Orthopädie

Foto: Mike Wolff

Künstliches Hüftgelenk: Übungen am laufenden Band

Eingepflanzte Knie- oder Hüftgelenke sind der häufigste Anlass für eine Anschlussheilbehandlung. Denn im Krankenhaus wird zwar operiert, doch erst in der Reha lernen die Patienten, wieder schmerzfrei durchs Leben zu gehen. Weiterlesen

Foto: Thilo Rückeis

Künstliches Kniegelenk: Ein Muskelaufbau ist in der Reha unverzichtbar

Das künstliche Kniegelenk ist ein Segen – doch das spüren die meisten Patienten erst nach Physiotherapie, Kälte und elektrischer Stimulation. Weiterlesen

Foto: Thilo Rückeis

Bandscheibenvorfall: Rückgrat beweisen und Reha durchhalten

Bandscheibenschäden sind ein häufiges Problem. Manchmal helfen Spritzen, manchmal muss operiert werden. In der Reha lernen die Patienten, Lasten richtig zu heben und seelische Probleme loszulassen. Weiterlesen

Foto: promo

Wirbelsäulendeformationen: Wie Moorbäder gegen Schmerzen im Rücken helfen - Interview mit einer Orthopädiechefärztin

Spondylopathien sind Veränderungen an Rückenwirbeln, die schmerzhaft die Bewegungen beeinträchtigen. Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet