Sana Rehabilitationsklinik Sommerfeld

Zahlen und Fakten

Gesamtanzahl der Betten 236
Anzahl Rehabilitanden 4124
Anzahl der Ärzte 14 d.h., ein Arzt betreut rechnerisch 294 Rehabilitanden pro Jahr
Anzahl der Therapeuten 37 d.h., ein Therapeut betreut rechnerisch 111 Rehabilitanden pro Jahr

Informationen des Anbieters ?

Diese Rehaeinrichtung bietet Ihnen zusätzliche Informationen im Premiumeintrag

Das Rehazentrum möchte den Nutzern von gesundheitsberater-berlin.de mehr Informationen als im Basiseintrag zur Verfügung stellen und hat deshalb einen kostenpflichtigen Premiumeintrag gebucht. Für die über den Basiseintrag hinausgehende Angaben ist das Rehazentrum verantwortlich. Wichtige Anmerkung: Die Buchung eines Premiumeintrages hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte oder auf die Platzierung in den Vergleichstabellen.

  • Selbstbeschreibung

    Die Sana Kliniken Sommerfeld sind ein spezialisiertes Zentrum für die operative und nichtoperative Behandlung von Erkrankungen des Bewegungssystems. Die ganzheitliche Versorgung wird dabei durch abgestimmte Behandlungskonzepte der Klinik für operative Orthopädie und Klinik für Manuelle Medizin sowie der angeschlossenen Rehabilitationsklinik gewährleistet.
    Die Rehabilitationsklinik hat sich mit Inbetriebnahme im Jahr 1997 auf die Nachbehandlung von Operationen (AHB) an der Wirbelsäule und den großen Gelenken spezialisiert. Gemeinsam mit der Klinik für operative Orthopädie und der Klinik für Manuelle Medizin bildet sie den Schwerpunkt Orthopädie an den Sana Kliniken Sommerfeld und verknüpft damit die akutmedizinische Behandlung und die rehabilitative Medizin unter einem gemeinsamen Dach.


    Als einzige Rehabilitationseinrichtung bietet sie die stationäre Rehabilitation für pneumologische Patienten an. Die Rehabilitationsklinik verfügt über ein akkreditiertes Schlaflabor.


    Die Reha-Klinik verfügt über 236 Betten. Wir behandeln jährlich 3.870 Patienten stationär und 771 Patienten ambulant.


    Mit seinen 1914  im oberbayerischen Landhausstil erbauten, denkmalgeschützten und komplett sanierten Pavillons, gilt dieser ausgedehnte Krankenhauskomplex am Ufer des Beetzer Sees als architektonisches Kleinod. Die moderne Rehabilitationsklinik ist 1997 eröffnet worden und fügt sich angenehm in die historische Architektur ein.
    Die grundlegende Sanierung der denkmalgeschützten Altbausubstanz wurde 2004 begonnen und 2009 abgeschlossen. Daneben wurden neue Funktionsräume mit fünf neuen Operationssälen, einem neuen Labor und einer neuer Röntgenabteilung errichtet. Die Übernahme der Trägerschaft durch die Sana Kliniken AG erfolgte im Jahr 2005. 

  • Behandlungsschwerpunkte im Überblick

    Orthopädische Rehabilitation
    orthopädische Diagnostik und Therapie
    Alle Ärzte verfügen über eine Ausbildung in der Manuellen Medizin. Somit  erfolgt eine gezielte Funktionsuntersuchung der Gelenke, Muskeln und der Koordination. Zusatzuntersuchungen wie Labor, Röntgen, Ultraschall, Knochendichtemessung und im Bedarfsfall eine videogestützte Bewegungsanalyse ergänzen das diagnostische Spektrum. Die psychosoziale Diagnostik ist durch Psychologen und Sozialarbeiter fest integriert.


    Ausgehend von den individuell erhobenen Befunden der Aufnahmeuntersuchung wird ein gezielter Behandlungsplan erstellt. Die Behandlungen umfassen das gesamte Spektrum der Krankengymnastik, physikalischen Therapie, Ergotherapie und medizinische Trainingstherapie.


    Unfallnachbehandlung – Berufsgenossenschaftliche Weiterbehandlung
    Ein Arbeitsschwerpunkt der Sommerfelder Rehaklinik ist die Behandlung unfallverletzter Menschen. Mit den Berufsgenossenschaften wurden dafür spezielle Behandlungskonzepte erarbeitet.


    Bereich Medizinisch-Berufliche Orientierung (MBO)
    Im Bereich MBO wird der medizinische Befund des Patienten verknüpft mit der konkreten beruflichen Situation. In speziell dafür hergerichteten Räumen finden eine gezielte Berufstestung und ein anschließendes Arbeitsplatztraining statt.


    Arbeitsplatzbezogene Muskuloskeletale Rehabilitation (ABMR)
    Sommerfeld ist bundesweit eine der ersten Kliniken, die für alle Berufsgenossenschaften ABMR durchführt. Hier werden nach schweren Verletzungen Patienten wieder für ihre körperlich anstrengende Berufstätigkeit gezielt vorbereitet. Arbeitstraining und Belastungserprobungen sind ein weiteres Element zur beruflichen Reintegration.


    Pneumologische Rehabilitation
    Das pneumologisch-fachliche Profil der Sommerfelder Rehaklinik ist unter den Einrichtungen in Berlin und Brandenburg einzigartig und hat das QS-Reha-Zertifikat der Krankenkassen für pneumologische Rehabilitation erhalten.
    Unsere Pneumologie betreut das gesamte Spektrum von Erkrankungen der Lunge und der Bronchien. Ein Schwerpunkt der Klinik liegt in der Behandlung von Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD).
    Selbstverständlich werden auch Patienten betreut, die nach einer Lungenentzündung, Operationen an Lunge und Brustkorb oder anderen akuten Erkrankungen der Lunge den Anforderungen des Alltags wieder entsprechen müssen.

  • Angebotene Rehabilitationstherapien






    • Physiotherapie

    • Bewegungsbad und Wassergymnastik

    • Medizinische Trainingstherapie, Sporttherapie /

    • Ergotherapie, Gestaltungstherapie

    • Massage

    • Hydrotherapie

    • Elektrotherapie

    • Ultraschall

    • Naturheilkunde

    • Reflextherapie

    • Inhalationstherapie, Sauerstofftherapie

    • Edukation 





  • Angebote zur Nachsorge im Anschluss an die Reha




    Für einen langfristigen Rehaerfolg bezuschussen die Kostenträger unterschiedlichen längerfristige Nachsorgeprogrammen, die sich an die Reha anschließen. Die Rehaklinik bietet folgende Nachsorgeprogramme an:


    • IRENA

    • Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP)

    • Ambulante Muskuloskeletale Reha (AMR) 





  • Serviceangebote der Klinik

    Begleitperson Ja
    Fahrdienst Ja
    Bewegungsbad Ja
    Schwimmbad Ja
    Sauna Ja
    Parkanlage Ja
    Parkplätze Ja (475 Plätze)
    Lebensmittelladen Ja
    Zeitungskiosk Ja
    Bibliothek Ja
    Restaurant Ja

    weitere Serviceleistungen:

    • alle Patientenzimmer mit WC, Dusche, Fernseher, Telefon, Kühlschrank, Notrufanlagen, höhenverstellbare Betten
    • WLAN
    • Patientenbibliothek mit Internetanschluss
    • Bewegungsbad
    • Schwimmbad mit Hebelift
    • Wassertretbecken
    • Billard, Tischtennis, Leihfahrräder
    • Sauna, Solarium
    • Friseur, Kosmetik und Fußpflege
    • Einkaufsladen
    • Café
    • Große gepflegte Parkanlage
    • wöchentlich 3 bis 4 Unterhaltungsabende
    • Seelsorge und regelmäßige Andachten
    • kein Alkoholausschank und Alkoholverbot
    • Rauchverbot in allen Räumen
    • Raucherpavillone
    • rollstuhlgerechte Zugänge
    • klinikeigener Fahrdienst
  • Zimmerausstattung

    Anzahl Zimmer/Appartements 224
    Anzahl Einzelzimmer 212
    Anzahl Zweibettzimmer/Mehrbettzimmer 12
    Dusche und WC im Zimmer/Appartement Ja

    Kommunikation / Medien

    • TV im Zimmer
    • Telefon im Zimmer (Grundgebühr 1 Euro/Tag + Kosten je nach Taktung)
    • Internetzugang im Zimmer 
  • Verpflegung und Menüoptionen

    Freie Menüwahl Ja
    Eigene Küche Ja

    Menüarten:

    • Vollkost
    • Reduktionskost
    • vegetarische Kost
    • Salatbuffet
    • indikationsbezogene individuelle Verpflegungszusammenstellung mit Diätassistenten
    • Frühstück und Abendessen in Buffetform 
  • Fremdsprachenkenntnisse des Personals





     Das Personal beherrscht folgende Fremdsprachen:



    • Englisch

    • Französisch

    • Russisch

    • Spanisch

    • Polnisch

    • Türkisch

    • Serbisch

    • Kroatisch

    • Persisch 





  • Klinikleitung im Porträt

    Jean Franke

    Funktion Klinikdirektorin
    Telefon (033055) 5-1101
    E-Mail j.franke@sana-hu.de

    Ute Schmidt

    Funktion Pflegedienstleiterin
    Telefon (033055) 5-2600
    E-Mail u.schmidt@sana-hu.de
  • Jobs

    Suche ab Datum: 01.06.2013

    Mitarbeiterin/Mitarbeiter als Schwimmbadaufsicht

    Mitarbeiterin/Mitarbeiter als Schwimmbadaufsicht zum 1. Juni 2013 Ihre Aufgaben werden sein • Aufsicht über das Schwimmbad sowie den Saunabetrieb während der Öffnungszeiten an Wochenenden und Feiertagen • Beaufsichtigung der Schwimmbadtechnik • Wiederherstellung von Ordnung und Sicherheit nach Betriebsschluss Für den ersten Kontakt steht Ihnen gern der Abteilungsleiter, Herr Dr. Amelung, telefonisch unter 033055-5-1722 oder per Mail an p.amelung@sana-hu.de zur Verfügung. Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte an: Sana Kliniken Berlin-Brandenburg GmbH Personalabteilung Fanningerstraße 32 10365 Berlin personal@sana-bb.de http://www.sana-hu.de/funktionalitaeten/jobboerse.html

Behandelte Krankheitsbilder im Detail

Für die folgenden in der Rehaeinrichtung behandelten Krankheiten bietet www.gesundheitsberater-berlin.de einen detaillierten Vergleich. Folgen Sie dem Link, um sich die Vergleichstabellen anzeigen zu lassen.

zuletzt aktualisiert am 04.11.2016

Kontakt

Webseite www.sana-hu.de
E-Mail info@sana-hu.de
Telefon (033055) 5-0
Adresse Waldhausstraße 44
16766 Kremmen
Brandenburg
Kliniksymbol.png|52.8071442,13

Verkehrsanbindung

  • - Auto: Autobahn A 111 / A 114 aus Berlin kommend, am Kreuz Oranienburg Ausfahrt in Richtung Stralsund B 96 bis zur Abfahrt Oranienburg Nord / Sommerfeld

Fachabteilungen

Downloads

Hier stellt Ihnen die Einrichtung Dokumente, wie zum Beispiel Prospekte und Kundenzeitschriften, im PDF-Format zum Download zur Verfügung. Dies sind zusätzliche Informationen im Rahmen des Premiumeintrages.