Immanuel Seniorenzentrum Schöneberg

Träger Immanuel – Miteinander Leben GmbH, eine Gesellschaft der Immanuel Diakonie
Art der Trägerschaft Freigemeinnützig

Informationen zum Gebäude

Letzte Sanierung 2008
Eigener Garten (min. 200qm) Nein
Baujahr 2008
Etagen 6
Gästezimmer Nein

Verpflegung

Eigene Küche Nein
Flexible Essenszeiten Ja
Essen im Zimmer möglich Ja

Personal

Fremdsprachenkenntnisse des Personals Englisch, Französisch, Polnisch, Russisch, Türkisch
  • Qualität

    Hier finden Sie die Ergebnisse der Qualitätsprüfungen des Pflegeheimes.

    Prüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK)

    Die Heime werden in der Regel einmal im Jahr vom MDK kontrolliert. Die Ergebnisse werden für die genannten Prüfungsbestandteile als Schulnoten dargestellt. Wie diese entstehen, können Sie im Glossar nachlesen. Je besser die Note, desto besser schnitt das Heim in der Prüfung ab.

    Prüfkriterien Schulnote
    Pflege und medizinische Betreuung 1,1
    Umgang mit demenzkranken Bewohnern 1,0
    Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung 1,0
    Wohnen, Verpflegung und Hygiene 1,0
    Beurteilung durch die Bewohner 1,2
     
    letzte MDK-Prüfung 02/2018
    Das vollständige Zeugnis inklusive aller Unterkriterien steht auf der Webseite des Pflegeheims zur Verfügung: Pdf

    Prüfung durch die Heimaufsicht

    In Berlin werden die Heime auch regelmäßig durch die Heimaufsicht geprüft. Zum Teil stehen dabei andere Kriterien im Mittelpunkt, als bei den MDK-Prüfungen. Wie die Heimaufsicht kontrolliert, können Sie im Glossar nachlesen.

    letzte Prüfung Heimaufsicht 10/2014
  • Preise

    Hier finden Sie Angaben zu den Zuzahlungen, die ein Heimbewohner zusätzlich zu den Leistungen der Pflegeversicherung für den Heimplatz entrichten muss. Diese Preise sind – wegen der besseren Vergleichbarkeit - die monatlichen Zuzahlungen für die genannte Zimmerkategorie in der genannten Pflegestufe. Wie diese Preise zustande kommen, können Sie im Glossar nachlesen.

    Einzelzimmer Zum Vergleich: Berliner Durchschnittspreis ?
    Pflegestufe 0 2.186,01 Euro/Monat 2.098,56 Euro/Monat
    Pflegestufe 1 1.944,95 Euro/Monat 1.606,36 Euro/Monat
    Pflegestufe 2 1.944,95 Euro/Monat 1.799,27 Euro/Monat
    Pflegestufe 3 1.944,95 Euro/Monat 1.886,87 Euro/Monat
    Härtefall 1.944,95 Euro/Monat 1.872,95 Euro/Monat
     
  • Zimmer

    Hier finden Sie Angaben zur Ausstattung des Pflegeheimes mit bestimmten Zimmerkategorien und deren sanitären Anlagen. So können Sie besser beurteilen, wie groß die Wahrscheinlichkeit auf eine Unterbringung im Einzel- oder Doppelzimmer ist, ob Sie nach den Preisen für billigere Zimmerkategorien fragen sollten und wie die Zimmer mit eigenen Bädern ausgestattet sind.

    Zimmer mit eigenem Bad 100 %
    Plätze 62
    Plätze in Einzelzimmner 71 %
    Plätze in Doppelzimmern 38 %
  • Service

    Hier finden Sie Angaben zu bestimmten Serviceleistungen, die das Heim seinen Bewohnern bietet. Für eine Erläuterung der einzelnen Dienstleistungen klicken Sie bitte auf das jeweilige Fragezeichensymbol. Bitte beachten Sie hier auch die weiteren Angaben in der rechten Spalte zum Gebäude, zur Verpflegung und zur Personalausstattung.

    Besondere Angebote , Anschluss an eine Kirchengemeinde, Feier- und Übernachtungsmöglichkeiten, Bequem zu erreichende Verkehrsverbindungen, Friseur/Fußpflege im Hause, Physiotherapie im Hause, Kulturmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe, Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe, Große Terrasse im Dachgeschoss
    Probewohnen möglich Ja
    Eigene Möbel möglich Ja
    Haustiere möglich Ja

Informationen des Anbieters ?

Dieses Pflegeheim bietet Ihnen zusätzliche Informationen im Premiumeintrag

Das Pflegeheim möchte den Nutzern von gesundheitsberater-berlin.de mehr Informationen als im Basiseintrag zur Verfügung stellen und hat deshalb einen kostenpflichtigen Premiumeintrag gebucht. Für die über den Basiseintrag hinausgehende Angaben ist das Pflegeheim verantwortlich. Wichtige Anmerkung: Die Buchung eines Premiumeintrages hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte oder auf die Platzierung in den Vergleichstabellen.

  • Selbstbeschreibung des Heimes

    Mitten im Herzen des Schöneberger Kiez, zwischen den Ausläufern des Heinrich-Lassen-Parks und dem kulturhistorischen Denkmal Gasometer, betreuen wir im Seniorenzentrum Schöneberg Menschen fürsorglich und professionell. Dabei profitieren wir von den über 65 Jahren Pflegeerfahrung in der Immanuel Diakonie und folgen den neuesten Standards und Erkenntnissen. Die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner sowie das enge Zusammenwirken von Angehörigen, Personen des Vertrauens und Betreuern mit dem multidisziplinären Team des Seniorenzentrums sind uns wichtig für eine aktivierende, ganzheitliche und individuell abgestimmte Pflege.

    Die 63 Plätze verteilen sich in dem im Jahr 2008 errichteten Haus auf 39 Plätze in Einzelzimmern und 24 Plätze in Doppelzimmern; jeweils mit eigenem Bad. Die Größe der Einzelzimmer beträgt ca. 22 bzw. 26 m² (behindertengerecht), die der Zweibettzimmer zwischen 27 bis 32 m². Alle Zimmer sind behindertenfreundlich ausgestattet. Selbstverständlich können die Bewohner ihr Zimmer individuell gestalten und eigene Möbel mitbringen.

    Kochen, Musizieren, Handarbeiten oder Gymnastik finden in den Gemeinschaftsräumen im zweiten, dritten und vierten Obergeschoss statt. Perspektiven auf das Leben in Schöneberg unterstützen die sonnige Dachterrasse und die bodentiefen Fenster in den Gemeinschaftsräumen. Unzählige Kultur-, Sport-, Bewegungs- und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Räumlichkeiten für 15, aber auch für 75 Gäste bieten Platz für Feste. Verwandte und Freunde können im Seniorenzentrum Schöneberg bewirtet und im benachbarten Bed & Breakfast der Kirchengemeinde untergebracht werden.

    Biografiearbeit hat bei uns einen besonderen Stellenwert: Im Seniorenzentrum Schöneberg treffen unterschiedliche Lebenslinien aufeinander. Wir haben Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeitende und Ehrenamtliche aus ihrem Leben erzählen lassen. Besuchen Sie unseren Internetauftritt unter „Schöneberger Leben“.

  • Pflegeheimleitung im Porträt

    Herr Ralf Schäfer

    Funktion Heimleitung / Pflegedienstleitung
    Telefon (030) 78 00 40
    E-Mail r.schaefer@immanuel.de
zuletzt aktualisiert am 27.07.2018

Kontakt

Webseite http://www.schoeneberg.immanuel.de
E-Mail schoeneberg@immanuel.de
Telefon (030) 78 00 40
Fax (030) 78 00 41 50
Adresse Hauptstrasse 121 A
10827 Berlin
Tempelhof-Schöneberg
Kliniksymbol.png|52.4909,13

Verkehrsanbindung

  • S-Bhf. Schöneberg 600 Meter
  • U-Bhf. Eisenacherstraße 600 Meter
  • Bushaltestelle Dominicusstr./Hauptstraße 100 Meter