Angeborene Herzfehler: Fallot-Tetralogie

Kardiologie_Kinder.jpg

Angeborene Herzfehler: Fallot-Tetralogie

Bei der Fallot-Tetralogie kommen mehrere angeborene Herzfehler zusammen. Die Auswirkungen auf den Organismus sind dabei so gravierend, dass eine Operation unumgänglich ist Weiterlesen

Trotz Herzfehler oft gute Chancen - Mit Ultraschall wird die Störung früh erkannt

Beim Neugeborenen ist das Herz nicht größer als eine Walnuss. Bei einem von 100 Babys hat das Organ von Geburt an eine Fehlbildung: Herzklappen fehlen oder können sich nicht öffnen, Löcher machen die Herzwand durchlässig, Gefäße sind falsch angelegt. Die Chancen, trotz eines solchen angeborenen Herzfehlers groß zu werden, sind in den letzten Jahrzehnten deutlich gestiegen. Höchstens jedes zehnte Kind mit einem Herzfehler stirbt heute daran, bevor es erwachsen ist. “In den 60er Jahren waren es noch 70 Prozent”, sagte Roland Hetzer, Direktor des Deutschen Herzzentrums, gestern vor Journalisten in Berlin. Weiterlesen

Pascal_Schwester1.jpg

Reha-Report: Schattenkinder ins Licht holen

Herzkranke Kinder müssen oft viel Leid und Schmerz ertragen. Doch auch Geschwister und Eltern sind betroffen – Ihnen hilft eine Familienorientierte Reha (FOR) Weiterlesen

Therapie-Report: Die sechsjährige Selcan beim Kinderkardiologen

Früher waren angeborene Herzfehler fast immer ein Todesurteil. Heute können Ärzte vielen Kindern helfen, auch wenn sie ein Leben lang unter Beobachtung stehen müssen Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet