung – Berliner Kliniken im Vergleich Weiterlesen

Antibiotikaresistente Krankheitskeime: Politik will Antibiotikaeinsatz in der Tiermedizin verringern

Immer mehr Krankheitserreger werden immun gegen Antibiotika, was ihre Bekämpfung erschwert – gerade auch im Krankenhaus. Eine der Gründe dafür, sagen Kritiker, sei der massenhafte Einsatz der Arzneimittel in der Tiermedizin. Weiterlesen

Klinikhygiene: Krankentransport - "Da fahren die Keime hin und her"

Der Verband privater Rettungsdienste übt heftige Kritik: Krankentransporte würden in Berlin die Hygienestandards nicht einhalten. Diese würden kaum kontrolliert: 700 Krankentransportwagen werden von denselben Mitarbeitern überwacht, die auch für 7000 Taxen zustädig sind. Sie sind nur zu sechst Weiterlesen

Desinfizieren_Helios-Kliniken.jpg

Krankheitskeime in der Klinik

Die Diskussion um gefährliche Keime im Krankenhaus geht weiter. Zehn Fälle sind in Berlin seit Beginn der Meldepflicht im Juli 2011 angezeigt worden. Darunter war auch der Erreger, an dem Säuglinge in Bremen starben. Weiterlesen

Osteoporose: Hygiene und Impfschutz besonders wichtig bei chronischen Krankheiten

Gerade chronisch Kranke sind von Infektionen bedroht, warnt der Verein Netzwerk-Osteoporose. Hygiene im Krankenhaus und Daheim sowie ausreichender Impfschutz schützen vor Erkrankungen Weiterlesen

Klinikhygiene: Zahlen und Fakten zu Krankenhausinfektionen in Deutschland

Drei bis sechs Prozent aller Patienteninfizieren sich im Krankenhaus mit Erregern – das sind bundesweit zwischen 500 000 und eine Million Menschen. Viele, geschwächt durch andere Leiden, überleben die Infektion nicht Weiterlesen

Klinikhygiene: Krank werden im Krankenhaus?

Wer sich im Krankenhaus mit einer Lungenentzündung oder einem Darmkeim ansteckt, der muss wesentlich länger bleiben. In Kliniken arbeiten Hygieniker, um zu verhindern, dass sich die gefährlichen Erreger verbreiten. Doch ihr Kampf wird immer schwieriger – auch weil immer mehr Erreger unempfindlich gegen Antibiotika werden. Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet