Helios Klinikum Emil von Behring

Bauchaortenaneurysma

Aneurysmen, also Aussackungen, können in allen arteriellen Gefäßen entstehen. Aussackungen an der Bauchschlagader (Aorta) wachsen oft unbemerkt zwischen den Abgängen der Nieren- und den Beckenarterien. Aufgrund der Ausbeulungen sind die Gefäßwände extrem gespannt. Platzt dieses Aneurysma und reißt die Aortenwand auf, kommt es zu starken inneren Blutungen – dann besteht Lebensgefahr. Weiterlesen

Mukoviszidose

Mukoviszidose ist eine Erbkrankheit, die bereits im Kindesalter ausbricht. In Deutschland gibt es rund 8000 Patienten, die unter Mukoviszidose leiden. Im schweren Verlauf verkürzt sie noch immer das Leben der Betroffenen. Die Lebenserwartung beträgt im Schnitt 40 Jahre. Weiterlesen

Helios Klinikum Emil von Behring kooperiert mit Diakonie-Hospiz Wannsee

Seit Jahresbeginn 2012 kooperiert das Helios Klinikum Emil von Behring mit dem Diakonie-Hospiz Wannsee. Für die ehrenamtliche Mitarbeit sucht das Hospiz Interessierte und bietet eine vierzigstündige Schulung an Weiterlesen

Helios-Klinik Emil von Behring als Gefäßzentrum zertifiziert

Die Klinik für Gefäßmedizin im Helios Klinikum Emil von Behring im Juni 2011 ist von der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG) als Gefäßzentrum zertifiziert worden. Weiterlesen

Berliner Kinderrettungsstellen

Täglich fährt die Berliner Feuerwehr rund 700 Einsätze, um Leben zu retten. Etwa 40 Mal rücken die Rettungswagen für Kinder in Not aus. Die Ärzte bringen die kleinen Patienten direkt in die nächstgelegene Kinderrettungsstelle. Hier finden Sie eine Adressliste der Kinderrettungstellen. Weiterlesen

Neuer Chefarzt der Behring-Klinik

Das Helios Klinikum Emil von Behring in Zehlendorf hat einen neuen Chefarzt. Dr. Ingo Flessenkämper übernimmt Leitung der Klinik für Gefäßmedizin Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet