Caritas-Seniorenheim St. Albertus

Träger Caritas Altenhilfe Gemeinnützige GmbH
Art der Trägerschaft Freigemeinnützig

Informationen zum Gebäude

Letzte Sanierung 2009
Eigener Garten (min. 200qm) Ja
Baujahr 1999
Etagen 5
Gästezimmer Ja

Verpflegung

Eigene Küche Ja
Flexible Essenszeiten Ja
Essen im Zimmer möglich Ja

Personal

Verhältnis Pflegekräfte : Plätze 1 : 2,8
Pflegekräfte 27.3
Fremdsprachenkenntnisse des Personals Englisch, Polnisch, Russisch, Türkisch, Französisch
Anteil Fachkräfte 52 %
  • Qualität

    Hier finden Sie die Ergebnisse der Qualitätsprüfungen des Pflegeheimes.

    Prüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK)

    Die Heime werden in der Regel einmal im Jahr vom MDK kontrolliert. Die Ergebnisse werden für die genannten Prüfungsbestandteile als Schulnoten dargestellt. Wie diese entstehen, können Sie im Glossar nachlesen. Je besser die Note, desto besser schnitt das Heim in der Prüfung ab.

    Prüfkriterien Schulnote
    Pflege und medizinische Betreuung 1,0
    Umgang mit demenzkranken Bewohnern 1,0
    Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung 1,0
    Wohnen, Verpflegung und Hygiene 1,0
    Beurteilung durch die Bewohner 1,1
     
    letzte MDK-Prüfung 08/2015
    Das vollständige Zeugnis inklusive aller Unterkriterien steht auf der Webseite des Pflegeheims zur Verfügung: Pdf

    Prüfung durch die Heimaufsicht

    In Berlin werden die Heime auch regelmäßig durch die Heimaufsicht geprüft. Zum Teil stehen dabei andere Kriterien im Mittelpunkt, als bei den MDK-Prüfungen. Wie die Heimaufsicht kontrolliert, können Sie im Glossar nachlesen.

    Art der Prüfung
    • Regelprüfung im Abstand von einem Jahr
    • Die Prüfung war angemeldet
    Geprüfte Kriterien Ergebnis
    Begehung der Einrichtung keine Mängel
    Mitwirkung der Bewohnerinnen und Bewohner/Gespräch mit der Bewohnervertretung keine Mängel
    Einrichtungskonzept keine Mängel
    Konzepte zur Pflege und sozialen Betreuung (einschl. Sterbebegleitung, Pflege von Bewohnerinnen und Bewohnern der "Phase F/Wachkoma") keine Mängel
    Hygiene- und Notfallregelungen keine Mängel
    Dienstplangestaltung keine Mängel
    letzte Prüfung Heimaufsicht 03/2015
  • Preise

    Hier finden Sie Angaben zu den Zuzahlungen, die ein Heimbewohner zusätzlich zu den Leistungen der Pflegeversicherung für den Heimplatz entrichten muss. Diese Preise sind – wegen der besseren Vergleichbarkeit - die monatlichen Zuzahlungen für die genannte Zimmerkategorie in der genannten Pflegestufe. Wie diese Preise zustande kommen, können Sie im Glossar nachlesen.

    Einzelzimmer Zum Vergleich: Berliner Durchschnittspreis ?
    Pflegestufe 1 1.459,30 Euro/Monat 1.606,36 Euro/Monat
    Pflegestufe 2 1.795,70 Euro/Monat 1.799,27 Euro/Monat
    Pflegestufe 3 1.943,90 Euro/Monat 1.886,87 Euro/Monat
    Härtefall 1.938,60 Euro/Monat 1.872,95 Euro/Monat
     
  • Zimmer

    Hier finden Sie Angaben zur Ausstattung des Pflegeheimes mit bestimmten Zimmerkategorien und deren sanitären Anlagen. So können Sie besser beurteilen, wie groß die Wahrscheinlichkeit auf eine Unterbringung im Einzel- oder Doppelzimmer ist, ob Sie nach den Preisen für billigere Zimmerkategorien fragen sollten und wie die Zimmer mit eigenen Bädern ausgestattet sind.

    Zimmer mit eigenem Bad 100 %
    Plätze 76
    Plätze in Doppelzimmern 24 %
  • Service

    Hier finden Sie Angaben zu bestimmten Serviceleistungen, die das Heim seinen Bewohnern bietet. Für eine Erläuterung der einzelnen Dienstleistungen klicken Sie bitte auf das jeweilige Fragezeichensymbol. Bitte beachten Sie hier auch die weiteren Angaben in der rechten Spalte zum Gebäude, zur Verpflegung und zur Personalausstattung.

    Hausärztliche Versorgung Heimarzt
    Besondere Angebote Hospizbegleitung, „Seelsorge; hauseigene Küche; Tagespflege; Kapelle“
    Probewohnen möglich Ja
    Eigene Möbel möglich Ja
    Haustiere möglich Ja

Informationen des Anbieters ?

Dieses Pflegeheim bietet Ihnen zusätzliche Informationen im Premiumeintrag

Das Pflegeheim möchte den Nutzern von gesundheitsberater-berlin.de mehr Informationen als im Basiseintrag zur Verfügung stellen und hat deshalb einen kostenpflichtigen Premiumeintrag gebucht. Für die über den Basiseintrag hinausgehende Angaben ist das Pflegeheim verantwortlich. Wichtige Anmerkung: Die Buchung eines Premiumeintrages hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte oder auf die Platzierung in den Vergleichstabellen.

  • Selbstbeschreibung des Heimes

    Sie ist beeindruckend, die schön restaurierte Fassade der alten Mälzerei. An die traditionellen Klinker schmiegt sich ein Anbau aus neuerer Zeit an, umrahmt von einem liebevoll angelegten Garten, der zum Spazierengehen einlädt.



    Hell und freundlich ist der Empfangsbereich, an den sich das Restaurant mit seinen sanften Farben direkt anschließt. Gleich zur Rechten befindet sich die Kapelle, ein Kleinod mit wunderschönen bunten Glasfenstern, ein Ort der Stille und Andacht.



    Der Fahrstuhl führt hinauf in die vier Wohnetagen. Diese sind großzügig und luftig angelegt, in der Mitte mit Sitzgelegenheit und jeder Menge Platz für Begegnungen und Aktivitäten. Von allen Seiten gehen Bewohnerzimmer ab. Dazu hat jede Etage eine liebevoll eingerichtete Wohnküche, die allen Bewohnern als Treffpunkt dient. Für demenziell erkrankte Menschen sind die großen Flächen hilfreich, denn so finden sie sich leichter zurecht.



    Das Haus bietet 76 Pflegeplätze in 58 Einzel- und 9 Doppelzimmern, jeweils mit eigenem Bad.

  • Besondere Angebote unseres Hauses

    Seelsorge

    Seelsorge ist in unserem Haus ein wichtiger Bestandteil in der täglichen Arbeit. Sie beginnt schon bei einer aufmerksamen Geste, einem Gespräch, einem Gebet. Unsere Ordensschwester besucht unsere Bewohner/innen auf Wunsch im Zimmer. Mehrmals wöchentlich findet ein Gottesdienst oder eine Andacht statt. In unserer Kapelle werden wechselnd katholische, evangelische, ökumenische und neuapostolische Gottesdienste abgehalten.



    Betreuung von an Demenz erkrankten Bewohner/innen

    Kein Mensch mit Demenz gleicht einem anderen Menschen mit Demenz, daher muss man sich auf jeden Menschen individuell einstellen. Wir betrachten den Menschen als Ganzes – mit seiner ganz persönlichen Geschichte und seinen individuellen Herausforderungen. Für demenziell Erkrankte strukturieren wir mit speziellen Angeboten in der Betreuung den Tag und sorgen für Sicherheit.



    Palliative Pflege

    Das Seniorenheim St. Albertus ist ein Zuhause und deshalb darf jeder Mensch, der hier lebt, auch bis zuletzt bleiben. Palliative Pflege bedeutet, den Tod als natürlichen Teil des Lebenszyklus zu akzeptieren und die letzte Lebensphase so zu begleiten, dass die Lebensqualität bis zum Ende so hoch wie möglich ist. Diese Lebensphase fachlich und menschlich gut zu begleiten, dafür sind unsere Mitarbeiter/innen ausgebildet.

  • Pflegeheimleitung im Porträt

    Frau Jenny Powilleit

    Telefon (0151) 18 246 245
    E-Mail j.powilleit@caritas-altenhilfe.de
    Beschreibung Regionalleitung und Heimleitung

    Frau Petra Gutsch

    Telefon (030) 97 997-502
    E-Mail p.gutsch@caritas-altenhilfe.de
    Beschreibung Pflegedienstleitung

    Frau Cathrin Redlin

    Telefon (030) 97 997-505
    E-Mail c.redlin@caritas-altenhilfe.de
    Beschreibung Leitung Sozialer Dienst

    Frau Silvia Bretfeld

    Telefon 030 97997-503
    E-Mail s.bretfeld@caritas-altenhilfe.de
    Beschreibung Hauswirtschaftsleitung
  • Jobs

    Wir suchen ab sofort eine

    Pflegefachkraft

    Ihre Aufgaben
    • Eigenverantwortliches Erfüllen der anfallenden pflegerischen und betreuerischen Aufgaben
    • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Pflege- und Betreuungskonzeptes
    • Mitwirkung bei der Biografieerhebung, Erstellung der Pflegeanamnese, Pflegeplanung, -durchführung und Ergebnisüberprüfung in Zusammenarbeit mit dem pflegerischen bzw. therapeutischen Team.

    Ihre Chancen
    Nutzen Sie jetzt Ihre Chance auf einen neuen Job im Pflegeteam der Caritas. Es erwarten Sie ein tolles Team, ein attraktiver Arbeitsplatz mit Entscheidungsfreiheit und Gestaltungsspielraum, eine leistungsgerechte Bezahlung, ein umfangreiches Fortbildungsprogramm und Aufstiegschancen bei Deutschlands größtem Arbeitgeber im sozialen Bereich.

    Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie an:
    Caritas Altenhilfe GGmbH
    Bereichsleiter Personalmanagement
    Herr Michael Zoch
    Tübinger Str. 5
    10715 Berlin

    www.caritas-altenhilfe.de/jobs/aktuell.html

    Wir suchen ab sofort eine/n

    Pflegehelfer/in

    Ihre Aufgaben
    • Mitwirkung bei der Erledigung der Pflege- und Betreuungsaufgaben im Wohnbereich
    • Mitwirken bei der Gestaltung der Lebensbedingungen für die Bewohner/innen
    • Unterstützen der Pflegefachkräfte bei der Sicherstellung der Pflege- und Betreuungsaufgaben
    • Selbständiges Durchführen aktivierender Grundpflege im Rahmen des bestehenden Pflegekonzeptes der Pflegeplanung sowie der hauseigenen Pflegerichtlinien

    Ihre Chancen
    Nutzen Sie jetzt Ihre Chance auf einen neuen Job im Pflegeteam der Caritas. Es erwarten Sie ein tolles Team, ein attraktiver Arbeitsplatz mit Entscheidungsfreiheit und Gestaltungsspielraum, eine leistungsgerechte Bezahlung, ein umfangreiches Fortbildungsprogramm und Aufstiegschancen bei Deutschlands größtem Arbeitgeber im sozialen Bereich.

    Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie an:
    Caritas Altenhilfe GGmbH
    Bereichsleiter Personalmanagement
    Herr Michael Zoch
    Tübinger Str. 5
    10715 Berlin

    www.caritas-altenhilfe.de/jobs/aktuell.html

    Wir suchen ab sofort einen

    Kraftfahrer (m/w) Teilzeit

    Ihre Aufgaben
    • Be- und Entladen der Transportbehälter
    • Auslieferung der Behälter an die entsprechenden Stellen

    Ihre Chancen
    Nutzen Sie jetzt Ihre Chance auf einen neuen Job im Pflegeteam der Caritas. Es erwarten Sie ein tolles Team, ein attraktiver Arbeitsplatz mit Entscheidungsfreiheit und Gestaltungsspielraum, eine leistungsgerechte Bezahlung, ein umfangreiches Fortbildungsprogramm und Aufstiegschancen bei Deutschlands größtem Arbeitgeber im sozialen Bereich.

    Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie an:
    Caritas Altenhilfe GGmbH
    Bereichsleiter Personalmanagement
    Herr Michael Zoch
    Tübinger Str. 5
    10715 Berlin

    www.caritas-altenhilfe.de/jobs/aktuell.html

zuletzt aktualisiert am 29.04.2016

Kontakt

Webseite http://www.caritas-altenhilfe.de/st-albertus
E-Mail albertus@caritas-altenhilfe.de
Telefon (030) 97 997 - 0
Fax (030) 97 997 - 501
Adresse Degnerstraße 22
13053 Berlin
Lichtenberg
Kliniksymbol.png|52.5477,13

Verkehrsanbindung

  • S-Bahnhof Gehrenseestraße 1800 Meter
  • Bushaltestelle Konrad-Wolf-Straße 400 Meter
  • Tramhaltestelle Oberseestraße 200 Meter

Downloads

Hier stellt Ihnen die Einrichtung Dokumente, wie zum Beispiel Prospekte und Kundenzeitschriften, im PDF-Format zum Download zur Verfügung. Dies sind zusätzliche Informationen im Rahmen des Premiumeintrages.