Gesundheit sichern durch Früherkennung: Wie man Krankheiten verhindert, bevor sie entstehen

Nicht vergessen! Vorsorgeuntersuchungen können die Gesundheit und sogar das Leben retten.


Foto: fotolia/Gina Sanders

Viele Krankheiten sind gut heilbar, wenn man sie in einem frühen Stadium erkennt. Andere Leiden kann man sogar verhindern, bevor sie entstehen. Deshalb zahlen die Krankenkassen viele Untersuchungen zur Vorsorge. Doch noch immer nehmen viel zu wenige Versicherte diese Möglichkeiten wahr. Ein Fehler.

Foto: Thilo Rückeis/Tsp

Checkup für die Männergesundheit: Neues aus dem Speckgürtel

Vor zwei Jahren hat unser Autor ein privates Männergesundheitszentrum in der Friedrichstraße in Berlin besucht – und war glatt durchgefallen. Jetzt hat er sich wieder überprüfen lassen. Weiterlesen

Impfschutz auf Kassenkosten: Gegen diese Krankheiten wird immunisiert

Impfen ist unangenehm, doch es beugt gefährlichen Krankheiten vor. Immer wieder wird darüber heftig gestritten – auch in diesen Tagen. Weiterlesen

Darmspiegelung mit einem Endoskop: Suche nach dem Tumor

Ein Tumor im Darm ist sehr gefährlich. Nur wenn er früh erkannt wird - am besten, bevor er bösartig wird -, ist er gut heilbar. Für diese Vorsorgeuntersuchung führen Ärzte ein Endoskop in das Verdauungsorgan bis zu 1,50 Meter tief ein. Die Krankenkassen zahlen diese Vorsorge ab dem 55. Lebensjahr alle zehn Jahre. Die meisten Menschen vertragen die Untersuchung sehr gut. Weiterlesen

Foto: Thilo Rückeis/Tsp

Impfungen: Wirkungen und Nebenwirkungen, Kosten und Image

Impfungen gehören zu den größten und wichtigsten Erfolgen der modernen Medizin. Was sie so wichtig macht, wie sie wirken und was man über Nebenwirkungen weiß, lesen Sie hier. Weiterlesen

Foto: Quelle: BZgA/impfen-info.de

Auf einen Blick: Der Impfkalender

Impfungen schützen den Organismus vor gefährlichen Infektionskrankheiten, ohne dass man diese durchleiden muss. Seit der ersten erfolgreichen Immunisierung Ende des 18. Jahrhunderts sind inzwischen gegen viele Erkrankungen solche Schutzmaßnahmen möglich. Einige darunter werden in Deutschland als Standardimpfungen von der Ständigen Impfkomission (STIKO) empfohlen und deshalb auch von den Krankenkassen bezahlt. In diesem Artikel finden Sie die wichtigsten Informationen zu vielen Impfungen auf einen Blick. Haben Sie alle Impfungen, die empfohlen werden, durchführen lassen? Ein Blick in den Impfpass kann weiter helfen. Weiterlesen

Brustkrebsvorsorge: Pro und Contra des Mammographie-Screenings

Im Laufe ihres Lebens erkrankt jede neunte bis zehnte Frau an Brustkrebs. Dieses Ergebnis langjährig geführter Studien ist erschreckend. Gleichzeitig aber auch enorm wichtig zu wissen, um medizinisch dagegen vorzugehen. Deshalb wurde das Mammographie-Screening entwickelt – um das Risiko zu senken, an Brustkrebs zu sterben. Doch der Nutzen der Untersuchung ist umstritten und wird immer wieder diskutiert. Weiterlesen

Rat und Tat: Hilfreiche Kontaktadressen

Das Angebot an Beratungsstellen, Telefonhotlines und Homepages zum Thema Früherkennung ist sehr umfangreich. Wir haben für Sie eine Auswahl von hilfreiche Adressen, Links und Telefonnummern zu diesem Thema zusammengestellt. Weiterlesen

Diese Vorsorgeuntersuchungen zahlen die Krankenkassen

Viele Menschen wissen nicht, dass die Krankenkassen auch zahlreiche Vorsorgeuntersuchungen beim Arzt bezahlen, um Krankheiten zu verhindern oder wenigstens so frühzeitig zu erkennen, dass sie noch gut geheilt werden können. Denn obwohl in Deutschland jeder gesetzlich Krankenversicherte ein Recht auf solche Untersuchungen hat, nehmen sehr viele diese nicht wahr. Nur die Hälfte aller Frauen ab dem 20. Lebensjahr geht regelmäßig zu den ihnen zustehenden Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung. Bei den Männern, für die ab dem Alter von 45 Jahren solche Leistungen gezahlt werden, ist es noch nicht einmal jeder Fünfte. Wir sagen Ihnen, welche Vorsorgeuntersuchungen auf Kassenkosten Ihnen zustehen. Weiterlesen

Foto: Mike Wolff

Darmspiegelung mit einer Kapsel: Ein Selbstversuch

Vielen macht der Gedanke an eine Darmspiegelung mit einem Endoskop Angst. Eine Alternative ist die sogenannte Kolonkapsel: eine Minikamera zum Runterschlucken. Sie durchläuft den Magen-Darm-Trakt auf natürliche Weise und sendet auf ihrem Weg hunderttausende Fotos an einen Recorder. Die Bilder wertet der Arzt im Anschluss aus und sucht nach Vorstufen von Darmkrebs. Ein Selbstversuch. Weiterlesen

Foto: proDente e.V.

Prävention für ein gesundes Gebiss: Zähneputzen vom ersten Milchzahn an

Je eher Schäden am Gebiss entdeckt werden, desto besser kann man sie behandeln. Deshalb haben die Krankenkassen ein neues Präventionsprogramm für gesunde Zähne von Anfang an ins Leben gerufen. Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet