Vitanas Senioren Centrum Märkisches Viertel

Träger Vitanas GmbH & Co. KGaA
Art der Trägerschaft Privat

Informationen zum Gebäude

Letzte Sanierung 2012
Eigener Garten (min. 200qm) Ja
Baujahr 1970
Etagen 3
Gästezimmer Nein

Verpflegung

Eigene Küche Ja
Flexible Essenszeiten Ja
Essen im Zimmer möglich Ja

Personal

Verhältnis Pflegekräfte : Plätze 1 : 2,6
Pflegekräfte 68.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals Polnisch, Türkisch, Französisch, Serbokroatisch
Anteil Fachkräfte 52 %
  • Qualität

    Hier finden Sie die Ergebnisse der Qualitätsprüfungen des Pflegeheimes.

    Prüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK)

    Die Heime werden in der Regel einmal im Jahr vom MDK kontrolliert. Die Ergebnisse werden für die genannten Prüfungsbestandteile als Schulnoten dargestellt. Wie diese entstehen, können Sie im Glossar nachlesen. Je besser die Note, desto besser schnitt das Heim in der Prüfung ab.

    Prüfkriterien Schulnote
    Pflege und medizinische Betreuung 1,1
    Umgang mit demenzkranken Bewohnern 1,0
    Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung 1,0
    Wohnen, Verpflegung und Hygiene 1,0
    Beurteilung durch die Bewohner 1,0
     
    letzte MDK-Prüfung 12/2015
    Das vollständige Zeugnis inklusive aller Unterkriterien steht auf der Webseite des Pflegeheims zur Verfügung: Pdf

    Prüfung durch die Heimaufsicht

    In Berlin werden die Heime auch regelmäßig durch die Heimaufsicht geprüft. Zum Teil stehen dabei andere Kriterien im Mittelpunkt, als bei den MDK-Prüfungen. Wie die Heimaufsicht kontrolliert, können Sie im Glossar nachlesen.

    Art der Prüfung
    • Regelprüfung im Abstand von einem Jahr
    • Die Prüfung war angemeldet
    Geprüfte Kriterien Ergebnis
    Begehung der Einrichtung keine Mängel
    Vertragswesen keine Mängel
    Mitwirkung der Bewohnerinnen und Bewohner/Gespräch mit der Bewohnervertretung keine Mängel
    Einrichtungskonzept keine Mängel
    Konzepte zur Pflege und sozialen Betreuung (einschl. Sterbebegleitung, Pflege von Bewohnerinnen und Bewohnern der "Phase F/Wachkoma") keine Mängel
    Hygiene- und Notfallregelungen keine Mängel
    Dienstplangestaltung keine Mängel
    letzte Prüfung Heimaufsicht 09/2014
  • Preise

    Hier finden Sie Angaben zu den Zuzahlungen, die ein Heimbewohner zusätzlich zu den Leistungen der Pflegeversicherung für den Heimplatz entrichten muss. Diese Preise sind – wegen der besseren Vergleichbarkeit - die monatlichen Zuzahlungen für die genannte Zimmerkategorie in der genannten Pflegestufe. Wie diese Preise zustande kommen, können Sie im Glossar nachlesen.

    Einzelzimmer Zum Vergleich: Berliner Durchschnittspreis ?
    Pflegestufe 1 1.579,90 Euro/Monat 1.606,36 Euro/Monat
    Pflegestufe 2 1.910,60 Euro/Monat 1.799,27 Euro/Monat
    Pflegestufe 3 2.054,00 Euro/Monat 1.886,87 Euro/Monat
    Härtefall 2.048,70 Euro/Monat 1.872,95 Euro/Monat
     
  • Zimmer

    Hier finden Sie Angaben zur Ausstattung des Pflegeheimes mit bestimmten Zimmerkategorien und deren sanitären Anlagen. So können Sie besser beurteilen, wie groß die Wahrscheinlichkeit auf eine Unterbringung im Einzel- oder Doppelzimmer ist, ob Sie nach den Preisen für billigere Zimmerkategorien fragen sollten und wie die Zimmer mit eigenen Bädern ausgestattet sind.

    Zimmer mit eigenem Bad 100 %
    Plätze 175
    Plätze in Einzelzimmner 60 %
    Plätze in Doppelzimmern 40 %
  • Service

    Hier finden Sie Angaben zu bestimmten Serviceleistungen, die das Heim seinen Bewohnern bietet. Für eine Erläuterung der einzelnen Dienstleistungen klicken Sie bitte auf das jeweilige Fragezeichensymbol. Bitte beachten Sie hier auch die weiteren Angaben in der rechten Spalte zum Gebäude, zur Verpflegung und zur Personalausstattung.

    Zertifikate BIVA
    Hausärztliche Versorgung Niedergelassene Ärzte
    Besondere Angebote , „Anbindung an das Vitanas Krankenhaus für Geriatrie; öffentliches Café „Züri“; mobiles Bürgeramt alle 14 Tage in der Einrichtung“
    Probewohnen möglich Ja
    Eigene Möbel möglich Ja
    Haustiere möglich Ja
    Spezialisierung Demenzerkrankte

Informationen des Anbieters ?

Dieses Pflegeheim bietet Ihnen zusätzliche Informationen im Premiumeintrag

Das Pflegeheim möchte den Nutzern von gesundheitsberater-berlin.de mehr Informationen als im Basiseintrag zur Verfügung stellen und hat deshalb einen kostenpflichtigen Premiumeintrag gebucht. Für die über den Basiseintrag hinausgehende Angaben ist das Pflegeheim verantwortlich. Wichtige Anmerkung: Die Buchung eines Premiumeintrages hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte oder auf die Platzierung in den Vergleichstabellen.

  • Selbstbeschreibung des Heimes

    Mitten im Leben


    Das Vitanas Senioren Centrum Märkisches Viertel liegt zentral und verkehrsgünstig in ruhiger Lage im Märkischen Viertel in Berlin-Reinickendorf, einer ruhigen Oase abseits des Großstadttrubels. Bei uns sind die Bewohner mitten im Geschehen und können doch die Hektik des Alltags hinter sich lassen. Für Spaziergänge, nicht nur an sonnigen Tagen, ist der Garten gut geeignet. Es sind nur ein paar Schritte zum Bus, um das quirlige Leben in der Mitte der Großstadt zu genießen.


    In direkter Anbindung zu unserer Vitanas Klinik für Geriatrie (Altersheilkunde) und in unmittelbarer Nachbarschaft von kleineren Geschäften, Arztpraxen und Dienstleistungseinrichtungen liegt das Vitanas Senioren Centrum. Das Märkische Centrum mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und kleinen Restaurants lädt zu einem Einkaufsbummel ein.



    Ein neues Zuhause



    Die behaglichen Zimmer sind hell und freundlich und verfügen alle über ein eigenes Duschbad. Die Grundausstattung umfasst höhenverstellbare Betten sowie die dazugehörigen Nachttische. Auf Wunsch erweitern wir diese selbstverständlich mit zusätzlichen Möbeln wie z. B. Tisch, Stühlen oder Kleiderschrank. Gern können Sie auch Ihr eigenes, vertrautes Mobiliar mitbringen.Wir helfen Ihnen bei der Einrichtung – schließlich sollen Sie sich hier zu Hause fühlen. Natürlich sind auch Telefonanschluss, Notrufanlage sowie Kabel-TV und Radio vorhanden.

  • Besondere Angebote unseres Hauses

    Unsere Leistungen

    - Langzeitpflege in allen Pflegestufen

    - Urlaubs- und Verhinderungspflege bei freier Kapazität

    - Kooperation mit der direkt angrenzenden Vitanas Klinik für Geriatrie

    - Kompetente Betreuung von Menschen mit Schlaganfall und Rheuma, spezieller Demenz-Wohnbereich

    - Probewohnen

    - Für Gäste steht das Haus immer offen

    - Haustiere sind nach Absprache herzlich willkommen

    - Vier Mahlzeiten am Tag, mehrere Menüs zur Auswahl

    - Jeden Morgen im Restaurant großes Frühstücksbuffet

    - Öffentliches Café Züri

    - Spezielle Diäten nach ärztlicher Verordnung

    - Getränke ständig frei verfügbar

    - Sozialarbeiterin im Haus

    - Mitnahme von eigenen, vertrauten Möbeln möglich und erwünscht

    - Psychosoziale Einzel- und Gruppenbetreuung

    - Regelmäßige Zusammenarbeit mit einer Gerontopsychologin

    - Friseur und medizinische Fußpflege kommen ins Haus

    - Kultursensible Pflege für Bewohner mit Migrationshintergrund (kom·zen)




    Haus und Zimmer

    - 186 Pflegeplätze (112 Einzel-, 37 Doppel-/Partnerzimmer)

    - Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Duschbad

    - Großzügiger Garten mit Teich, Atrium, Sonnenterrasse

    Extra Services ohne weitere Berechnung

    - Beschäftigungstherapeuten mit zusätzlichen Angeboten wie z. B. Handarbeitsgruppe, kreatives Gestalten, Maltherapie, Gedächtnistraining, Backen, Kochen, rhythmisches Musizieren und Seniorengymnastik

    - Spazierfahrten mit dem Rollstuhl

    - Veranstaltungen und kulturelle Angebote, wie Theater, Konzerte, Lesungen, Filmvorführungen und Modenschauen

    - Ausflüge in die Umgebung

    - Fortbildungs- bzw. Informationsabende für Angehörige und Öffentlichkeit

    - Kostenfreies Waschen der persönlichen Wäsche

    - Kostenfreie Verwahrgeld-Kontoführung

    - Unterstützung beim Umzug sowie Vermittlung von Dienstleistern

    - Kostenfreie Haushandwerkerdienste

    - Gottesdienste, auch speziell für Menschen mit Demenz

    - Mobiles Bürgeramt Reinickendorf alle 14 Tage im Haus

  • Pflegeheimleitung im Porträt

    Herr Uwe Lund

    Funktion Centrumsleitung
    Telefon (030) 400 57 - 0
  • Jobs

    In unserem Vitanas Senioren Centrum Märkisches Viertel in Berlin- Reinickendorf suchen wir ab sofort einen engagierten Kollegen als fachkompetente und freundliche Bereicherung unseres Pflegeteams mit der Qualifikation als

    Altenpfleger oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) in Voll- oder Teilzeit.

    Die Bewohner erwarten von Ihnen einen herzlichen und respektvollen Umgang und legen großen Wert auf die Achtung ihrer Persönlichkeit. Biografische Orientierung und Validation sind für Sie neben der Pflegefachlichkeit selbstverständliche Bestandteile Ihrer Arbeit.

    Die Dienstzeiten werden bei uns flexibel in Rahmen einer 5-Tage-Woche gestaltet. Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag. In unserer Vitanas Akademie gGmbH stehen Ihnen viele von uns geförderte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung.

    Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail unter l.jouslahti-froelich@vitanas.de, an unsere Pflegedienstleiterin Frau Jouslahti-Frölich, die Ihnen auch gerne telefonisch unter (030) 40057-457 weitere Auskünfte erteilt.

    Werden Sie Teil eines deutschlandweit erfolgreichen Dienstleistungsunternehmens. Wir freuen uns auf Sie!

    Wir suchen einen

    Assistenzarzt in der Geriatrie (m/w)

    Das Vitanas-Krankenhaus für Geriatrie ist ein Akutkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 90 Betten in privater Trägerschaft. Ab Mitte 2012 stehen zusätzlich 15 Betten für die teilstationäre Behandlung (Tagesklinik) zur Verfügung.

    In unserer Klinik werden Patienten mit Krankheitsbildern aus dem gesamten Spektrum der Inneren Medizin ebenso wie neurologische und traumatologische Erkrankungen behandelt.

    Der Schwerpunkt unserer Therapie liegt in der komplexgeriatrischen Behandlung der Patienten mit Hilfe eines multidisziplinären Teams, bestehend aus Physio- und Ergotherapeuten, Psychologen, Logopäden, Sozialdienst, geschultem Pflegepersonal und engagierten Ärzten. Wir bieten eine anspruchsvolle, vielseitige und interessante Tätigkeit mit einem erfahrenen Kollegenkreis in angenehmer Arbeitsatmosphäre. Durch die Übertragung eigener Verantwortungsbereiche erhalten Sie sehr gute fachliche und per­sön­liche Entwicklungsmöglichkeiten im aufstrebenden Bereich der Altersmedizin innerhalb eines innovativen Gesundheitsunternehmens mit Zukunftsperspektiven. Zur Verstärkung unseres ärztlichen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen/eine

    Assistenzarzt/-ärztin (Vollzeit)

    Wir erwarten einen teamfähigen, leistungsorientierten Kollegen (m/w), der uns hilft, die dynamische Entwicklung der Abteilung weiter voranzubringen. Sie verfügen über Interesse und Freude an der Arbeit mit älteren Menschen und über die Bereitschaft zur Mitarbeit in unserem interdisziplinären Team. Neben dem Erlernen geriatrischer Kompetenz und internistischer Diagnostik finden regelmäßige abteilungsinterne Fortbildungen statt. Externe Fortbildungen werden unterstützt. Je nach Ausbildungsstand besteht die Möglichkeit der Weiterbildung im Fach Innere Medizin / Geriatrie. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die Tarifvereinbarungen des Marburger Bundes. Erste Informationen erhalten Sie von Chefarzt Dr. med. Schwitzke, Tel. 400 57-489.

    Ihre Bewerbungen nehmen wir auch gerne per E-Mail unter der Adresse sek-ael-mv@vitanas.de entgegen.
zuletzt aktualisiert am 18.05.2016

Kontakt

Webseite http://www.vitanas.de/de/senioren_centren/berlin/maerkisches_viertel_reinickendorf/seniorencentrum_maerkisches_viertel_reinickendorf.php
E-Mail maerkisches.viertel@vitanas.de
Telefon (030) 40 05 70
Fax (030) 40 05 75 00
Adresse Senftenberger Ring 51
13435 Berlin
Reinickendorf
Kliniksymbol.png|52.6049,13

Verkehrsanbindung

  • U-Bhf. Wittenau 2000 Meter
  • Bushaltestelle Senftenberger Ring Nord 10 Meter

Downloads

Hier stellt Ihnen die Einrichtung Dokumente, wie zum Beispiel Prospekte und Kundenzeitschriften, im PDF-Format zum Download zur Verfügung. Dies sind zusätzliche Informationen im Rahmen des Premiumeintrages.