HIV-Therapie

Hintergrund: HIV-Apotheken - Beratung zahlt sich aus

Chronisch Kranke sind zuverlässige Kunden. Pharmafirmen und Apotheken verdienen an ihnen gut. Deshalb sollten auch Betroffene Ansprüche an Beratung und Betreuung stellen Weiterlesen

Hintergrund: Der HIV-Test - Wenn positiv negativ ist

Der HIV-Test: Ist er positiv, ist es schlecht. Denn dann ist klar, dass man sich mit dem Aids-Erreger infiziert hat. Doch den Test aus Angst zu vermeiden, könnte eine langfristig erfolgreiche Therapie gefährden Weiterlesen

Hintergrund: Millionen Viren pro Milliliter Blut

Wissenswertes über den HI-Virus und darüber, wie man die Immunschwäche-Krankheit Aids bekämpft Weiterlesen

HIV-Therapie_Interview_Rockstroh.jpg

Interview: "Es wird vorerst keinen Impfstoff geben"

Der ehemalige Präsident der Deutschen Aids-Gesellschaft und Bonner HIV-Experte Jürgen Rockstroh über gute Ärzte und die Zukunft der Aidstherapie Weiterlesen

HIV_Infektion_72dpi.jpg

Behandlungs-Report: Bedingt abwehrbereit

Das HI-Virus greift das Immunsystem an – schwere Medikamente halten die Krankheit in Schach, wenn man sie diszipliniert einnimmt. Das macht HIV zu einer chronischen Krankheit. Grund zur Entwarnung gibt es aber nicht Weiterlesen

Hintergrund: Kann ein HIV-Medikament auch die Infektion mit dem Virus verhindern?

Lange wurde hinter den Kulissen gerungen, nun ist es offiziell: Die amerikanische Arzneibehörde FDA hat erstmals ein Medikament zugelassen, das bei täglicher Einnahme die Infektion mit dem Aids-Erreger HIV verhindern soll. Es ist eine blaue, längliche Tablette mit dem Namen “Truvada”. Sie enthält mit Tenofovir und Emtricitabin zwei bewährte Anti-HIV-Wirkstoffe. Wie aus Studien hervorgeht, kann “Truvada” das Risiko einer Infektion beim Geschlechtsverkehr um bis zu 75 Prozent senken. Das war der Grund für die Zulassung des Aids-Medikaments in der Vorbeugung, fachsprachlich Präexpositions-Prophylaxe (“Prep”) genannt. Weiterlesen

HIV_Behrens.jpg

Interview: „Wir verstehen das Virus heute besser“

HIV-Experte Georg Behrens über Fortschritte und Rückschläge in der Aidstherapie Weiterlesen

HIV-Test: Leben getestet und vorerst bestanden

Die Wartezeit auf einen HIV-Test kann lang sein – Ein Erfahrungsbericht aus Berlin Weiterlesen

Wenn positiv negativ ist

Bei den meisten Testverfahren geht es um den Nachweis von Antikörpern gegen den Erreger im Blut, die als Beweis für eine Infektion mit dem Aids-Erreger dienen. Diese bilden sich bis etwa drei Monate nach der Infektion. Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet