Diagnosen & Therapien

In dieser Rubrik finden Sie erläuternde Texte zu Diagnosen und Therapien. Die Liste ist alphabetisch geordnet. Wenn Sie die genaue Bezeichnung der Sie interessierenden Krankheit nicht kennen, suchen Sie bitte mit Stichworten in der "Artikelsuche" nach passenden Texten. Bitte beachten Sie: Diese Informationen dienen der Orientierung und können keinesfalls einen Besuch beim Arzt ersetzen.

Diagnosen & Therapien

ALS (Amyotrophe Lateralsklerose)

ALS ist eine schwere Nervenkrankheit, die in wenigen Jahren zu einer vollständigen Lähmung des Körpers führen kann. Dabei bleibt das Denkvermögen komplett erhalten. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Adipositas

Adipositas ist mehr als nur Übergewicht: Krankhafte Fettleibigkeit ist ein gefährliches Leiden, dass die Lebenserwartung der Betroffenen um mehrere Jahre verkürzt. Wenn eine Diät nicht mehr ausreicht, um die überschüssigen Pfunde loszuwerden, kann eine Operation den Betroffenen helfen. Weiterlesen

Grafik_Sucht_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Alkoholismus

Alkohol ist billig und überall zu haben. Doch Alkoholmissbrauch senkt die Lebenserwartung und kann zu körperlichen und psychischen Folgeerkrankungen führen. Weiterlesen

Amputation_klein.JPG

Diagnosen & Therapien

Amputationen

Kein Chirurg amputiert gerne. Doch bei Patienten mit schweren Durchblutungsstörungen kann dieser extreme Eingriff manchmal das letzte Mittel sein, um das Leben des Erkankten zu retten. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Aneurysma im Gehirn

Aneurysmen sind gefährliche Aussackungen von lebenswichtigen Gefäßen. Gefährlich sind sie deshalb, weil sie platzen können. Im Gehirn bergen Aneurysmen ein besonderes Risiko, auch für den Operateur. Weiterlesen

Kardiologie_Kinder.jpg

Diagnosen & Therapien

Angeborene Herzfehler: Fallot-Tetralogie

Bei der Fallot-Tetralogie kommen mehrere angeborene Herzfehler zusammen. Die Auswirkungen auf den Organismus sind dabei so gravierend, dass eine Operation unumgänglich ist Weiterlesen

Kardiologie_Kinder.jpg

Diagnosen & Therapien

Angeborene Herzfehler: Hypoplastisches Linksherzsyndrom

Beim Hypoplastischen Linksherzsyndrom ist die linke Herzkammer oft nicht größer als eine Erbse. Eine Behandlung ist risikoreich und langwierig Weiterlesen

Kardiologie_Kinder.jpg

Diagnosen & Therapien

Angeborene Herzfehler: Kammerseptumdefekt (VSD)

Bei dem angeborenen Kammerseptumdefekt entweicht sauerstoffhaltiges Blut durch ein Loch in der Herzkasmmerscheidewand. Schwäche und Atemnot sind die Folge Weiterlesen

Kardiologie_Kinder.jpg

Diagnosen & Therapien

Angeborene Herzfehler: Vorhofseptumdefekt

Ein Loch zwischen den beiden Vorhöfen des Herzens bringt den Blutkreislauf durcheinander. Der Vorhofseptumdefekt ist jedoch behandelbar Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Arteriosklerose (Artherosklerose)

Plaques - eine Melange aus Blutgerinnseln, Bindegeweben, Blutfetten und Kalk - lagern sich über die Jahre hinweg in den Arterien ab und verengen diese. Galt die Arteriosklerose früher als Alterserkrankung werden die Betroffenen heute immer jünger Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Asthma

Asthma ist eine chronische Erkrankung der Bronchien, die das Atmen erheblich erschwert. Meist werden Kinder und Erwachsene ambulant behandelt. Doch handelt es sich um schwere Anfälle, müssen die Kleinen wie Grossen ins Krankenhaus. Und manchmal verschwindet diese chronische Erkrankung von selbst. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Aufmerksamkeits-Defizit-(Hyperaktivitäts)-Störung - AD(H)S

Kinder mit einem Aufmerksamkeitsdefizit-(Hyperaktivitäts-)Syndrom (ADHS) können sich nur schwer konzentrieren und verspüren einen ständigen Bewegungsdrang. Vor allem in der Schule macht ihnen das zu schaffen. Mit Medikamenten können die Symptome bekämpft werden, aber auch ein Aufenthalt in einer Klinik kann den Kindern helfen. Weiterlesen

DPA_EHEC_Darmkein.jpg

Diagnosen & Therapien

Bakterielle Darmerkrankungen

Eine Vielzahl verchiedener Bakterien lebt im menschlichen Darm, einige davon benötigen wir sogar, um unsere Nahrung zu verdauen. Doch jedes Jahr werden auch tausende Menschen von Erregern befallen, die eigentlich in Därmen von Tieren siedeln - zum Teil mit lebensbedrohlichen Konsequenzen Weiterlesen

Grafik_Bandscheibe_SPL_750.jpg

Diagnosen & Therapien

Bandscheibenvorfall

Schmerzen im Rücken können auf einen Bandscheibenvorfall hindeuten. Physiotherapie hilft oft. Kommen jedoch Lähmungen hinzu, muss operiert werden Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Bauchaortenaneurysma

Aneurysmen, also Aussackungen, können in allen arteriellen Gefäßen entstehen. Aussackungen an der Bauchschlagader (Aorta) wachsen oft unbemerkt zwischen den Abgängen der Nieren- und den Beckenarterien. Aufgrund der Ausbeulungen sind die Gefäßwände extrem gespannt. Platzt dieses Aneurysma und reißt die Aortenwand auf, kommt es zu starken inneren Blutungen – dann besteht Lebensgefahr. Weiterlesen

Grafik_Diabetes_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Bauchspeicheldrüsen - Transplantation (bei Diabetes Typ 1)

Diabetes heißt: ein Leben lang von körperfremden Insulin abhängig zu sein. Die defekte Bauchspeicheldrüse schädigt aber auch andere lebenswichtige Organe und kann daher eine Transplantation notwendig machen. Weiterlesen

Grafik_Galle_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Bauchspeicheldrüsenkrebs

Bauchspeicheldrüsenkrebs ist eine der gefährlichsten Tumorarten. Zudem gilt die Operation als gefährlich, da die aggressiven Verdauungssäfte der Drüse während der Operation das umliegende Gewebe angreifen können Weiterlesen

Standorte Berliner Brustschmerzzentren

Berliner Brustschmerzzentren - Adressen zur Diagnostik und Behandlung eines Herzinfarkts

Sogenannte Brustschmerzzentren (Chest Pain Units) sind auf die Diagnostik und Behandlung eines Herzinfarkts spezialisiert. Hier finden Sie alle Berliner Standorte auf einem Blick Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Beschneidung der Penisvorhaut

Bei medizinisch begründeten Beschneidungen erhält der Patient eine Betäubung. Bei den religiös motivierten Eingriffen ist das in der Regel nicht der Fall. Der Berufsverband der Urologen hält letztere auch deshalb für Körperverletzung. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Bewegungsstörungen (Dystonie)

Dystonien sind Bewegungsstörungen auf der Basis eines fehlerhaften (Dys) Spannungszustands (-Tonus) überwiegend von Muskeln und Gefäßen. Weiterlesen

KLINIK_Portal_Blinddarm.jpg

Diagnosen & Therapien

Blinddarmentzündung

Blinddarmentzündungen sind für Ärzte nicht immer leicht zu erkennen. Im Zweifelsfall wird sicherheitshalber der Wurmfortsatz entnommen. Zurück bleiben jedoch meist nur kleine Narben Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Blutkrebs (Leukämie)

Beim Blutkrebs verhindern bösartige weiße Blutkörperchen die Entstehung normaler Blutzellen in Knochenmark und in Lymphsystem. Trotz intensiver Chemotherapie verläuft die Krankheit meist tödlich Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Brandverletzungen und Verätzungen

Die Zellen in der menschlichen Haut können nur bis zu einer bestimmten Temperatur überleben. Bereits ab 45 oder 46 Grad Celsius sterben sie ab, wenn diese Temperatur lange genug – in diesem Falle Stunden – auf die Haut einwirkt. Ab 80 Grad reichen schon wenige Zehntelsekunden aus, um den Zellen der oberen Hautschicht den Garaus zu machen. Gehen die Schäden tiefer, drohen schwerwiegende Verletzungen, die in speziellen Brandverletztenzentren behandelt werden müssen. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Brechsucht (Bulimie)

Bulimie fällt selbst engen Angehörigen meist sehr spät auf. Denn das orgienhafte Fressen und Brechen wird heimlich zelebriert. Eine erfolgreiche Therapie hängt von vielen Faktoren ab Weiterlesen

Grafik_Brustkrebs_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Brustkrebs

Brustkrebs bedeutet Angst vor Amputationen, Chemotherapie und Tod. Frühzeitige Erkennung durch Vorsorgeuntersuchungen erhöht die Heilungschancen Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Burnout

Burnout wird im medizinischen Fachvokabular als "Erschöpfungsdepression" bezeichnet. Oft sind engagierte Berufstätige betroffen, die das eigene Selbstwertgefühl zu sehr mit der Arbeit verknüpfen. Weiterlesen

Grafik_Herzbypass_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Bypass-Operation (bei Durchblutungsstörungen)

Ablagerungen in den Herzgefäßen führen manchmal zu lebensgefährlichen Engstellen. Eine Umgehungsstrasse kann den Weg für das Blut wieder frei machen. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Bänderriss am Sprunggelenk

Das Sprunggelenk trägt unser gesamtes Körpergewicht – und bei heftigen Bewegungen oder Stößen auch ein Mehrfaches davon. Knickt der Fuß dabei weg, können die Bänder reißen. Weiterlesen

Kunstknie.jpg

Diagnosen & Therapien

Bänderriss im Kniegelenk

Kräftige Bänder halten das Kniegelenk trotz starker Last zusammen. Doch manchmal sind auch sie so überfordert, dass es sie zerreißt Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

COPD (Raucherlunge, chronische Bronchitis)

Patienten mit einer Raucherlunge leiden an Atemnot. Und je nach Schwere der Erkrankung ist eine Operation nötig. Grundsätzlich gilt: Mit dem Rauchen aufzuhören, ist die beste Therapie. Weiterlesen

Grafik_Mandeln_Ohr_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Cochlear-Implantat bei einer Innenohrschwerhörigkeit

Eines von 1000 Kindern wird in Deutschland taub geboren und bereits jeder dritte junge Erwachsene über 25 Jahre hat eine beginnende Lärmschwerhörigkeit. Cochlear-Implantate können Menschen, die taub zur Welt kamen oder ihr Gehör im Laufe des Lebens verloren, helfen, wieder zu hören. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Dammriss

Jede zehnte Geburt führt zu einen Dammriss. Denn Kinder können bereits im Bauch sehr groß und schwer werden. Eine Herausforderung für jeden Frauenkörper. Bei Entbindungen entstehen deratige Spannungen im Beckenboden, dass dann die Scheide einreißen kann. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Demenz, Alzheimer

Die Alzheimer-Demenz ist die häufigste Form der Demenzerkrankungen. Ihnen gemein ist der fortschreitende Verlust von Nervenzellen und ihrer Verbindungen, den Synapsen. Dabei kann das Gehirn um bis zu 20 Prozent schrumpfen. Die Folge ist ein teilweise dramatischer Verlust der Denkfähigkeit und der Erinnerungen Weiterlesen

Grafik_Depression_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Depression

Wer an Depressionen leidet, der wird apathisch, krank - und verliert oft den Lebensmut. Doch die vermeindtlich ausweglose Situation kann überwunden werden Weiterlesen

Grafik_Diabetes_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Diabetes mellitus Typ 1 (bei Kindern und Jugendlichen)

Bei einer Diabetis mellitus Typ I, herrscht ein totaler Mangel an Insulin. Ohne das der Körper kein Blutzucker aufnehmen kann, und somit keine Energie. Bisher ist die Erkrankung nicht heilbar. Unbehandelt drohen schwere Folgeschäden Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Dialyse (bei Nierenversagen)

Die Nieren reinigen das Blut von Harnstoff und anderen Giften. Wenn sie durch ein chronisches Nierenversagen ihre Arbeit einstellen, muss die Dialyse diese Aufgabe übernehmen - bei vielen Patienten lebenslang. Weiterlesen

Grafik_Darm_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Dickdarmkrebs

Darmkrebs ist die häufigste Krebsart in den entwickelten Industriestaaten. Wuchert ein fortgeschrittener Tumor im Dickdarm, muss er meist raus Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Druckgeschwüre

Druckgeschwüre entstehen, wenn Körperstellen einseitig belastet werden - der zumeist durch andere Erkrankungen bettlägerige Patient liegt sich wund und muss bei einem schweren Verlauf stationär behandelt werden. 95 Prozent dieser Druckgeschwüre könnten durch richtige Pflege vermieden werden Weiterlesen

Grafik_Uterus_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Eierstockkrebs

Da der Eierstockkrebs schnell Tochtergeschwulste bildet, werden oftmals, neben dem Tumor, umliegende Organe und Gewebe entfernt. Meist folgt dem chirurgischen Eingriff eine Chemo- und Strahlentherapie Weiterlesen

Elekrolyte - Warum Magen-Darm-Erkrankungen zu einem Mangel führen können und wie man Elektrolyte selbst mixt

"Denkt an die Elektrolyte!" - sagt Karl, der Freund von Herrn Lehmann im gleichnamigen Film. In den Szenen wird zwar nicht ganz klar, was die Elektrolyte sind, aber sie scheinen wichtig zu sein, denn als Karl sie einmal vernachlässigt, kollabiert er. Weiterlesen

Grafik_Darm_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Enddarmkrebs

Im Frühstadium kann Enddarmkrebs operativ entfernt werden. Muss ein künstlicher Darmausgang gelegt werden, kann dies zu einer erheblichen emotionalen Belastung des Erkrankten führen Weiterlesen

Grafik_Uterus_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Endometriose

Obwohl die Endometriose eine der am weitesten verbreiteten Frauenkrankheiten ist, bleibt sie häufig lange unentdeckt. Zur Therapie werden Anti-Hormon-Präparate oder schonende chirurgische Eingriffe angewandt Weiterlesen

Grafik_Gehirn_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Epilepsie bei Kindern

Bei einem epileptischen Krampfanfall herrscht ein regelrechtes Blitzgewitter synchroner Entladungen von Neuronengruppen in der Hirnrinde - Schwere Gehirnverletzungen und lebensbedrohliche Verletzungen drohen Weiterlesen

Grafik_Brutkasten_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Frühgeburt (Geburtshilfe)

Nicht jede Schwangerschaft dauert 9 Monate, jedes zwölfte Kind kommt zu früh auf die Welt und braucht dann erstmal besondere Pflege. Darauf sind manche Kliniken besser vorbereitet als andere Weiterlesen

Grafik_Galle_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Gallenblasenentfernung (Gallensteine)

Übelkeit, Krämpfe, Fettunverträglichkeit: Oft sind Gallensteine die Ursache. Nur die komplette Entfernung der Gallenblase schafft Abhilfe, sagen Ärzte Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Gallenblasenkrebs

Gallenblasentumore werden meist erst spät entdeckt, wenn sie den Abfluss der Galle behindern. Wird die Gallenblase entfernt, übernimmt die Leber deren Funktionen Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Gastritis (akute und chronische Gastritis)

Eine Entzündung der Magenschleimhäute kann sehr schmerzhaft sein. Nicht immer heilt die Krankheit von selbst, in seltenen Fällen sind sogar operative Eingriffe notwendig. Weiterlesen

Grafik_Mandeln_Ohr_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Gaumenmandelentfernung (bei chronischer Mandelentzündung)

Wenn die Mandeln chronisch entzündet sind, und der Schmerz schlaflose Nächte bereitet und das Essen zur Qual werden lässt, hilft nur noch das Herausschneiden Weiterlesen

Grafik_Foetus_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Geburtshilfe (Risikoschwangerschaft oder Komplikationen bei der Geburt)

Risikoschwangerschaften gefährden die Gesundheit von Mutter und Kind. In Berlin kommt durchschnittlich jedes achte Neugeborene krank, häufig mit lebensgefährlichen Atem- oder Herz-Kreislaufproblemen auf die Welt Weiterlesen

Grafik_Foetus_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Geburtshilfe (bei einer normal verlaufenden Schwangerschaft)

Eine menschliche Schwangerschaft dauert normalerweise neun Monate. Innerhalb von 280 Tagen entwickelt sich aus einer befruchteten Eizelle im Bauch der Mutter ein kompletter Mensch Weiterlesen

Grafik_Uterus_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Gebärmutterentfernung (Bei gutartigen und bösartigen Tumoren)

Meist muss die Gebärmutter bei einer Krebserkrankung entfernt werden. Der Eingriff stellt, aufgrund der zentrallen Rolle für die Weiblichkeit des Geschlechtsorgans, oftmals eine enorme emotionale Belastung dar Weiterlesen

Grafik_Uterus_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Gebärmutterhalskrebs

Gebärmutterhalskrebs ist größtenteils auf eine sexuell übertragbare Infektion mit Papilloma-Viren zurückzuführen. Seit 2008 gibt es eine Impfung, die jedoch möglichst vor dem ersten Geschlechtsverkehr erfolgen sollte Weiterlesen

Grafik_Uterus_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Gebärmutterkrebs

Ein Tumor in der Gebärmutter ist die vierthäufigste Krebserkrankung bei Frauen. Im Schnitt beträgt das Alter der Patientinnen 60 Jahre. Nach einer erfolgreichen Therapie sind sogar wieder Schwangerschaften möglich Weiterlesen

Grafik_Gehirn_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Gehirntumor

Der Schädel wird geöffnet, um einen Hirntumor zu entfernen. Wenn der Chirurg bei der Operation zu viel verletzt, verliert sein Patient vielleicht das Gedächtnis Weiterlesen

Grafik_Geriatrie_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Geriatrische Reha-Behandlung

Alte Menschen werden anders krank. Nach einem Schlaganfall oder Sturz bedürfen sie einer geriatrischen Behandlung damit sie den Alltag wieder allein bewältigen können Weiterlesen

Grafik_Auge_kleiner.jpg

Diagnosen & Therapien

Glaukom (Grüner Star)

Der Grüne Star verläuft schleichend und bleibt oft lange unbemerkt. Die Schädigung am Sehnerv ist jedoch unumkehrbar. Deshalb raten Mediziner zu regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen Weiterlesen

Grafik_Uterus_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Gynäkologische Operationen

Der Verlust der Gebärmutter ist eine enorme psychische Belastung. Die operative Entfernung des gesamten Organs steht daher an letzter Stelle Weiterlesen

HIV_Infektion.jpg

Diagnosen & Therapien

HIV (Immunschwäche-Krankheit)

Der Aids-Erreger überlebt nicht an der Luft, doch ist er einmal im Körper, bleibt er für immer. Der Krankheitsausbruch lässt sich aber lange verhindern - mit einer Arzneitherapie* Weiterlesen

Grafik_Karotis_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Halsschlagader-Operation (Schlaganfallvorsorge)

Für rund die Hälfte aller Schlaganfälle ist eine Verengung der Halsschlagader die Ursache. Schlimmstenfalls führt ein Schlaganfall innerhalb von Minuten zum Tod Weiterlesen

Hand.jpg

Diagnosen & Therapien

Handchirurgie bei einem Karpaltunnelsyndrom

Wird der Nervus medianus gequetscht, kann die Hand taub und kraftlos werden - ein Schnitt in das Karpalband kann helfen. Weiterlesen

Hand.jpg

Diagnosen & Therapien

Handchirurgie bei einer Dupuytren-Kontraktur

Bei der Dupuytren-Kontraktur verhärtet sich das die Muskeln und Sehnen schützende Bindegewebe, bis sich die Finger krümmen Weiterlesen

Grafik_Harnblase_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Harnblasenkrebs

Die Zahl der an einem Harnblasentumor Erkrankten nimmt laut Experten stetig zu. Für rund die Hälfte aller Krankheitsfälle wird Tabakkonsum verantwortlich gemacht Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Hautkrebs (malignes Melanom)

Sonnenstrahlen können Hautkrebs auslösen. Jährlich erkranken rund 200.000 Deutsche daran. Weiterlesen

Grafik_Herz_und_Stent_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Herzinfarkt

Verschließt ein Blutgerinnsel eines der Herzkranzgefäße, wird der dahinterliegende Teil des Herzens nicht mehr durchblutet und stirbt ab. Dann zählt jede Minute Weiterlesen

Herzkammerflimmern - Wie bedient man einen Defibrillator und wo findet man sie in Berlin?

Bei einem Herzkammerflimmern bricht der Kreislauf zusammen. Ist dann ein Defibrillator zur Hand, kann dieser das Herz wieder „anwerfen“. In Berlin gibt es viele öffentlich zugängliche Laien-Defis Weiterlesen

Grafik_Herz_und_Stent_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Herzkatheteruntersuchung und -behandlung

Mit dünnen Kathetern, winzigen Ballons und Maschendrahtröhrchen kann Infarktpatienten geholfen werden – dabei merkt der Patient allenfalls einen Stich der Kanüle Weiterlesen

Grafik_Herzbypass_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Herzklappenfehler (Herzklappenoperation)

Verengte oder undichte Herzklappen stellen eine akute Gefahr für den menschlichen Körper da. Doch die chirurgische Rekonstruktion oder das Einsetzen neuer Klappen kann helfen Weiterlesen

Grafik_Herzschritt_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Herzschrittmacher (Herzrhythmusstörungen)

Wenn das Herz aus dem Rhythmus gerät, kann ein Minicomputer mit intelligenter Software helfen. Unter dem Schlüsselbein des Patienten sorgt dieser für den richtigen Takt. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Herztransplantation

Versagt das eigene Herz, muss ein fremdes Organ transplantiert werden. Zuvor wird die kostbare Spende in einer Kühlbox auf Eis gelegt Weiterlesen

Dossier

Hintergrund: Stroke Units

Bei einem Schlaganfall kommt es auf die schnelle und richtige Behandlung an. Stroke Units sind dafür eine wichtige Einrichtung. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Hirnhautentzündung (Meningitis)

Eine Hirnhautentzündung ist nicht zu unterschätzen, wird sie zu spät behandelt, kann sie zum Tod führen. Trotzdem reicht in vielen Fällen eine ambulante Behandlung aus Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Hodenhochstand

Wenn die Hoden nicht in den Hodensack herabwandern, sondern in der Bauchregion oder in der Leistengegend bleiben, sprechen Ärzte von einem Hodenhochstand. Jungen, die von dieser angeborenen Fehlbildung betroffen sind, können ohne Behandlung zeugungsunfähig werden. Auch das Risiko, an Hodenkrebs zu erkranken, ist bei ihnen erhöht. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Hodenkrebs

Die Neuerkrankungsrate bei Hodenkrebs steigt europaweit an. Betroffen sind vor allem junge Männer zwischen 20 und 40 Jahren. Nach der Diagnose ist eine Operation meist unumgänglich. Das bedeutet jedoch nicht das Ende der Erektions- und Zeugungsfähigkeit. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Hornhauttransplantation

Wenn die Hornhaut so getrübt ist, dass auch Kontaktlinsen das Sehvermögen nicht mehr deutlich verbessern, können Transplantate helfen. In Berlin gibt es dank der Hornhautbank genügend Spenderhornhäute zur Versorgung aller Patienten. Weiterlesen

Grafik_Kunsthuefte_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Hüftprothese, Künstliches Hüftgelenk (Arthrose)

Zunächst wird bei verschlissenen Hüftgelenken versucht, die Abnutzung zu verlangsamen und die Schmerzen zu lindern. In schweren Fällen wird eine Prothese eingesetzt Weiterlesen

Foto: promo - promo

Interview zur Kritik der Neurowissenschaft: „Hirnforscher haben einen priesterähnlichen Status“

Es sei zu einfach, psychische Krankheiten nur mit Störungen im Hirnstoffwechsel erklären zu wollen, sagt Felix Hasler. Der Psychopharmakologe ist Gastwissenschaftler an der Berlin School of Mind and Brain der Humboldt Universität und Autor des Buches "Neuromythologie: Eine Streitschrift gegen die Deutungsmacht der Hirnforschung (2012)". Weiterlesen

Grafik_Foetus_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Kaiserschnitt (Geburtshilfe)

Galt der Kaiserschnitt früher als Notoperation wird er inzwischen oft auch auf Wunsch der Mutter durchgeführt. Nicht selten aus Furcht vor den Geburtsschmerzen. Doch birgt der Eingriff auch Risiken Weiterlesen

Grafik_Auge_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Kataraktoperationen (Grauer Star)

Ab dem 65. Lebensjahr trübt sich das Auge oft ein. Ärzte nennen das Katarakt. Wenn der Alltag nicht mehr zu bewältigen ist, muss die Linse ausgetauscht werden Weiterlesen

Grafik_Kunstknie_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Knieprothese, Künstliches Kniegelenk (Arthrose)

Im Alter hat sich das Kniegelenk oft abgenutzt. Wenn die Schmerzen das Gehen zur Qual werden lassen, kann eine Prothese die Lösung sein Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Knochenbrüche

Jeder zweite Junge bis zum 16. Lebensjahr bricht sich einen Knochen. Auch ältere Menschen die unter Osteoporose leiden können bei einem Sturz schnell eine Fraktur erleiden. Einfache Brüche therapieren Mediziner mit Gips oder Schiene. Bei komplizierten Brüchen müssen sie oft viel Metall in den Knochen schrauben Weiterlesen

Grafik_Herzbypass_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Kombinierte Herzklappen- und Bypassoperation

Ein geschädigtes Herz erfordert meist komplexe chirurgische Eingriffe. So können in einer Operation sowohl die Herzklappen wiederhergestellt werden, als auch ein Bypass gelegt werden Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Krampfadern (Varizen)

Besenreiser sind ein rein ästhetisches Problem. Andere Krampfadern können sich aber zu einer ernstzunehmenden Krankheit entwickeln Weiterlesen

herzchirurgie-operation.jpg

Diagnosen & Therapien

Kunstherzen, Herzunterstützungssysteme

Wenn bei einer permanenten Herzschwäche sämtliche andere Behandlungsmethoden wie Operationen, das Einsetzen eines Schrittmachers oder eine medikamentöse Therapie ausgeschöpft sind, können Ärzte ein sogenanntes Kunstherz einsetzen. Das natürliche Herz bleibt im Körper. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Künstliches Ellenbogengelenk (bei Arthrose)

Eine Arthrose im Ellenbogengelenk kann verschiedene Ursachen haben. Sind die Beschwerden zu stark, kann das Gelenk künstlich ersetzt werden. Weiterlesen

Grafik_Transplantationen_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Leberlebendspende (Bei chronischem Leberversagen)

Eine Leberlebendspende kann die Wartezeit auf eine Transplantation verkürzen und so das Leben der Erkrankten retten. Und der verbliebene Teil des Spenderorgans wächst nach Weiterlesen

Grafik_Transplantationen_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Leberschrumpfung (Leberzirrhose)

Vor allem Alkoholkonsum, aber auch Hepatitis kann zu einer Leberschrumpfung führen. Leberkoma, Nierenversagen und schließlich der Tod können folgen Weiterlesen

Grafik_Transplantationen_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Lebertransplantation

Eine Leberschrumpfung kann durch übermäßigen Alkoholkonsum, Hepatitis, aber auch Tropenkrankheiten verursacht werden. Dann braucht der Betroffene oft ein neues Organ Weiterlesen

Grafik_Leistenbruch_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Leistenbruch

Ein Leistenbruch ist eine häufige Erkrankung – und sie muss immer chirurgisch repariert werden. 85 Prozent der Betroffenen sind Männer, wegen der Anatomie. Weiterlesen

Grafik_Rachenkrebs_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Lippenkrebs

Die operative Entfernung eines Lippentumors kann mit erheblichen ästhetischen Folgen verbunden sein. Dann wird eine plastische Rekonstruktion notwendig Weiterlesen

Grafik_Lunge_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Lungenentzündung

Wenn der Körper trotz Antibiotika die Bakterienattacke nicht mehr selbst beherrschen kann, dann müssen Chirurgen eingreifen. Eine Impfung kann vor allem Kinder schützen Weiterlesen

Grafik_Lunge_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Lungenkrebs

Jedes Jahr wird bei 52.000 Deutschen Lungenkrebs diagnostiziert, meist ausgelöst durch Tabakkonsum. Trotz neuer Antikörper-Therapie führt an einer Operation kein Weg vorbei Weiterlesen

Grafik_Lunge_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Lungen–/Herz-Lungen–Transplantation

Eine Herz-Lungentransplantation ist eine Herausforderung für den Körper - und den Operateur. Wird das Organ jedoch akzeptiert, kann eine hohe Lebensqualität wiedergewonnen werden Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin Lymphom)

Das Lymphsystem durchzieht den gesamten Körper. Deshalb kann ein Lymphdrüsenkrebs nur durch eine Chemotherapie behandelt werden. Und die Heilungschancen sind groß. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Lymphödeme

Lagert sich Lymphflüssigkeit im Gewebe ein, kann es zu Schwellungen kommen. Damit Betroffene nicht zum Pflegefall werden, müssen sie regelmäßig - oft sogar im Jahresabstand - zu einer Rehabilitation. Weiterlesen

KLINIK_Portal_Blinddarm.jpg

Diagnosen & Therapien

Magen-Darm-Infektionen bei Kindern (Brechdurchfall)

Kinder verfügen über geringere Abwehrkräfte als Erwachsene. Daher ist es gerade bei ihnen wichtig den Wasser- und Elektrolytverlust auszugleichen. Seit 2006 gibt es eine Impfung gegen den Rotavirus Weiterlesen

KLINIK_Portal_Magen_Darm_Krebs.jpg

Diagnosen & Therapien

Magenkrebs

Im Frühstadium eines Magenkrebses, schabt der Chirurg den Tumor über ein Endoskop aus der Magenschleimhaut. Muss das Organ entfernt werden, kann aus Teilen des Dünndarms ein Ersatzmagen genäht werden Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Magersucht (Anorexie)

Magersucht ist eine seelische Erkrankung mit weitreichenden Folgen: Neben einem rapiden Gewichtsverlust, leidet auch der Organismus, die Psyche und das soziale Leben. Eine erfolgreiche Therapie benötigt meist mehrere Anläufe Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Makula-Degeneration

Schätzungsweise vier Millionen Deutsche leiden unter einer Makula-Degeneration. Wird der Augenarzt rechtzeitig aufgesucht, kann ein Erblinden of aufgehalten werden Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Meniskusriss

Das Knie beim Skifahren ruckartig verdreht und plötzlich schmerzt das Gelenk. Oft handelt es sich um einen Meniskusriss, der chirurgisch behandelt werden muss. Um einer vorzeitigen Abnutzung der Knorpel im Kniegelenk vorzubeugen, raten Mediziner so viel wie möglich vom Gewebe zu erhalten. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Morbus Crohn

Morbus Crohn ist eine chronisch entzündliche Darmkrankheit, die den gesamten Verdauungstrakt betrifft. Medikamente und eine Operation können den Patienten Linderung verschaffen. Heilen lässt sich die Krankheit jedoch nicht. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Mukoviszidose

Mukoviszidose ist eine Erbkrankheit, die bereits im Kindesalter ausbricht. In Deutschland gibt es rund 8000 Patienten, die unter Mukoviszidose leiden. Im schweren Verlauf verkürzt sie noch immer das Leben der Betroffenen. Die Lebenserwartung beträgt im Schnitt 40 Jahre. Weiterlesen

KLINIKBUCH_Multiple_Sklerose2.jpg

Diagnosen & Therapien

Multiple Sklerose

Bis heute rätseln Mediziner, warum das Immunsystem von Multiple Sklerose Patienten den eigenen Körper attackiert. Zwar scheinen die Gene eine Rolle zu spielen, doch auch die Kindheit ist von großer Bedeutung. Frauen leiden später unter der Krankheit, wenn sie Kinder gebären. Weiterlesen

Grafik_Rachenkrebs_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Mundhöhlen- und Rachenkrebs

Die Entfernung von Tumoren in Mund und Rachen kann so massive Folgen haben, dass der plastische Gesichtschirurg danach Wiederaufbauarbeit leisten muss. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Myasthenie

Die Myasthenie ist eine schwere Muskelschwäche, die durch ein gestörtes Immunsystem verursacht wird. Sie ist eine der sogenannten "Seltenen Krankheiten", weil sie nur relativ wenige Patienten trifft. Weiterlesen

Grafik_Uterus_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Myome (Gutartige Gebärmuttertumore)

Myome sind gutartige Geschwülste im Muskelkörper der Gebärmutter. Alternativ zu einem chirurgischen Eingriff kann ein künstlicher Infarkt erzeugt werden, in dem die Blutgefäße des Tumors verödet werden Weiterlesen

Grafik_Nebenhoehlen_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Nasennebenhöhlen-Operation

Umweltverschmutzung und Anatomie machen Nasennebenhöhlen für schmerzhafte Entzündungen anfällig. Bei chronischer Erkrankung kann der Chirurg Erleichterung schaffen Weiterlesen

Grafik_Auge_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Netzhautablösung

Löst sich die Netzhaut von der Innenwand des Auges ab, sterben die Sinneszellen aufgrund der Unterversorgung mit Nähr- und Sauerstoff. Dann ist ein schneller chirurgischer Eingriff gefragt Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Nierenkrebs

Nierenkrebs kann sich bereits im frühen Stadium über das Blut und Lymphsystem im Körper ausbreiten. Vor allem werden Gehirn, Knochen, Leber und Lunge befallen Weiterlesen

Grafik_Transplantationen_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Nierenlebendspende (bei chronischem Nierenversagen)

Wie alle Organe sind Nieren Mangelware. Eine Lebendspende kann die Wartezeit auf ein passendes Organ erheblich verkürzen – und ist oftmals die einzige Chance auf Heilung Weiterlesen

Grafik_Transplantationen_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Nierentransplantation (bei chronischem Nierenversagen)

Chronisches Nierenversagen kann durch Diabetes, Bluthochdruck oder Schmerzmittelmissbrauch verursacht werden und führt zu einer Harnvergiftung. Dann braucht der Betroffene ein neues Organ. Weiterlesen

Grafik_Oberschenkel_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Oberschenkelhalsbruch

Schon vermeintlich leichte Stürze können die entkalkten Knochen älterer Menschen brechen lassen. Wenn die porösen Knochen nicht mit langen Schrauben zusammengehalten werden können, müssen Chirurgen ein künstliches Hüftgelenk einsetzen Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Osteoporose (Knochenschwund)

Osteoporose, auch Knochenschwund genannt, wird oft erst nach einem Knochenbruch bemerkt. Medikamentöse Therapien können die Krankheit in Schach halten. 80 Prozent der Betroffenen sind weiblich. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

PAVK (Periphere Arterielle Verschlusskrankheit)

Verstopft ein Pfropf eine verkalkte und verengte Schlagader, wird es gefährlich. Doch die ersten Symptome des Leidens werden von vielen unterschätzt. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Palliativmedizin, Sterbebegleitung

Die Palliativmedizin will nicht in erster Linie heilen, denn die so behandelten schwerkranken Menschen sind in ihrer letzten Lebensphase angekommen. Jetzt geht es um Lebensqualität und Symptomlinderung. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Parkinson

Parkinson (eigentlich Morbus Parkinson) ist eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen. Dabei fallen infolge von Signalstörungen im Gehirn bestimmte Körperfunktionen aus. Da Parkinson meist mit einer Verlangsamung der Bewegungen und Zittern einhergeht, wurde die Krankheit früher auch Schüttellähmung genannt. Weiterlesen

Grafik_Prostata_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Prostatakrebs

Je früher Prostatakrebs erkannt wird, desto besser stehen die Heilungschancen. Wird ein Tumor diagnostiziert, muss sich der Erkrankte entscheiden: Vollständige operative Entnahme oder Bestrahlung des Organs Weiterlesen

Grafik_Prostata_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Prostatavergrößerung

Aus unerklärlichen Gründen beginnt die Prostata im Alter zu wachsen. Bei vielen wird dadurch das Urinieren zur Qual. Häufig hilft nur noch eine Operation - per Drahtschlinge oder Laserstrahl Weiterlesen

Rollstuhl_Querschnittl_hmung.jpg

Diagnosen & Therapien

Querschnittlähmung

Die Querschnittlähmung ist eine der schwersten und folgenschwersten Verletzungen, die ein Mensch erleiden kann. Immer wieder trifft es meist junge Männer, die durch einen Unfall die Gewalt über einen Teil ihres Körpers verlieren. Eine Heilung ist noch nicht möglich - aber eine schrittweise Verbesserung der Lebensqualität. Weiterlesen

Grafik_Mandeln_Ohr_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Rachenmandelentfernung (bei chronischem Infekt)

Chronisch entzündete Rachenmandeln werden mit einem löffelartigen Instrument weggehobelt. Speiseeis darf wegen seiner kühlenden und schmerzstillenden Wirkung nach dem Eingriff mit gutem Gewissen gegessen werden Weiterlesen

Grafik_Sucht_TSP.jpg

Diagnosen & Therapien

Rauschgiftsucht

Drogensucht kann biologische, familiäre und soziale Ursachen haben. Regelmäßigkeit, Zwanghaftigkeit, Entzugserscheinungen und Toleranzentwicklung deuten auf eine Abhängigkeit hin Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Rheuma (Rheumatoide Arthritis)

Die rheumatoide Arthritis ist eine schwere Erkrankung, deren Folgeerkrankungen sogar tödlich sein können. Doch frühzeitig behandelt, kann ein Fortschreiten der Krankheit meist gestoppt werden. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wann man einen Rheumatologen aufsuchen sollte Weiterlesen

Grafik_Schilddruese_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Schilddrüsenbestrahlung

Ist die Schilddrüse - das Gaspedal unseres Körpers - gestört, gerät der ganze Organismus aus der Balance. Radioaktives Jod kann die erkrankte Drüse heilen Weiterlesen

Grafik_Schilddruese_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Schilddrüsenkrebs

Die Schilddrüse muss bei Krebsbefall fast immer komplett entfernt werden. Auf das Organ kann man jedoch verzichten: Das Schilddrüsenhormon kann über Tabletten zugeführt werden Weiterlesen

Grafik_Schilddruese_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Schilddrüsenoperationen

Die operative Entfernung der Schilddrüse über einen Schnitt in den Hals gilt als Standardverfahren. Um unschöne Narben zu vermeiden, gibt es für Frauen auch alternative Operationsmethoden. Weiterlesen

Grafik_Schilddruese_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Schilddrüsenvergrößerung

Jodmangel stellt die häufigste Ursache für eine Knotenbildung in der Schilddrüse dar. Radioaktives Jod kann die Knoten im Drüsengewebe zerstören Weiterlesen

Grafik_Schilddruese_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Schilddrüsenüberfunktion

Die Schilddrüse reguliert über die Ausschüttung des Hormons Thyroxin die Aktivität unserer Organe. Eine Überfunktion verursacht zahlreiche Symptome, wie etwa Nervosität, Zittern oder Haarausfall Weiterlesen

Grafik_Schizophrenie_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Schizophrenie

Schizophrenie lässt Wirklichkeit und Wahnvorstellung verschwimmen. Konsequente Therapie und medikamentöse Behandlung kann ein Leben außerhalb des Krankenhauses ermöglichen Weiterlesen

Schizophrenie: Eine Patientin erzählt ihre Geschichte - Zurück auf dem Weg

Marie Werren (Name geändert) war gerade dabei, erwachsen zu werden und einen Beruf zu erlernen, als eine Krankheit sie aus der Bahn warf: Schizophrenie. Wie sie nach Psychosen, Wahn und Realitätsverlust ihre Orientierung wiederfand Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Schlafapnoe

Jeder schläft mal schlecht. Häufen sich jedoch die Nächte, in denen man kein Schlaf findet, kehren Alpträume regelmäßig wieder oder wird man trotz regelmäßigen Schlafes am Tag von der Müdigkeit überwältigt, kann eine Schlafstörung die Ursache sein. Weiterlesen

Grafik_Karotis_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Schlaganfall

Wird der Schlaganfall zeitnah erkannt, können Rettungsärzte Leben retten und größere bleibende Schäden unter Umständen verhindern. Zurück ins Leben finden Betroffene meist nur über eine langwierige Rehablititation Weiterlesen

Schlaganfall - Welche Symptome treten auf und was ist dann zu tun

250 000 Menschen sind in Deutschland jährlich von Schlaganfall betroffen, in Berlin sind es 10 000. Ist der Notfall eingetreten, zählt vor allem der Zeitfaktor. Die zentrale Botschaft: Sofort handeln und 112 anrufen. Man kann die Zeichen eines Schlaganfalls erkennen und die Folgen mildern, wenn man rasch handelt. Mit jeder Minute, die verstreicht, gehen Nervenzellen zugrunde. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Schmerztherapie, chronischer Schmerz

Schmerzen sind primäre Erlebnisse des Menschen. Sie dienen der Warnung. Doch bei vielen Menschen verselbstständigt sich diese eigentlich sinnvolle Empfindung Weiterlesen

KLINIKBUCH_Schulterprothese.jpg

Diagnosen & Therapien

Schultergelenk-Prothese, künstliches Schultergelenk (bei Arthrose)

Das Schultergelenk ermöglicht enorme Bewegungsradien und hält Belastungen lange aus. Doch ist es abgenutzt, muss oft eine Prothese eingepflanzt werden. Weiterlesen

herzkatheterlabor.jpg

Diagnosen & Therapien

Schwäche einer Herzklappe (Mitralklappe)

Eine Mitralklappeninsuffizienz bedeutet eine anstrengende Mehrarbeit für das Herz. Dadurch wird das Organ mit der Zeit geschwächt. Typische Anzeichen dafür sind Herzrhythmusstörungen, Vorhofflimmern, Wassereinlagerungen in der Lunge, Luftnot und einer allgemeiner Leistungsabfall. Bei manchen Patienten ist eine offene Operation nicht möglich. Dann wird die Mitralklappe minimalinvasiv mithilfe eines Katheters geschlossen. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Schädel-Hirn-Trauma

Ein Schädel-Hirn-Trauma kann eine leichte Gehirnerschütterung sein. Schwerere Fälle verändern den Betroffenen für immer oder führen zum Tod Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Speiseröhrenkrebs

Speiseröhrenkrebs, so vermuten Mediziner, wird durch Tabakkonsum oder Alkoholmissbrauch, aber auch durch scharfe Speisen verursacht. Eine Operation verspricht die besten Heilungschancen Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Spinalkanalstenose

Vor allem in höherem Alter können Rückenschmerzen auf einen verengten Wirbelsäulenkanal zurückgehen. Physio- und Schmerztherapie helfen gegen die Symptome, aber wenn die Patienten nicht mehr aufrecht gehen können, muss der Kanal chirurgisch geöffnet werden. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Strahlenkrankheit

Hohe Dosen radioaktiver Strahlung können unterschiedliche gesundheitliche Probleme zur Folge haben. Weiterlesen

Grafik_Mandeln_Ohr_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Tinnitus

Lärm, schlechte Durchblutung und Stress können einen Tinnitus verursachen. Hörübungen, Medikamente und Entspannungstechniken können Linderung verschaffen Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Trichterbrust

Eine Trichterbrust ist eine angeborene Fehlbildung, die meist während der Wachstumsphase in der Pubertät zur Geltung kommt. Sie kann die körperliche Leistungsfähigkeit einschränken und psychische Probleme hervorrufen. Mit einem operativen Eingriff lässt sich die vererbbare Störung beheben. Weiterlesen

Grafik_Mandeln_Ohr_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Trommelfelloperation

Wenn die Rachenmandeln verhindern, dass Sekrete aus dem Mittelohr abfließen, kann ein Schnitt ins Trommelfell helfen Weiterlesen

Wiederbelebung beim Herz-Kreislauf-Stillstand

Ein Mensch bricht zusammen und atmet nicht normal. Verdacht: Herz-Kreislauf-Stillstand. Nun ist schnelle Hilfe gefragt. Was Sie bei einer Wiederbelebung beachten sollten Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Wirbelsäulendegeneration (Spondylopathien)

Sowohl die Wirbelgelenke der Wirbelsäule als auch die Bandscheiben nutzen sich im Laufe eines Lebens ab. Die Folge davon können Spondylopathien sein: Veränderungen an der Wirbelsäule, die die Bewegungsfreiheit einschränken, Schmerzen bereiten und im schlimmsten Fall zu Lähmungen und Inkontinenz führen. Wenn Medikamente zur Behandlung nicht mehr ausreichen, ist eine OP notwendig. Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Zehenfehlstellung: Hallux Valgus

In enge, spitze und hochhakige Schuhe gepresst kann der Fuß Schaden nehmen: Hallux valgus ist die häufigste Fehlstellung des Fußes Weiterlesen

Diagnosen & Therapien

Zwangsstörungen

Menschen mit Zwangsstörungen leiden unter Gedanken, die ihnen unangenehm sind, die sie aber nicht unterdrücken können, oder unter Handlungen, die sie immer wieder ausführen müssen. Diese Zwänge schränken das Leben der Betroffenen extrem ein. Eine Verhaltenstherapie und Antidepressiva können helfen. Weiterlesen

Grafik_Uterus_SPL.jpg

Diagnosen & Therapien

Zysten (Hohlräume an den Eierstöcken)

Zysten können starke Schmerzen verursachen. Doch ein chirurgischer Eingriff ist nicht immer nötig. Oft kann die Neubildung schon durch Hormongabe unterbunden werden Weiterlesen



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet