Reproduktionsmedizin

Kuenstliche_Befruchtung_72dpi.jpg

Reportage: Warten und Hoffen

Viele Frauen sind ungewollt kinderlos, weil ihr Körper krank war oder sie für das erste Kind relativ alt sind. Dann ist die künstliche Befruchtung oft die letzte Möglichkeit Weiterlesen

Hintergrund: Die wichtigsten Behandlungsmethoden der Reproduktionsmedizin

Eine Übersicht über die wichtigsten Behandlungsmethoden für den “Nachwuchs aus der Petrischale” Weiterlesen

Hintergrund: Der gesetzliche Rahmen heißt Embryonenschutzgesetz

Das Embryonenschutzgesetz (EschG) legt jeden Handschlag der Reproduktionsmediziner genau fest. Es regelt die Arbeit der Ärzte im Labor, das ist der Zeitraum zwischen der Zusammenführung von Ei und Samenzelle und dem Rückführen des Embryos in die Gebärmutter. Weiterlesen

Reproduktionsmedizin_Pastor.jpg

Interview: Hilflosigkeit aushalten lernen

Psychologische Begleitung kann Paaren mit Kinderwunsch das Leben erleichtern. Diplom-Psychologin Vera-Simone Pastor spricht über unerfüllte Kinderwünsche, Kinderwunschbehandlung und Konflikten zwischen Partnern Weiterlesen

Hilfe und Beratung: Reproduktionsmedizin

Zahlen, Fakten und Kontaktadressen rund um das Thema Reproduktionsmedizin Weiterlesen

Tagesspiegel-Archiv: Argumente in der Petrischale

Ist die Präimplantationsdiagnostik Segen oder Fluch? Im Bundestag herrscht darüber vor allem Unsicherheit Weiterlesen

Tagesspiegel-Archiv: Meine PID gehört mir

Die frühe Gendiagnose bei Embryonen braucht weder ein Verbot noch eine begrenzte Erlaubnis. Sie braucht gar kein neues Gesetz Weiterlesen

Tagesspiegel-Archiv: Die PID-Debatte im Bundestag

7 Redner, vier Stunden Debatte – mit welchen Argumenten die Bundestagsabgeordneten am 7. Juli 2011 über die umstrittene Präimplantationsdiagnostik stritten. Weiterlesen

„Es gibt viele Mythen“

Die Gründe für Kinderlosigkeit sind vielfältig. Manchmal ist der Wunsch einfach zu stark. Weiterlesen

Embryonen auf Eis

Nach einer künstlichen Befruchtung bleiben immer wieder Eizellen im Vorkernstadium oder Embryonen übrig und werden tiefgekühlt. Andere Paare könnten sie “adoptieren”. Doch dieser Weg birgt juristische Fallstricke. Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet