Kardiologie für Kinder

Kardiologie_Kinder_72dpi.jpg

Reportage: Von Herzen

Früher waren angeborene Herzfehler fast immer ein Todesurteil. Heute können Ärzte vielen Kindern helfen, auch wenn sie ein Leben lang unter Beobachtung stehen müssen Weiterlesen

Kardiologie_f_r_Kinder_Berger.jpg

Interview: "Das Herz eines Neugeborenen ist nicht größer als eine Walnuss"

Felix Berger, Professor an der Humboldt Universität und Kinderkardiologe am Deutschen Herzzentrum Berlin, über das Herz von Neugeborenen und die Schwierigkeiten, an diesem zu operieren Weiterlesen

Familienorientierte_Reha.jpg

Reha-Report: Schattenkinder ins Licht holen

Herzkranke Kinder müssen oft viel Leid und Schmerz ertragen. Doch auch Geschwister und Eltern sind betroffen – Ihnen hilft eine Familienorientierte Reha (FOR) Weiterlesen

Hintergrund: Welche angeborenen Herzfehler gibt es und wie werden sie behandelt?

Angeborene Herzfehler sind ein Schock für die Eltern. Viele sind aber gut behandelbar Weiterlesen

Hintergrund: Pränataldiagnostik - Frühwarnsystem für werdende Mütter

Mit Hilfe der Pränataldiagnostik kann man angeborene Herzfehler entdecken. Was aber versteht man unter Pränataldiagnostik? Wie wird sie angewendet und welche Risiken birgt sie? Hier finden Sie die Antworten Weiterlesen

Hintergrund: Die Möglichkeiten der Ultraschalluntersuchungen

Der Ultraschall hat die Diagnostik revolutioniert, auch in der Kinderkardiologie. Inzwischen gibt es sogar Geräte mit 3-D-Technologie. Im Praxisalltag sind diese allerdings noch nicht angekommen. Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet