COPD (Raucherlunge)

COPD (Raucherlunge, chronische Bronchitis)

Patienten mit einer Raucherlunge leiden an Atemnot. Und je nach Schwere der Erkrankung ist eine Operation nötig. Grundsätzlich gilt: Mit dem Rauchen aufzuhören, ist die beste Therapie. Weiterlesen

Raucherlunge: Außer Atem

Wie kann man Menschen behandeln, die ihre Lunge durch lebenslanges Rauchen schwer geschädigt haben? Eine Reportage aus dem Vivantes-Klinikum Neukölln. Weiterlesen

Singende_Krankenh_user_Mike_Wolff.jpg

Singen im Krankenhaus: Stimulation für die Seele

Gesang vertieft die Atmung und entspannt den Körper. Der Verein “Singende Krankenhäuser” will damit die Heilung fördern. Ein Besuch in Neukölln. Weiterlesen

Tabakentwöhnung: Die letzte Kippe

Für Raucher, die aufhören wollen, kann ein verhaltenstherapeutisches Gruppenseminar sinnvoll sein Weiterlesen

Symbolbild_Kiffen_Kai-Uwe_Heinrich.jpg

Chronische Bronchitis: Atemlos

Tabakkonsum ist häufigste Ursache für die sogenannte Raucherlunge. Chronische Bronchitis ist nicht heilbar, in schweren Fällen hilft nur der Griff zum Skalpell Weiterlesen

Chronische Bronchitis - COPD: Raucherlungen durchlüften

Zigaretten schädigen bekanntermaßen das Atmungsorgan. Damit die Patienten wieder durchatmen können, besteht das Reha-Programm vor allem aus sehr viel Bewegung Weiterlesen

Lungensport.jpg

Der Initiator der Helios- Lungensportgruppe

Wilhelm Ammenwerth, 39, Internist, Pneumologe, Sportmediziner Weiterlesen

Raucherentw_hnerin.jpg

Die Tabakentwöhnerin

Isabelle Azoulay, 51, Soziologin, Mediatorin und Leiterin von Kursen nach dem “Rauchfrei”-Programm Weiterlesen

Der 31. Mai ist Welt-Nichtrauchertag

Seit 1987 gibt es ihn, den Welt-Nichtrauchertag. Jedes Jahr am 31. Mai ruft die Weltgesundheitsorganisation (WHO) unter einem anderen Motto zur Tabakabstinenz auf. Dieses Jahr: “Lass Dich nicht einwickeln! Rauchen kennt nur einen Gewinner: die Tabakindustrie.” Weiterlesen

COPD: Vom Raucherhusten zur lebensbedrohlichen Atemnot

COPD ist die vierthäufigste Todesursache weltweit, in Deutschland leiden etwa sechs Millionen Menschen an der chronischen Lungenerkrankung. Raucher, die unter Husten und Atembeschwerden leiden, sollten sich von einem Arzt untersuchen lassen, rät die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM). Weiterlesen

Strahlentherapie bei Lungenkrebs und COPD

Lungenkrebs ist in Deutschland bei Männern die häufigste und bei Frauen die dritthäufigste krebsbedingte Todesursache. Etwa 50 000 Menschen erkranken jährlich. Leiden Menschen mit Lungenkrebs zusätzlich an einer chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) – im Volksmund auch Raucherlunge genannt – kann dies eine lebensrettende Operation unmöglich machen. Laut Deutscher Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) bietet in dieser Situation eine stereotaktische Bestrahlung die Chance, die Überlebenszeit zu verlängern und das Krebsleiden zu heilen. Weiterlesen

Entwöhnung von der Beatmung: Leben ohne Lungenmaschine

Wer für längere Zeit künstlich beatmet wurde, muss das freie Luftholen erst wieder lernen Der Prozess der Entwöhnung heißt „Weaning“. Monika Wieczorek aus Spandau hat ihn mitgemacht Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet