Seniorenzentrum Lichtenberg Prof. Dr. Kurt Winter

Träger Seniorenzentrum Lichtenberg "Prof. Dr. Kurt Winter" Gemeinnützige Heimbetriebsgesellschaft in der Diakonie mbH
Art der Trägerschaft Freigemeinnützig
  • Beschreibung

    Die Redaktion besucht nach und nach die Pflegeheime, um vor Ort einen Eindruck der Atmosphäre zu bekommen. In der ersten Stufe wurden solche Heime für eine redaktionelle Beschreibung ausgewählt, die bei den MDK-Kontrollen ein „sehr gutes“ Ergebnis erreicht haben (siehe Pflegeheimsuche: Wie die Daten erhoben werden). Hier eine Beschreibung unseres ersten Eindrucks.

    In einer Seitenstraße unweit der dicht befahrenen Möllendorffstraße, von Plattenbauten und modernisierten Nachkriegs-Mehrfamilienhäusern umgeben, liegt das 1988 errichtete Pflegeheim. Das Gebäude hat sich seit den DDR-Tagen sehr verändert: Die Fassade des ruhig gelegenen Plattenbaus wurde apricotfarben und in einem satten blau gestrichen. Auch für mehr Tageslicht sorgten die Architekten während der Sanierung im Jahr 1999. Deutlich größere Fenster erhellen nun die Zimmer der Bewohner. Die Bewohner sollen sich hier zu Hause fühlen, deshalb können die Zimmer individuell nach den persönlichen Wünschen gestaltet werden. Auch Teppiche sind hier kein Problem, was bei weitem nicht in jedem Pflegeheim gilt. Fast die Hälfte der Bewohner leidet unter Demenz. Deshalb sind die vier Wohnetagen zur besseren Orientierung farblich unterschiedlich gestaltet und mit einem zum Namen des Wohnbereiches passenden Piktogramm – beispielsweise einem Sonnenblumfeld – versehen. Neben den als Wohnzimmer gestalteten Gemeinschaftsräumen auf jeder Etage gibt es in dem Heim ein Leseraum mit rund 200 frei zugänglichen Büchern, ein kleiner Kinoraum mit Beamer und Leinwand, in dem wöchentlich Filme gezeigt werden. Immer wieder wird der Besucher durch wohnliche Details wie einem alten Waschtisch, dem samtroten Kinovorhang, einer Garderobe oder dem Klavier im Gemeinschaftsraum überrascht.

  • Qualität

    Hier finden Sie die Ergebnisse der Qualitätsprüfungen des Pflegeheimes.

    Prüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK)

    Die Heime werden in der Regel einmal im Jahr vom MDK kontrolliert. Die Ergebnisse werden für die genannten Prüfungsbestandteile als Schulnoten dargestellt. Wie diese entstehen, können Sie im Glossar nachlesen. Je besser die Note, desto besser schnitt das Heim in der Prüfung ab.

    Prüfkriterien Schulnote
    Pflege und medizinische Betreuung 1,1
    Umgang mit demenzkranken Bewohnern 1,0
    Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung 1,0
    Wohnen, Verpflegung und Hygiene 1,0
    Beurteilung durch die Bewohner 1,0
     
    letzte MDK-Prüfung 02/2018
    Das vollständige Zeugnis inklusive aller Unterkriterien steht auf der Webseite des Pflegeheims zur Verfügung: Pdf

    Prüfung durch die Heimaufsicht

    In Berlin werden die Heime auch regelmäßig durch die Heimaufsicht geprüft. Zum Teil stehen dabei andere Kriterien im Mittelpunkt, als bei den MDK-Prüfungen. Wie die Heimaufsicht kontrolliert, können Sie im Glossar nachlesen.

    letzte Prüfung Heimaufsicht 06/2014
  • Preise

    Hier finden Sie Angaben zu den Zuzahlungen, die ein Heimbewohner zusätzlich zu den Leistungen der Pflegeversicherung für den Heimplatz entrichten muss. Diese Preise sind – wegen der besseren Vergleichbarkeit - die monatlichen Zuzahlungen für die genannte Zimmerkategorie in der genannten Pflegestufe. Wie diese Preise zustande kommen, können Sie im Glossar nachlesen.

    Einzelzimmer Zum Vergleich: Berliner Durchschnittspreis ?
    Pflegestufe 0 1.797,54 Euro/Monat 2.098,56 Euro/Monat
    Pflegestufe 1 1.557,54 Euro/Monat 1.606,36 Euro/Monat
    Pflegestufe 2 1.557,54 Euro/Monat 1.799,27 Euro/Monat
    Pflegestufe 3 1.557,54 Euro/Monat 1.886,87 Euro/Monat
    Härtefall 1.557,54 Euro/Monat 1.872,95 Euro/Monat
     
  • Zimmer

    Hier finden Sie Angaben zur Ausstattung des Pflegeheimes mit bestimmten Zimmerkategorien und deren sanitären Anlagen. So können Sie besser beurteilen, wie groß die Wahrscheinlichkeit auf eine Unterbringung im Einzel- oder Doppelzimmer ist, ob Sie nach den Preisen für billigere Zimmerkategorien fragen sollten und wie die Zimmer mit eigenen Bädern ausgestattet sind.

    Zimmer mit eigenem Bad 100 %
    Plätze 120
    Plätze in Einzelzimmner 61 %
    Plätze in Doppelzimmern 40 %
  • Service

    Hier finden Sie Angaben zu bestimmten Serviceleistungen, die das Heim seinen Bewohnern bietet. Für eine Erläuterung der einzelnen Dienstleistungen klicken Sie bitte auf das jeweilige Fragezeichensymbol. Bitte beachten Sie hier auch die weiteren Angaben in der rechten Spalte zum Gebäude, zur Verpflegung und zur Personalausstattung.

    Hausärztliche Versorgung Niedergelassene Ärzte
    Probewohnen möglich Ja
    Eigene Möbel möglich Ja
    Haustiere möglich Ja
zuletzt aktualisiert am 14.08.2018

Kontakt

Webseite http://www.gsf-seniorenheime.de/pflegeheim-lichtenberg/
E-Mail habbinga@gsf-seniorenheime.de
Telefon (030) 55 15 50
Fax (030) 55 15 51 06
Adresse Josef-Orlopp-Straße 13
10367 Berlin
Lichtenberg
Kliniksymbol.png|52.5241,13