Gesundheit fördern - wer hilft dabei? Kosten, Zuschüsse und Qualitätssicherung

Der Rücken ist vielen Belastungen ausgesetzt. Vorbeugende Gesundheitskurse sollen den Rücken stärken und ihn gesund erhalten.


Foto: fotolia/drubig-photo

Service: Fragen und Antworten rund um die Prävention - Was soll die Gesundheitsförderung bringen, wie wirksam sind die Angebote, wie wird die Qualität der Angebote überprüft, wer zahlt dafür und wer hilft mit Rat und Tat weiter?


Finanzierung: Lottogelder für Sportvereine

Im Amateur- und Spitzensport werden viele Einrichtungen aus Lottomitteln finanziert – doch die Einnahmen gehen zurück. Weiterlesen

Qualitätssicherung: Geprüfte Präventionsangebote

Qualitätssicherung: DIN-Norm für Fitnessstudios

Seit März 2013 soll eine neue DIN-Norm Verbrauchern die Wahl eines neuen Fitnessstudios erleichtern. Bisher sind nur wenige Studios zertifiziert. Doch das soll sich 2014 ändern. Weiterlesen

Qualitätssicherung: "Leitfaden Prävention" der Krankenkassen

Die Krankenkassen sind gesetzlich verpflichtet, Präventionsmaßnahmen finanziell zu fördern. Um einzugrenzen, für welche Angebote unter der nahezu unübersehbaren Vielfalt an Fitness- oder Bewegungskursen man Geld ausgibt, haben die Kassen in einem „Leitfaden Prävention“ Qualitäts- und Strukturvorgaben definiert. Diese sollen sicherstellen, dass die geförderten Kurse wirklich der Gesundheit der Versicherten dienlich sind. Weiterlesen

Qualitätssicherung: Anerkannter Rehasport

Rehabilitationssport hat zunächst ähnliche Aufgabe wie der Gesundheitssport. Damit sollen zum Beispiel Ausdauer und Kraft gestärkt und die Fähigkeiten zu Körperkoordination und Flexibilität verbessert werden. Außerdem sollen die Angebote die Teilnehmer motivieren, auch nach dem Ende des jeweiligen Kurses auf Dauer und in Gemeinschaft Sport zu treiben. Rehasport ist gedacht für behinderte oder von Behinderung bedrohte Menschen, um sie möglichst auf Dauer in die Gesellschaft und das Arbeitsleben einzugliedern. Weiterlesen

Qualitätssicherung: Zertifikat "Sport pro Gesundheit"

Das Qualitätssiegel „Sport Pro Gesundheit“ wurde vom Deutschen Olympischen Sportbund in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer entwickelt, um Kriterien für einen gesundheitsfördernden Sport zu definieren. Das Siegel gibt den Anbietern die Möglichkeit zu zeigen, dass sie diese Kriterien erfüllen. Und es bietet denjenigen, die ein gesundheitsförderndes Angebot suchen, eine Orientierung dafür, was sie von dem jeweiligen Angebot erwarten können. Außerdem sind die Siegelkriterien auch ein wichtiger Bestandteil der Bedingungen, damit Krankenkassen die Kosten eines Präventionskurses ganz oder teilweise übernehmen. Weiterlesen

Qualitätssicherung: Anerkanntes Funktionstraining

Funktionstrainings richten sich wie der Rehasport an Behinderte oder von Behinderung bedrohte Menschen. Ziel des Funktionstrainings ist es, die Funktionen einzelner Körperteile oder Organsysteme zu erhalten oder zu verbessern, Schmerzen zu lindern und Bewegungsabläufe zu verbessern. Gleichzeitig soll das Funktionstraining die Betroffenen auch bei der Bewältigung der Krankheit unterstützen und Hilfe zur Selbsthilfe geben. Weiterlesen

Qualitätssicherung: Öffentliche Förderung

Viele Anbieter von Präventionsleistungen erhalten öffentliche Fördergelder, um ihre Aufgaben erfüllen zu können. Um diese Förderung zu erhalten, unterwerfen sich diese Anbieter staatlichen Qualitätsvorgaben und –prüfungen. Weiterlesen

Qualitätssicherung: medizinische Vorsorgeuntersuchungen

Viele Leistungen, die ambulante Ärzte erbringen, unterliegen der Qualitätskontrolle durch die Kassenärztlichen Vereinigungen. Zu diesen Leistungen gehören auch zahlreiche Vorsorgeuntersuchungen, wie zum Beispiel die Darmspiegelungen zur Krebsvorsorge. Weiterlesen

Qualitätssicherung: DIN-Norm für Fitnessstudios

Seit März 2013 soll eine neue DIN-Norm Verbrauchern die Wahl eines neuen Fitnessstudios erleichtern. Bisher sind nur wenige Studios zertifiziert. Doch das soll sich 2014 ändern. Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet