Tagesspiegel-Archiv: Stilles Beten und Mitsingen

Gottesdienst für Demenzkranke in der Trinitatis-Kirche am Karl-August-Platz in Charlottenburg.


Die Orgelmusik rührt an. Sacht wiegt Karin Krüger den Rollstuhl, in dem ihr Lebensgefährte sitzt, im Takt hin und her. Immer wieder streicht sie ihm zärtlich übers Haar. Ihr Partner hatte mehrere Schlaganfälle, ist an Parkinson erkrankt. Seit sieben Jahren lebt er im Pflegeheim, erzählt die 61-Jährige. Zusammen sind die beiden an diesem Sonntag in die Trinitatis-Kirche am Karl-August-Platz gekommen, um mit anderen einen “Gottesdienst für Menschen mit Demenz, deren Pflegekräfte und Angehörige” zu feiern.

Alter und Altwerden stehen dabei im Mittelpunkt. In ihrer Ansprache wählt die Prädikantin Ursula Michaelsen einfache, leicht verständliche Worte.


weiterlesen auf www.tagesspiegel.de (Artikel erschienen am 18. Oktober 2010)




Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet