Auf einen Blick: Der Impfkalender

Impfungen schützen den Organismus vor gefährlichen Infektionskrankheiten, ohne dass man diese durchleiden muss. Seit der ersten erfolgreichen Immunisierung Ende des 18. Jahrhunderts sind inzwischen gegen viele Erkrankungen solche Schutzmaßnahmen möglich. Einige darunter werden in Deutschland als Standardimpfungen von der Ständigen Impfkomission (STIKO) empfohlen und deshalb auch von den Krankenkassen bezahlt. In diesem Artikel finden Sie die wichtigsten Informationen zu vielen Impfungen auf einen Blick. Haben Sie alle Impfungen, die empfohlen werden, durchführen lassen? Ein Blick in den Impfpass kann weiter helfen.

Der neue Impfkalender nach den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission


Foto: Quelle: BZgA/impfen-info.de

Standardimpfungen

Impfung gegen Tetanus (Wundstarrkrampf)

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Eindringen des Erregers in Wunden

Wann soll dagegen geimpft werden?

Standardimpfung laut STIKO: im 2., 3., 4. und 11.-14. Lebensmonat

Wie wird geimpft?

Spritze mit Totimpfstoff, nach Verletzung ggf. Simultanimpfung

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

ja, für die Grundimmunisierung insgesamt vier Teilimpfungen vom 2. bis zum 14. Lebensmonat

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

ja, ab Alter von 5, 9, 12, ab 18 alle 10 Jahre, ab 60, ggf. Nachholimpfung, nächste fällige Impfung auch einmalig als Tetanus-Diphtherie-Pertussis-Kombination möglich

Seit wann gibt es diese Impfung?

1927

 

Impfung gegen Diphtherie

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Tröpfchen- und Schmierinfektion

Wann soll dagegen geimpft werden?

Standardimpfung laut STIKO: im 2., 3., 4. und 11.-14. Lebensmonat

Wie wird geimpft?

Spritze mit Totimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

ja, für die Grundimmunisierung insgesamt vier Teilimpfungen vom 2. bis zum 14. Lebensmonat

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

ja, ab Alter von 5, 9, 12, ab 18 alle 10 Jahre, ab 60, ggf. Nachholimpfung, nächste fällige Impfung auch einmalig als Tetanus-Diphtherie-Pertussis-Kombination möglich

Seit wann gibt es diese Impfung?

1923

 

Impfung gegen Pertussis (Keuchhusten)

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Tröpfcheninfektion

Wann soll dagegen geimpft werden?

Standardimpfung laut STIKO: im 2., 3., 4. und 11.-14. Lebensmonat

Wie wird geimpft?

Spritze mit Totimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

ja, für die Grundimmunisierung insgesamt vier Teilimpfungen vom 2. bis zum 14. Lebensmonat

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

ja, ab Alter von 5, 9, 12, ab 18 alle 10 Jahre, ab 60, ggf. Nachholimpfung, nächste fällige Impfung auch einmalig als Tetanus-Diphtherie-Pertussis-Kombination möglich

Seit wann gibt es diese Impfung?

1926

 

Impfung gegen Poliomyelitis (Kinderlähmung)

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

über den Mund

Wann soll dagegen geimpft werden?

Standardimpfung laut STIKO: im 2., 3., 4. und 11.-14. Lebensmonat

Wie wird geimpft?

früher Schluckimpfung, heute Spritze mit Totimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

ja, für die Grundimmunisierung insgesamt vier Teilimpfungen vom 2. bis zum 14. Lebensmonat

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

ja, alle 10 Jahre

Seit wann gibt es diese Impfung?

1960

 

Impfung gegen Mumps

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Tröpfcheninfektion, Direktkontakt

Wann soll dagegen geimpft werden?

Standardimpfung laut STIKO: im 11.-14. und 15.-23. Lebensmonat

Wie wird geimpft?

Spritze mit Lebendimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

ja, für die Grundimmunisierung insgesamt zwei Teilimpfungen vom 11. bis zum 23. Lebensmonat

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

nein

Seit wann gibt es diese Impfung?

1967

 

Impfung gegen Masern

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Tröpfcheninfektion, Direktkontakt

Wann soll dagegen geimpft werden?

Standardimpfung laut STIKO: im 11.-14. und 15.-23. Lebensmonat und einmalig ab 18

Wie wird geimpft?

Spritze mit Lebendimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

ja, für die Grundimmunisierung insgesamt zwei Teilimpfungen vom 11. bis zum 23. Lebensmonat

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

nein, aber Nachholimpfung für alle nach 1970 Geborenen mit unklarem Impfschutz

Seit wann gibt es diese Impfung?

1968

 

Impfung gegen Röteln

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Tröpfcheninfektion

Wann soll dagegen geimpft werden?

Standardimpfung laut STIKO: im 11.-14. und 15.-23. Lebensmonat

Wie wird geimpft?

Spritze mit Lebendimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

ja, für die Grundimmunisierung insgesamt zwei Teilimpfungen vom 11. bis zum 23. Lebensmonat

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

nein

Seit wann gibt es diese Impfung?

1969

 

Impfung gegen Varizellen (Windpocken)

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Tröpfcheninfektion, Direktkontakt, über die Luft

Wann soll dagegen geimpft werden?

Standardimpfung laut STIKO: im 11.-14. und 15.-23. Lebensmonat

Wie wird geimpft?

Spritze mit Lebendimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

ja, für die Grundimmunisierung insgesamt zwei Teilimpfungen vom 11. bis zum 23. Lebensmonat

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

nein

Seit wann gibt es diese Impfung?

1974

 

Impfung gegen Hepatitis B

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Blutkontakt, sexuelle Kontakte

Wann soll dagegen geimpft werden?

Standardimpfung laut STIKO: im 2., 3., 4. und 11.-14. Lebensmonat

Wie wird geimpft?

Spritze mit Totimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

ja, für die Grundimmunisierung insgesamt vier Teilimpfungen vom 2. bis zum 14. Lebensmonat

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

nur bei Risikopatienten oder medizinischem Personal alle 10 bis 15 Jahre

Seit wann gibt es diese Impfung?

1981

 

Impfung gegen Haemophilus influenzae Typ b

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Tröpfcheninfektion

Wann soll dagegen geimpft werden?

Standardimpfung laut STIKO: im 2., 3., 4. und 11.-14. Lebensmonat

Wie wird geimpft?

Spritze mit Konjugatimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

ja, für die Grundimmunisierung insgesamt vier Teilimpfungen vom 2. bis zum 14. Lebensmonat

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

nein

Seit wann gibt es diese Impfung?

1985

 

Impfung gegen Pneumokokken (Konjugat-Impfstoff)

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Tröpfcheninfektion

Wann soll dagegen geimpft werden?

Standardimpfung laut STIKO: 2., 4. und 11.-14 Lebensmonat, Frühgeborene auch mit 3 Monaten, evtl. Immunsupprimierte, chronisch Kranke

Wie wird geimpft?

Spritze mit Konjugatimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

ja, für Grundimmunisierung insgesamt drei bis vier Teilimpfungen vom 2. bis zum 14. Lebensmonat

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

nein

Seit wann gibt es diese Impfung?

2000

 

Impfung gegen Meningokokken C

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Tröpfcheninfektion

Wann soll dagegen geimpft werden?

Standardimpfung laut STIKO: ab dem 12. Lebensmonat

Wie wird geimpft?

Spritze mit Konjugatimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

nein, Grundimmunisierung erfolgt im 11. bis 14. Lebensmonat gemeinsam mit anderen Standardimpfungen

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

nicht in Europa, aber bei Reisen in Risikogebiete

Seit wann gibt es diese Impfung?

1982

 

Impfung gegen Rotaviren

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Tröpfcheninfektion und orale Aufnahme von Darmkeimen, auch durch verunreinigte Nahrungsmittel oder Wasser

Wann soll dagegen geimpft werden?

Standardimpfung laut STIKO: ab der 6. bis zur bis zur 24. oder 32. Lebenswoche (je nach Impfstoff)

Wie wird geimpft?

Schluckimpfung mit Lebendimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

ja, für Grundimmunisierung insgesamt zwei Teilimpfungen bis zum 8. Lebensmonat

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

nein

Seit wann gibt es diese Impfung?

2006

 

Impfung gegen humane Papillomaviren

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

sexuelle Kontakte

Wann soll dagegen geimpft werden?

Mädchen zwischen 9 und 14 Jahren, nach der ersten Spritze im Abstand von 5 bis 6 Monaten, bei Mädchen ab 14. LJ. nach der ersten Spritze im Abstand von 1 bis 2 und nach 6 Monaten

Wie wird geimpft?

Spritze mit rekombinant hergestellten L1-Proteinen (kein Lebendimpfstoff) von 2-9 HPV-Typen (je nach Impfstoff)

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

ja, je nach Impfstoff insgesamt zwei oder drei Teilimpfungen jeweils innerhalb von 12 Monaten

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

noch nicht bekannt

Seit wann gibt es diese Impfung?

2006

 

Impfung gegen Grippe

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Tröpfcheninfektion

Wann soll dagegen geimpft werden?

jährlich bei chronisch Kranken ab 6 Monaten, in Schwangerschaft, bei allen ab 60 Jahren, bei erhöhtem beriflichen Expositionsrisiko

Wie wird geimpft?

Spritze mit Totimpfstoff für Erwachsene oder Nasenspray mit Lebendimpfstoff für Kinder

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

ja, jährlich

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

ja, jährlich

Seit wann gibt es diese Impfung?

1936

 

weitere Impfungen

Impfung gegen Tollwut

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Biss eines infizierten Tieres, Blutkonserven

Wann soll dagegen geimpft werden?

bei entsprechender Indikation vorbeugend, nach Kontakt mit verdächtigem Wild- oder Haustier oder Tollwut-Impfstoffköder

Wie wird geimpft?

Spritze mit Totimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

nein

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

den Umständen entsprechend

Seit wann gibt es diese Impfung?

1885

 

Impfung gegen Typhus

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

verunreinigte Lebensmitte oder verschmutztes Wasser

Wann soll dagegen geimpft werden?

bei Reisen in Endemiegebiete

Wie wird geimpft?

Spritze mit Lebend- oder Totimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

nein

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

bei Reisenden in Risikogebiete nach einem Jahr empfohlen

Seit wann gibt es diese Impfung?

1896

 

Impfung gegen Gelbfieber

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Stechmücken

Wann soll dagegen geimpft werden?

bei Reisen in gefährdete Gebiete

Wie wird geimpft?

Spritze mit Lebendimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

nein

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

nach 10 Jahren empfohlen

Seit wann gibt es diese Impfung?

1937

 

Impfung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Zeckenbiss

Wann soll dagegen geimpft werden?

vor potenziellem Kontakt mit Zecken

Wie wird geimpft?

Spritze mit Totimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

ja, für die Grundimmunisierung insgesamt drei Teilimpfungen

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

ja, empfohlen nach 3 bis 5 Jahren

Seit wann gibt es diese Impfung?

1973

 

Impfung gegen Hepatitis A

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

durch verunreinigte Nahrungsmittel oder verschmutztes Wasser, Kontaktinfektion, Schmierinfektion, sexuelle Kontakte

Wann soll dagegen geimpft werden?

bei Risikopatienten oder vor Reisen, ab dem ersten Lebensjahr

Wie wird geimpft?

Spritze mit Totimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

ja, für die Grundimmunisierung insgesamt zwei Teilimpfungen ab dem 12. Lebensmonat

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

ja, alle 10 Jahre

Seit wann gibt es diese Impfung?

1992

 

Impfung gegen Japanische Enzephalitits

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Stechmücken

Wann soll dagegen geimpft werden?

vor Reisen in Endemiegebiete

Wie wird geimpft?

Spritze mit Totimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

ja, für die Grundimmunisierung insgesamt zwei Teilimpfungen im Abstand von 4 Wochen

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

ja, eventuell nach 1 bis 2 Jahren

Seit wann gibt es diese Impfung?

2009 in Europa

 

Impfung gegen Pocken

Auf welchem Weg wird die Krankheit übertragen?

Tröpfcheninfektion

Wann soll dagegen geimpft werden?

heute nicht mehr nötig, Krankheit ausgerottet

Wie wird geimpft?

Spritze mit Lebendimpfstoff

Muss die Impfung für den vollen Schutz wiederholt werden?

nein

Ist eine Auffrischungsimpfung nötig?

nein

Seit wann gibt es diese Impfung?

1796

 

Die Impfempfehlungen der STIKO als Kalenderform zum Ausdrucken finden Sie hier: http://www.impfen-info.de/service/impfkalender/

 

Leonard Hillmann



Artikelsuche ?

Kontakt

Robert Koch-Institut

Postfach 65 02 61
D-13302 Berlin

Besucheranschrift:
Nordufer 20
D-13353 Berlin

Telefon: (030) 18754-0
Fax: (030) 18754-2328

Internet: www.rki.de

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet