Kardiologie
Klinik am See

Selbstbeschreibung der Fachabteilung

Die kardiologische Abteilung verfügt über 134 Betten. Hier werden überwiegend Patienten im Rahmen der medizinischen Anschlussrehabilitation nach akutem kardialem Ereignis, wie zum Beispiel nach einem Herzinfarkt oder nach einer Herzoperation (Bypass oder Herzklappenkorrektur) betreut.

Oft wird die Herzerkrankung von weiteren Erkrankungen, wie zum Beispiel der Diabeteskrankheit begleitet. Durch Fachpersonal (Diabetologin in Zusammenarbeit mit der Diabetesberaterin) erfahren Patienten eine komplette Betreuung. Darüber hinaus werden sie durch Diätassistentinnen beraten und lernen somit, die Krankheit selbst positiv zu beeinflussen. Sollte zum Beispiel eine Herzschwäche vorliegen, werden die Patienten nicht nur über das Krankheitsbild aufgeklärt. Ihnen steht bei häufig vorhandenen Schrittmacherpatienten (ICD, CRT) auch eine technisch anspruchsvolle Betreuung durch Fachärzte und Programmiergeräte zur Verfügung.

Diesen vielfältigen Aufgaben widmen sich Professor Völler und Mitarbeiter seit der Eröffnung im Jahr 1995 bei mehr als 2500 Patienten jährlich. Diese Aufgaben werden um sozialmedizinische Aspekte erweitert, denn nur so werden wir in hohem Maße dem Auftrag der Deutschen Rentenversicherungen gerecht, zusammen mit den Patienten lange seine Arbeitsfähigkeit zu erhalten. Bei älteren Patienten besteht ein Auftrag darin, diesen ein höchstmögliches Maß an Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen und bei hochbetagten Menschen gilt es, diese vor Pflege zu bewahren.

  • Leitung der Fachabteilung im Porträt

    Foto: promo Foto: promo

    Prof. Dr. med Heinz Völler

    Funktion Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Abteilung für Kardiologie
    Telefon (033638) 78-623
    E-Mail heinz.voeller@klinikamsee.com

     

Behandelte Krankheitsbilder im Detail

Für die folgenden in der Fachabteilung behandelten Krankheiten bietet www.gesundheitsberater-berlin.de einen detaillierten Vergleich. Folgen Sie dem Link, um sich die Vergleichstabellen anzeigen zu lassen.

Herz- und Kreislauferkrankungen

04.11.2016

Kontakt

Adresse Seebad 84
15562 Rüdersdorf bei Berlin
Brandenburg
Kliniksymbol.png|50.924454,-1

Verkehrsanbindung

  • - S-Bahnlinie S3 und Regionalexpress bis S-Bhf. Erkner
  • - dann weiter mit der Buslinie 418 vom Bahnhof Erkner zur Haltestelle "Klinik am See" (13 Minuten Fahrtzeit)

Informationen zur Klinik

Klinik am See

Weitere Fachabteilungen