Enddarmkrebs

Grafik_Darm_SPL.jpg

Enddarmkrebs

Im Frühstadium kann Enddarmkrebs operativ entfernt werden. Muss ein künstlicher Darmausgang gelegt werden, kann dies zu einer erheblichen emotionalen Belastung des Erkrankten führen Weiterlesen

Darmkrebszentrum

Darmkrebszentren sind auf die Behandlung von Darmkrebs spezialisiert, erfüllen dafür bestimmte fachliche Anforderungen und erhalten ein entsprechendes Zertifikat. Die Voraussetzungen dafür wurden von der Deutschen Krebsgesellschaft definiert. Weiterlesen

Analleiden: Leiden in der Tabuzone

Hämorrhoiden sind zwar die häufigste Erkrankung im Analbereich, aber nicht die einzige Weiterlesen

Biofeedbackger_t.jpg

Biofeedbackgerät

Leiden Patienten nach einer Operation unter Inkontinenz können Biofeedbackgeräte helfen den Beckenboden zu trainieren, um den Harn zu kontrollieren Weiterlesen

Vorstand_Kuratorium.jpg

Krebsstiftung Berlin gegründet

Am 18. Dezember 2012 feierte die Berliner Krebsgesellschaft ihre offizielle Gründung durch die Berliner Krebsgesellschaft Weiterlesen

Popmusiker Robin Gibb an Krebs gestorben

In der Nacht zum 21. Mai erlag Robin Gibb in einem Londoner Krankenhaus seinem Krebsleiden, er wurde 62 Jahre alt. Der Sänger der legendären Popgruppe Bee Gees litt unter anderem an Darmkrebs. Weiterlesen

Deutscher Krebskongress 2012 im ICC

Am 22. Februar begann im Berliner ICC der diesjährige Deutsche Krebskongress. Das viertägige Expertentreffen ist nach Angaben der Deutschen Krebsgesellschaft der größte und älteste onkologische Fachkongress im deutschsprachigen Raum. Vor diesem Hintergrund hat das Berliner Robert-Koch-Institut neue Zahlen zu den Krebserkrankungen in Deutschland mitgeteilt. Weiterlesen

Felix-Burda-Award 2011 an Berliner Darmkrebs-Studie Becop verliehen

Langzeitdaten können die Qualität von Darmkrebsvorsorge-Untersuchungen verbessern. Ein Berliner Forschungsprojekt liefert nun erstmalig die notwendigen Daten und wurde von der Felix-Burda-Stiftung für seine Erkenntnisse ausgezeichnet. Weiterlesen

Weltkrebstag 2011

Der 4. Februar 2011 ist Weltkrebstag. Er wurde 2007 von der Weltkrebsorganisation ins Leben gerufen, um auf den Kampf gegen Krebs – vor allem die Prävention und Früherkennung – aufmerksam zu machen. Weiterlesen

Fragen und Antworten rund um die Darmkrebsvorsorge

Wer trägt ein erhöhtes Risiko an Darmkrebs zu erkranken? Spielen Erkrankungen in der Familie eine Rolle? Welche Rolle spielt die Ernährung? Antworten auf diese Fragen erhalten Sie hier Weiterlesen

Darmkrebsvorsorge rettet Leben

Deutschland ist ein Darmkrebs-Hochrisikoland. Jedes Jahr erkranken mehr als 70.000 Menschen, knapp 30.000 sterben an dem Tumor. Eine britische Studie belegt jetzt den langfristigen Erfolg der Vorsorge. Weiterlesen

Deutsche fürchten sich am meisten vor Krebs

Die Deutsche Krebsgesellschaft hat besorgt auf die Ergebnisse der aktuellen Forsa-Umfrage zu “Angst vor Krankheiten” reagiert. Demnach haben 73 Prozent der Bundesbürger Angst vor einer Krebserkrankung. “Dieser Trend ist erschreckend, da Angst lähmen kann”, erklärt Dr. Johannes Bruns, Generalsekretär der Deutschen Krebsgesellschaft. Weiterlesen

Hintergrund: Darmkrebsvorsorge

Darmkrebs ist tückisch – aber heilbar. Doch dafür muss er rechtzeitig erkannt werden Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet