Die Betreuerin von Schwerbrandverletzten

Nadine Franz, 33, Arzthelferin und Study Nurse

Brandverletzte.jpg
Foto: Mike Wolff

Name

Nadine Franz, 33

Beruf

Arzthelferin und Study Nurse

Alltag

Eine schwere Verbrennung hinterlässt Spuren – körperliche, aber auch seelische. Um die Betreuung nach der Operation kümmert sich Nadine Franz. Die Arzthelferin arbeitet im – nach eigenen Angaben – größten deutschen Zentrum für Schwerbrandverletzte am Unfallkrankenhaus Berlin (UKB) und bietet dort unter anderem eine ambulante Sprechstunde an. “Viele Patienten haben noch lange nach ihrer Operation Schlafstörungen oder Probleme beim Kontakt mit Feuer oder Strom”, erzählt sie.

“Und manche möchten den Ärzten nicht alles erzählen.” Nadine Franz sieht sich als Mittlerin zwischen Ärzten und Patienten, unter denen auch viele Kinder sind. “Kinder verbrühen sich schnell, Erwachsene verbrennen sich häufig auf der Arbeit”, erzählt sie – und für solche Arbeitsunfälle ist das berufsgenossenschaftlich getragene UKB besonders zuständig. Nadine Franz ist auch “Study Nurse”, das heißt, sie unterstützt wissenschaftliche Studien, indem sie Patienten rekrutiert und ihnen Präparate erklärt. Von weither kommt sie nicht, die gebürtige Kaulsdorferin ist in unmittelbarer Nähe des späteren Unfallkrankenhauses aufgewachsen.




Artikelsuche ?

Routenplaner

Planen Sie Schritt für Schritt, wer Sie medizinisch auf Ihrem Behandlungspfad versorgen soll - von der Vorsorge über die ambulante Behandlung bis hin zur stationären Versorgung und anschließender Rehabilitation. Lassen Sie sich dafür die in der Datenbank enthaltenen Einrichtungen in der Region Berlin-Brandenburg anzeigen, die diese Erkrankung behandeln.

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet