Anzeige
Anzeige
Tagesspiegel Gesundheitsstadt Berlin
Anzeige

Gerhard Zingelmann, 89

Bewohnerportr_t_Zingelmann.jpg

Foto: Thilo Rückeis

Zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken!

Der Berliner teilte immer gerne aus – ob mit Schnauze oder im Boxring. Nach einer schweren Operation war an ein Leben in der eigenen Wohnung nicht mehr zu denken. Im Domicil Seniorenpflegeheim Baumschulenweg fand Gerhard Zingelmann seine neue Heimat.

Gerhard Zingelmann (89 Jahre, Pflegestufe I) lebt im DOMICIL Seniorenpflegeheim Baumschulenweg, Treptow-Köpenick.*


Punchball

Gerhard Zingelmann ist zufrieden mit seinem Leben. Er hat immer alles ausprobiert, sagt der waschechte Berliner. “Ich bin ein optimistischer Mensch!” Sein Motto merkt man dem jung gebliebenen Rentner an. Seine sonnengebräunte Haut ist glatt und seine Oberarme sind muskulös. Aber vor allem seine starken Hände verraten seine Leidenschaft. Vor dem Krieg war er ein Amteurboxer. Noch heute bewegt er täglich seinen Punchball. “Das hält fit”, sagt Zingelmann. Aufgewachsen ist der gelernte Funkmechaniker im Scheunenviertel, direkt an der Oranienburger Straße, “mitten im Gewimmel”. Mit 18 Jahren meldet er sich freiwillig zur Marine. Nach dem Krieg arbeitet Zingelmann am Haupttelegrafenamt in der Oranienburger Straße und verschickt Telegramme in den Ostblock – nach Budapest, Moskau oder Peking. Zu Hause fühlt sich Zingelmann im Ring. Er trainiert fast täglich im Berliner Verein Empor Nord.


Erstbezug

Nie habe Zingelmann geraucht, auch habe er kein Diabetes, sagt er. Dennoch erleidet Zingelmann 1981 einen schweren Herzinfarkt und wird operiert. Er erhält vier Bypässe an den Herzkranzgefäßen. Kurz danach geht er in Rente. Vor zwei Jahren nahmen ihm Chirurgen im DRK-Klinikum Köpenick beide Beine wegen schwerer Durchblutungsstörungen ab. Laufprothesen, die er in der Rehabilitationsklinik anprobierte, halfen ihm aber nicht wieder auf die Beine. Und mit seinem Rollstuhl war es unmöglich, in die eigene Wohnung zurückzukehren. So entschied sich Zingelmann zusammen mit seiner Lebenspartnerin für ein nahe gelegenes Pflegeheim, in dem er rund um die Uhr betreut wird. Und er war der erste Bewohner des fast nagelneuen Pflegeheims, das erst im Oktober 2008 öffnete.


Selbstständig

Gekonnt bewegt der lebensfrohe 89-Jährige mit Schwung seinen Rollstuhl durch die weiträumigen Flure des Pflegeheims. Gerhard Zingelmann ist sichtlich stolz darauf, noch alles allein machen zu können. “Ich dusche sogar alleine.” Zingelmann fühlt sich im Pflegeheim Domicil Baumschulenweg gut aufgehoben. “Hier ist die Einrichtung sehr schön, Essen ist in Ordnung, Pflegekräfte sind in Ordnung.” Wöchentlich ist Gymnastik und Sitzfußball angesagt. Regelmäßig spielen er und seine Mitbewohner sogar Fußball gegen andere Seniorenheime im Bezirk. Und Zingelmann fügt genüsslich berlinernd hinzu: “Da ick keene Beine habe, mach ick den Torsteher.” Aber nicht nur Bewegung auch Gedächtnistraining steht auf dem Wochenprogramm, “damit man nicht verkleistert”.

Matthias Lehmphul

Artikel zuletzt aktualisiert am: 30.09.2014

Google Anzeigen

Anzeige

Arztpraxenführer Berlin 2013

Klinikführer Berlin 2013
  • • 420 Spezialpraxen in der Hauptstadtregion im Vergleich.
  • • 1400 Mediziner empfehlen die besten ambulanten Spezialisten für 20 Krankheiten.
  • • Neu! Erstmals Patientenbewertungen von Ärzten.
  • • Alle Praxen mit Adressen, Fotos und Sprechzeiten.

Jetzt im Tagesspiegel-Shop bestellen!

Klinikführer Berlin und Brandenburg 2013

Klinikführer Berlin 2013
  • • 81 Krankenhäuser in der Hauptstadtregion im Vergleich.
  • • 2000 Mediziner empfehlen die besten Kliniken für mehr als 30 Krankheiten.
  • • Große Umfrage zur Patientenzufriedenheit.
  • • Erstmals Daten zu Krankenhausinfektionen und -hygiene.

Jetzt im Tagesspiegel-Shop bestellen!

Pflegeheimführer Berlin-Brandenburg 2013

Pflegeheimführer Berlin 2013
  • • 390 Pflegeheime in der Hauptstadtregion im Vergleich.
  • • Preise, Qualität und Ausstattung auf einen Blick
  • • Angebote übersichtlich nach Bezirken und Landkreisen geordnet
  • • Umfangreicher Ratgeberteil zu Fragen rund um die Pflege

Jetzt im Tagesspiegel-Shop bestellen!

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Überprüfen Sie dies hier.

Artikelsuche ?

alle Artikel

Anzeige

nach oben

Anzeige

Beliebte Seiten

Ärztliche Behandlungen

Krankheitsbilder

Beliebte Seiten

Ärztliche Behandlungen

Krankheitsbilder