Psychosomatik
Fontane-Klinik Motzen/Mittenwalde

Selbstbeschreibung der Fachabteilung

Im Alltag sind wir alle einer Vielzahl von Belastungen ausgesetzt, die unser seelisches Gleichgewicht empfindlich beeinträchtigen. Gefühle wie Ärger, Trauer oder Depressionen können wiederum ernste körperliche Erkrankungen nach sich ziehen, denn schon der Volksmund weiß, dass uns ein Problem Kopfzerbrechen bereitet oder an die Nieren geht. Körper und Seele im Gleichgewicht – mit diesem Ziel fördert die Abteilung für Psychosomatik Ihre individuelle Fähigkeit zur Erholung, Besinnung und Wiederentdeckung der eigenen Lebenskräfte.

Ganz gleich, welche psychosomatischen und psychiatrischen Störungen vorliegen, die Psychosomatische Abteilung der Fontane-Klinik bietet nahezu das gesamte Spektrum medizinischer Rehabilitationsmöglichkeiten. Ihnen stehen 81 Behandlungsplätze zur Verfügung, um mit professioneller Unterstützung und in einer therapeutischen Gemeinschaft gezielt an Ihren individuellen Problemen zu arbeiten. Wir bieten auch spezifische Therapieangebote z. B. für Familien, für Menschen mit Psychosen, bipolaren affektiven Störungen, mit Essstörungen oder mit Mehrfachproblematik wie z. B. Sucht und Psychose. Bei der medizinischen psychosomatischen Rehabilitation profitieren Sie von vielfältigen therapeutischen Alternativen, die sich in ihrer nachhaltigen Wirkung ergänzen und potenzieren. Dadurch erleichtern wir Ihnen nicht nur eine aktive Lebensgestaltung, sondern auch eine Verbesserung Ihrer Lebensqualität.

Sie werden in großzügigen Einzelzimmern sowie speziell behindertengerecht aus- gestatteten Zimmern mit Dusche und WC untergebracht. Für Therapie und Freizeit stehen Ihnen ein großes Sportangebot inklusive Schwimmbad und Sauna sowie arbeitstherapeutische Werkstätten, Studios für Kreativ- und Bewegungstherapie und eine Lehrküche zur Verfügung. Abgerundet wird das Angebot durch einen Kleintierzoo und ein Gewächshaus sowie eine Kindertagesstätte und Kinderspielplätze für die Familientherapie.

Die Übernahme der Behandlungskosten beantragen Sie bei der Deutschen Rentenversicherung oder den Krankenkassen. Wir empfehlen die Antragstellung über betriebliche Sozialdienste und Betriebsärztliche Dienste, Krankenhäuser und deren Sozialberatung oder Ihren behandelnden Haus- bzw. Facharzt.

  • Leitung der Fachabteilung im Porträt

    Foto: promo Foto: promo

    Dr. med. Hendrik Terdenge

    Funktion Chefarzt der Abteilung für Psychosomatik
    Telefon (033769) 86-127
    E-Mail h.terdenge@fontane-klinik.de
    Kurzbiografie und Spezialisierungen

    Weiterbildungsermächtigung Psychiatrie und Psychotherapie, Sozialmedizin, Rehabilitationswesen

     

Behandelte Krankheitsbilder im Detail

Für die folgenden in der Fachabteilung behandelten Krankheiten bietet www.gesundheitsberater-berlin.de einen detaillierten Vergleich. Folgen Sie dem Link, um sich die Vergleichstabellen anzeigen zu lassen.

Psychosomatik

04.11.2016

Kontakt

Adresse Fontanestraße 5
15749 Mittenwalde
Brandenburg
Kliniksymbol.png|52.1937071,13

Verkehrsanbindung

  • - Auto: Autobahn A13 Richtung Dresden; Ausfahrt Bestensee
  • - S-Bahn S46 bis S-Bahnhof Königs Wusterhausen
  • - Regionalbahn RB19 bis Bahnhof Königs Wusterhausen

Informationen zur Klinik

Fontane-Klinik Motzen/Mittenwalde