Podiumsdiskussion an der Urania zum Thema Betriebliche Gesundheitsförderung

Bis auf wenige Ausnahmen - wie der jüngsten Debatte um einen gesetzlichen Stressschutz im Job - noch immer fristet die betriebliche Gesundheitsförderung ein Schattendasein, obwohl Arbeitgeber wie Gesellschaft ein Interesse an gesunden Mitarbeitern haben. Es gibt auch viele Förderprogramme. Doch nur wenige potentiell Betroffene kennen diese.

Die meisten Menschen verbringen einen Großteil ihrer Lebenszeit am Arbeitsplatz. Um langfristig gesund und leistungsstark eigene Arbeitsaufgaben bewältigen zu können, ist es wichtig, auf die richtigen Bedingungen am Arbeitsplatz zu achten. Am Montag, dem 27. Oktober 2014 ab 17.30 Uhr diskutieren Experten an der Berliner Urania über Gesundheit im Job. "Übernehmen Sie Eigenverantwortung für Ihr Wohlergehen im beruflichen Umfeld und erfahren Sie von Experten, wie Sie Ihren Arbeitsplatz gesundheitsbewusst gestalten können! Verfolgen Sie diese Diskussion, erwerben Sie wichtige Kenntnisse und beteiligen Sie sich an folgenden Fragestellungen:

• Welche Grundregeln zur optimalen Arbeitsplatzgestaltung sollte man beachten? Welche ergonomischen Maßnahmen tragen zur körperlichen Gesundheit am Arbeitsplatz bei?

• Was kann die seelische und psychische Gesundheit, Stressprävention sowie Wohlbefinden am Arbeitsplatz fördern?

• Bestehen Unterschiede für Arbeitsschutz bei Männern und Frauen? Gibt es besondere Hinweise zur Arbeitsplatzgestaltung für ältere Mitarbeiter?

• Blick in die Zukunft: Wie realistisch ist eine einheitliche Umsetzung eines BGF-/ BGM-Ansatzes zu allgemeingültigen Richtlinien bezüglich „Gesundheit am Arbeitsplatz“?

Eintritt: Normalpreis: 7,00 €, ermäßigt: 6,00 €, Urania-Mitglieder: 3,50 €

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Urania Berlin.

Adresse
Urania Berlin e. V.
An der Urania 17
10787 Berlin

 

 



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet