Bewohnerporträts

In dieser Rubrik finden Sie die Porträts von Menschen, die in Berliner Pflegeheimen leben. Diese persönlichen Erfahrungsberichte sind jeweils verlinkt mit weiterführenden Informationen der Pflegeeinrichtung, in der die Porträtierten wohnen.

Bewohnerportr_t_Hennecke.jpg

Elisabeth Henneke, 84

Ein Schicksalsschlag stellte ihr Leben in kürzester Zeit auf den Kopf. In Spandau fand die ehemalige Leipzigerin eine neue Heimat. Mit Hilfe ihrer Familie, den Bewohnern und Pflegern des Heims Vitanas Seniorenzentrum Birkenhof rappelte sich Elizabeth Henneke wieder langsam auf. Weiterlesen

Bewohnerportr_t_KOLLODZY.jpg

Vera Kollodzy, 74 und Walter Germendorff, 80

Spät fanden sie sich – auf einer Reise. Und aus der Fernbeziehung wurde schnell eine gemeinsame Wohnung in Marzahn. Gemeinsam leben Vera Kollodzy und Walter Germendorff im Haus der Betreuung und Pflege Dr. Arno Philippsthal. Weiterlesen

Bewohnerportr_t_Lindner.jpg

Maria Lindner, 80

Pinsel, Palette und Staffelei bestimmten ihr Leben. Plötzlich war das Herz zu schwach und die eigene Wohnung in Spandau zu groß. Dennoch ist Maria Lindner auch im Vitanas Senioren Centrum am Schäfersee ihrer Leidenschaft treu geblieben. Weiterlesen

Bewohnerportr_t_Rahn.jpg

Heinz Rahn, 90

Nur aufgrund seiner Liebe überstand Heinz Rahn den Zweiten Weltkrieg. Und die Zehlendorfer blieben bis zum Schluß zusammen. Kurz nach seiner Rente ging gesundheitlich nichts mehr und das Ehepaar Rahn zog in das Evalegine-Booth-Haus – wegen der Obhut. Weiterlesen

Bewohnerportr_t_Ruediger.jpg

Gisela Rüdiger, 80 Jahre

Die Urkreuzbergerin wollte nie weg. Nach einer Beinamputation war sie an den Rollstuhl gefesselt und konnte nicht mehr in ihre alte Wohnung im SO36 zurück. Deshalb entschied sich Gisela Rüdiger auch für das Pflegezentrum St. Marienhaus – gleich nebenan. Weiterlesen

Bewohnerportr_t_Rusch.jpg

Herbert, 91 und Ingelore Rusch, 77

Erst spät haben sie sich für einander entschieden. Nach einer gemeinsamen Wohnung wird dem Ehepaar Rusch nun in der FES Pflegeeinrichtung Käthe Kern in Hohenschönhausen-Lichtenberg unter die Arme gegriffen. Sie sind jeden Tag dankbar für die gewonnene Zeit. Weiterlesen

Bewohnerportr_t_Schaarschmidt.jpg

Joachim Schaarschmidt

Unerwartet kippt er während der Arbeit um: Schlaganfall, Notoperation, erneuter Schlaganfall. Seit dem arbeitet Joachim Schaarschmidt im AWO Seniorenwohnen Lore-Lipschitz-Haus mit Therapeuten an seiner Gesundheit, um bald wieder auf eigenen Füßen zu stehen. Weiterlesen

Bewohnerportr_t_Schollmeyer.jpg

Robert Norbert Schollmeyer, 84

Nicht aufgeben! Unerwartet viele Leiden trafen ihn, nachdem er in Rente ging – bis gar nichts mehr ging. Doch hat Robert Schollmeyer nicht aufgegeben. Mittlerweile skyped er von seinem Neuköllner Zimmer im Haus Rixdorf mit seinen Enkeln – fast jeden Tag. Weiterlesen

Bewohnerportr_t_Wenske.jpg

Irmgard, 87 und Alfred Wenske, 90

Nach einem Schlaganfall war an eine eigene Wohnung nicht mehr zu denken. Aber gleich ein Heim? “So viel Selbstatändigkeit wie möglich und so wenig Hilfe wie nötig”, lautete das Motto. Das Ehepaar Wenske fand in der Residenz Ambiente in Prenzlauer Berg einen Mittelweg. Weiterlesen

Bewohnerportr_t_Wiebrecht.jpg

Heinz Wiebrecht, 99 Jahre

Auch im hohen Rentenalter ist Heinz Wiebrecht wissbegierig. Flatscreen und Internet gehören für ihn zum Alltag, Kreuzworträtsel sind seine große Leidenschaft. Im Pflegeheim Park Altersitz City in Wilmersdorf hat er gleichgesinnte Knobler gefunden. Weiterlesen

Bewohnerportr_t_Wrobel.jpg

Eva Wrobel, 86

Die Weltenbummlerin entdeckte ferne Länder mit ihrer Kamera. Doch irgendwann fehlte ihr das Augenlicht dazu. In Steglitz fand sie die Blindenwohnstätte Kniesehaus, in der sie heute lebt. Ausflüge und Kultur kommen aber noch heute bei Eva Wrobel nicht zu kurz. Weiterlesen

Bewohnerportr_t_Zimmermann.jpg

Renate Zimmermann, 75 Jahre

Von Wundern hat sie nicht nur geträumt. Als schwerer Pflegefall kam Renate Zimmermann im Diakonischen Pflegewohnheim Schillerpark an. Schnell kam sie wieder auf die Beine und hilft seit dem im Weddinger Heim, wo es geht – Hauptsache unterwegs. Weiterlesen

Bewohnerportr_t_Zingelmann.jpg

Gerhard Zingelmann, 89

Der Berliner teilte immer gerne aus – ob mit Schnauze oder im Boxring. Nach einer schweren Operation war an ein Leben in der eigenen Wohnung nicht mehr zu denken. Im Domicil Seniorenpflegeheim Baumschulenweg fand Gerhard Zingelmann seine neue Heimat. Weiterlesen

Artikelsuche ?

Das Portal enthält tausende Texte zu verschiedenen Themen und Profile von hunderten medizinischen Einrichtungen der Region Berlin-Brandenburg. Durchsuchen Sie alle Artikel und Profile nach bestimmten Begriffen mit der Artikelsuche.

Tagesspiegel GESUND Nr. 4 "Auge & Ohr"

Tagesspiegel Gesund 2015-02
  • Pfeifen im Ohr: Was hinter dem Tinnitus steckt - und was man dagegen tun kann
  • Disney-Comiczeichner Don Rosa spricht über seine Netzhautablösung
  • Hollywood-Kamera-Legende Michael Ballhaus im Interview über das Glaukom
  • Kaufberater Hörgeräte und Sehhilfen: Welche Modelle es gibt und was sie kosten
  • Lärmatlas: Wo Berlin am lautesten ist und wie man sein Gehör am besten schützt

Aktuell am Kiosk oder im Tagesspiegel-Shop bestellen!

Tagesspiegel GESUND Nr. 3 "Herz & Kreislauf"

Tagesspiegel Gesund 2014-03
  • Welche Sportarten wirklich gesund sind für das Herz
  • Warum das Herz ein mystisches Organ ist
  • Wie ein Defibrillator Leben retten kann
  • Wo man in Berlin Spitzenmediziner für Herz und Gefäße findet
  • Warum ein Herzinfarkt bei Frauen so schwer zu erkennen ist

Jetzt im Tagesspiegel-Shop bestellen!

Tagesspiegel GESUND Nr. 2 "Schwangerschaft & Geburt"

Tagesspiegel Gesund 2014-02
  • Mediziner empfehlen die besten Geburtskliniken und Reproduktionsmediziner in Berlin
  • Warum ein Kaiserschnitt auf Wunsch auch Risiken hat
  • Was man bei unerfülltem Kinderwunsch tun kann
  • Warum eine Geburt viel Geduld erfordert
  • Extra: Alles über Mutterschutz, Elternzeit und Kindergeld
  • und vieles mehr!

Jetzt im Tagesspiegel-Shop bestellen!

Tagesspiegel GESUND Nr. 1 "Rücken, Hüfte & Knie"

Tagesspiegel Gesund 2014-01
  • Wie man seine Gelenke gesund erhält
  • Welche Ärzte orthopädische Erkrankungen am besten behandeln
  • Wie wirksam alternative Heilmethoden gegen Schmerzen sind
  • Welche Vorsorgekurse die Kassen bezahlen
  • und vieles mehr!

Ausgezeichnet von den Deutschen Orthopäden mit dem "Journalistenpreis Orthopädie und Unfallchirurgie 2014"
Jetzt im Tagesspiegel-Shop bestellen!

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Überprüfen Sie dies hier.