Darmspiegelung

Morbus Crohn

Morbus Crohn ist eine chronisch entzündliche Darmkrankheit, die den gesamten Verdauungstrakt betrifft. Medikamente und eine Operation können den Patienten Linderung verschaffen. Heilen lässt sich die Krankheit jedoch nicht. Weiterlesen

Grafik_Darm_SPL.jpg

Enddarmkrebs

Im Frühstadium kann Enddarmkrebs operativ entfernt werden. Muss ein künstlicher Darmausgang gelegt werden, kann dies zu einer erheblichen emotionalen Belastung des Erkrankten führen Weiterlesen

Grafik_Uterus_SPL.jpg

Gebärmutterkrebs

Ein Tumor in der Gebärmutter ist die vierthäufigste Krebserkrankung bei Frauen. Im Schnitt beträgt das Alter der Patientinnen 60 Jahre. Nach einer erfolgreichen Therapie sind sogar wieder Schwangerschaften möglich Weiterlesen

Grafik_Uterus_SPL.jpg

Eierstockkrebs

Da der Eierstockkrebs schnell Tochtergeschwulste bildet, werden oftmals, neben dem Tumor, umliegende Organe und Gewebe entfernt. Meist folgt dem chirurgischen Eingriff eine Chemo- und Strahlentherapie Weiterlesen

Grafik_Darm_SPL.jpg

Dickdarmkrebs

Darmkrebs ist die häufigste Krebsart in den entwickelten Industriestaaten. Wuchert ein fortgeschrittener Tumor im Dickdarm, muss er meist raus Weiterlesen

Vorsorgeuntersuchung: An der Schallmauer

Das Angebot „Medical Check-up“ richtet sich an Menschen in Führungspositionen jenseits der 50. Wir haben zwei von ihnen zu der gründlichen Vorsorgeuntersuchung begleitet. Weiterlesen

Morbus Crohn: neue Medikamente für ein besseres Bauchgefühl

Die chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sind noch nicht heilbar. Neue Medikamente sorgen dafür, dass Erkrankte wesentlich normaler leben können. Bald sollen weitere Mittel hinzukommen Weiterlesen

Kolonkapsel_in_der_Hand_klein_Mike_Wolff.JPG

Darmspiegelung mit einer Kamerakapsel: Reise ins Ich

Darmspiegelungen mit Endoskop sind unerlässlich für die Krebsfrüherkennung, bergen aber Risiken. Alternativ kann der Patient eine Kapsel mit Videokamera schlucken. Unser Autor hat das getan Weiterlesen

Sind die alternativen Darmspiegelungstechniken wirklich ein vollwertiger Ersatz zum Endoskop?

Eine endoskopische Darmspiegelung ist unangenehm. Die Alternativen sind umstritten Weiterlesen

KLINIKBUCH_Darm_Spiegelung_SPL.jpg

Dickdarmkrebs: Auf die Naht kommt es an

Dickdarmkrebs ließe sich durch Vorsorgeuntersuchungen meist vermeiden. Doch auch Operationen können Leben retten. Entscheidend ist dabei die Naht Weiterlesen

Brustamputation: Beeinflussen Gene Brustkrebs?

Vor Brustkrebs fürchten sich sehr viele Frauen. Amputation ist der extremste Schritt. Doch nur in fünf bis zehn Prozent aller Fälle ist die Krankheit erblich. Weiterlesen

Hartmut_Wewetzer_Kai-Uwe_Heinrich.jpg

Darmbakterien gegen schweren Durchfall

Dr. Hartmut Wewetzer über die Möglichkeit, schweren Durchfall mit Darmbakterien zu behandeln. Weiterlesen

KLINIKBUCH_Darm_Spiegelung_SPL.jpg

Bessere Heilungschancen bei fortgeschrittenem Darmkrebs

Neue Hoffnung für Patienten mit fortgeschrittenem Dickdarmkrebs: Die disziplinübergreifende Zusammenarbeit von Diagnostik, chrirgischer Entfernung des Krebses und immer besseren Chemotherapeutischen Medikamenten in der jüngsten Vergangenheit hätten die Überlebenschancen der Betroffenen stark erhöht. Weiterlesen

Popmusiker Robin Gibb an Krebs gestorben

In der Nacht zum 21. Mai erlag Robin Gibb in einem Londoner Krankenhaus seinem Krebsleiden, er wurde 62 Jahre alt. Der Sänger der legendären Popgruppe Bee Gees litt unter anderem an Darmkrebs. Weiterlesen

Nun auch Suche nach Spezialpraxen auf gesundheitsberater-berlin.de möglich

Das Portal gesundheitsberater-berlin.de wird noch größer: Nun ist auch die Suche nach den am besten passenden Berliner Spezial-Arztpraxen für zunächst neun häufig durchgeführte Behandlungen und Untersuchungen möglich. Damit können auf dem Portal die detaillierten Daten von insgesamt mehr als 500 Berliner Gesundheits- und Pflegedienstleistern recherchiert werden. Weiterlesen

Arztportal auf gesundheitsberater-berlin.de: Pfade in die passende Praxis

Den richtigen Arzt zu finden – das kann ein langer und schwieriger Prozess sein. Das Portal www.gesundheitsberater-berlin.de erleichtert jetzt die Suche. Die Datenbank bündelt ab sofort Informationen zu insgesamt mehr als 500 Berliner Krankenhäusern, Pflegeheimen und niedergelassenen Medizinern Weiterlesen

Felix-Burda-Award 2011 an Berliner Darmkrebs-Studie Becop verliehen

Langzeitdaten können die Qualität von Darmkrebsvorsorge-Untersuchungen verbessern. Ein Berliner Forschungsprojekt liefert nun erstmalig die notwendigen Daten und wurde von der Felix-Burda-Stiftung für seine Erkenntnisse ausgezeichnet. Weiterlesen

Vorsorge macht Darmkrebs zur vermeidbaren Krankheit

Darmkrebs zählt zu den gefährlichsten Tumoren, obwohl er im Frühstadium leicht entdeckt werden kann. Eine Spiegelung bringt für rund zehn Jahre Gewissheit. Im März gibt es mehrere Vorträge dazu. Weiterlesen

Patientenportr_t_Darmspiegelungen.jpg

Monika Krumkühler, 65 (Darmspiegelung )

Monika Krumkühler ließ ihren Darm zur Krebsvorsorge “durchleuchten”. Die Untersuchung hat sie gut überstanden, sie brauchte nur wenig Beruhigungsmittel. Weiterlesen

KLINIKBUCH_Darm_Spiegelung_SPL.jpg

Darmspiegelung mit dem Endoskop: Im Inneren des Körpers

Ein Tumor im Darm ist sehr gefährlich. Nur wenn er früh erkannt wird, ist er heilbar. Dazu führen Ärzte ein Endoskop in das Verdauungsorgan ein – bis zu 1,50 Meter tief. Weiterlesen

Therapie auf Türkisch

Das Klinikum Am Urban feiert sein 120-jähriges Bestehen. Früher wurden dort die ärmsten Berliner gratis behandelt Heute sind fast 40 Prozent der Patienten Migranten. Sie verstehen die Sprache des deutschen Gesundheitssystems oft nicht. Eine neue Fachgruppe will helfen Weiterlesen

Hintergrund: Darmkrebsvorsorge

Darmkrebs ist tückisch – aber heilbar. Doch dafür muss er rechtzeitig erkannt werden Weiterlesen

OP-Report: Träge Masse

Ein Tumor wuchert im Dickdarm. Eine heikle Operation bei einem schwer kranken 65-Jährigen, der danach aber wieder ein fast normales Leben führen kann Weiterlesen

Bernd_Eigendorf_Kopie.jpg

Bernd Eigendorf, 67 (Entfernung von Darmpolypen)

Entdeckt der Arzt bei einer Vorsorgeuntersuchung einen Tumor, sind starke Nerven gefragt. Denn der Befund aus dem Labor kann einige Tage auf sich warten lassen. Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet