Anzeige
Anzeige
Tagesspiegel Gesundheitsstadt Berlin
Anzeige

Unser Versprechen: Wir liefern Qualität

Wie finanziert sich gesundheitsberater-berlin.de, an wen wendet sich das Angebot und wie werden die Artikel und Datenbankeinträge auf ihre Richtigkeit und Aktualität geprüft?


Fachgeprüft und laienverständlich

Alle Einträge und Informationen werden von der Redaktion von gesundheitsberater-berlin.de nach journalistischen Kriterien unabhängig zusammengestellt und mit großem Aufwand recherchiert. Die Zielgruppe unseres Angebotes sind vor allem Patienten und Pflegeheimsuchende, deren Angehörige und interessierte medizinische Laien. Die Daten speisen sich aus mehreren Quellen: eigene Recherchen, von wissenschaftlichen Instituten begleitete Umfragen, gesetzlich vorgeschriebene Qualitätsberichte und Angaben der teilnehmenden Einrichtungen. Die Artikel zu Krankheiten und deren Behandlungen werden von medizinischen Experten auf ihre fachliche Richtigkeit geprüft. Alle Artikel unterliegen auch nach der Veröffentlichung einer regelmäßigen Prüfung und Aktualisierung. Trotz sorgfältiger Recherche können wir leider keine Gewähr für die Richtigkeit der Einträge übernehmen. Bitte beachten Sie: Die Texte zu den gesundheitlichen Themen dienen der Orientierung für Betroffene, deren Angehörige und Interessierte und können bei der Vorbereitung des Arzt-Patientengespräches behilflich sein. Doch den Besuch bei einem Arzt können und sollen die Texte nicht ersetzen. Haben Sie Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder Kritik, dann senden Sie uns bitte eine Nachricht an gesundheitsberater@tagesspiegel.de


Zertifizierte “vertrauensvolle Gesundheitsinformationen”

Das Portal ist als Site für “vertrauensvolle Gesundheitsinformationen” von der gemeinnützigen Stiftung “Health on Net” zertifiziert . Dieser so genannte HONcode, der im Internet ein großes Renomee besitzt, definiert strenge Regeln etwa zu den Quellen und zur Qualität der medizinischen Informationen, zum Datenschutz, zur Transparenz der Finanzierung und der Anzeigenpolitik. Die Einhaltung der Regeln wird von der Stiftung geprüft und mit einem Siegel zertifiziert, das auf dem Portal sichtbar ist.


Aktuell

Wir versprechen, Aktualisierungen binnen weniger Tage in die Datenbanken einzupflegen, sobald uns diese bekannt gemacht werden. Dazu prüfen wir regelmäßig unsere Datenbanken. Die Aktualität der Einträge hängt jedoch auch von der Zuarbeit der beteiligten Einrichtungen ab. Diese bitten wir, uns Änderungen so schnell wie möglich mitzuteilen. Auf vielen Seiten des Portals – unter anderem auf den Klinik-, Arztpraxen- und Pflegeheimporträts und in den jeweiligen Listen – ist das letzte Änderungsdatum mit angegeben. Sollten Ihnen als Nutzer fehlerhafte oder veraltete Angaben auffallen, bitten wir um eine kurze Mail an gesundheitsberater@tagesspiegel.de


Transparent

Der Aufbau, die Pflege und die Erweiterungen von gesundheitsberater-berlin.de sind mit einem enormen Aufwand verbunden. Das Portal finanziert sich durch die eingeblendeten Anzeigen, durch Sponsoring-Hinweise und Premiumeinträgen, in denen die Einrichtungen mehr Informationen zur Verfügung stellen. Anzeigenkunden, Sponsoren und Premiumeinträge haben keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unseren Werberichtlinien . Bitte beachten Sie auch unseren Datenschutzhinweis.


Unabhängig

Die aufgelisteten Krankenhäuser, niedergelassene Ärzte und Pflegeheime haben keinen Einfluss auf die journalistischen Darstellungen. Allen Anbietern stehen die gleichen kostenlosen Möglichkeiten offen, sich im Rahmen der Basiseinträge zu präsentieren. Die erhobenen Daten werden von der Redaktion von gesundheitsberater-berlin.de soweit wie möglich auf Plausibilität und Wahrheitsgehalt geprüft.


Ausgezeichnet

Der redaktionelle Inhalt von gesundheitsberater-berlin.de, der auf den Tagesspiegel-Serien und -Büchern “Klinikführer” und “Pflegeheimführer” basiert, wurde mit zahlreiche Preisen ausgezeichnet, darunter der “1. Preis für Verbraucherjournalismus der Stftung Warentest” 2007, der “Felix Burda Award” 2010, die Auszeichnung “Der lange Atem” 2010 des Journalistenverbandes Berlin-Brandenburg, der Journalistenpreis 2010 des Bundesverbandes Herzkranke Kinder, ein Sonderpreis im Wettbewerb um den Deutschen Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung 2006 und die “Silberne Ehrennadel” 2008 des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin.


zurück zur Gesamtliste

Artikel zuletzt aktualisiert am: 11.07.2014

Anzeige

Arztpraxenführer Berlin 2013

Klinikführer Berlin 2013
  • • 420 Spezialpraxen in der Hauptstadtregion im Vergleich.
  • • 1400 Mediziner empfehlen die besten ambulanten Spezialisten für 20 Krankheiten.
  • • Neu! Erstmals Patientenbewertungen von Ärzten.
  • • Alle Praxen mit Adressen, Fotos und Sprechzeiten.

Jetzt im Tagesspiegel-Shop bestellen!

Klinikführer Berlin und Brandenburg 2013

Klinikführer Berlin 2013
  • • 81 Krankenhäuser in der Hauptstadtregion im Vergleich.
  • • 2000 Mediziner empfehlen die besten Kliniken für mehr als 30 Krankheiten.
  • • Große Umfrage zur Patientenzufriedenheit.
  • • Erstmals Daten zu Krankenhausinfektionen und -hygiene.

Jetzt im Tagesspiegel-Shop bestellen!

Pflegeheimführer Berlin-Brandenburg 2013

Pflegeheimführer Berlin 2013
  • • 390 Pflegeheime in der Hauptstadtregion im Vergleich.
  • • Preise, Qualität und Ausstattung auf einen Blick
  • • Angebote übersichtlich nach Bezirken und Landkreisen geordnet
  • • Umfangreicher Ratgeberteil zu Fragen rund um die Pflege

Jetzt im Tagesspiegel-Shop bestellen!

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Überprüfen Sie dies hier.

Artikelsuche ?

 

Anzeige

nach oben

Anzeige