Vivantes eröffnet Kinder- und Jugendpsychiatrie

Vivantes fusioniert die bisherigen Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Reinickendorf und Hellersdorf und eröffnet mit ihnen eine neue und größere Klinik am Klinikum in Friedrichshain.

Das Vivantes Klinikum im Friedrichshain hat heute eine neue Klinik und Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik eröffnet. Schwerpunkte der neuen Klinik seien die Früherkennung seelischer Störungen, die stationäre Langzeitpsychotherapie bei Jugendlichen und die Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen wie zum Beispiel Cannabissucht und Computerspielsucht, teilte der kommunale Klinikkonzern Vivantes mit. Für die Behandlung von Depressionen, Angsterkrankungen, Schul- und Leistungsstörungen stehen in der neuen Klinik Spezialambulanzen zur Verfügung. Auf vier Stationen und in einer Tagesklinik könnten insgesamt 70 Patienten behandelt werden.

Für die neue Klinik wurden die bisherigen Kinder- und Jugendpsychatrien von Vivantes in Hellersdorf und Reinickendorf fusionert und an das Klinikum im Friedrichshain verlegt. Die Neueröffnung sei Teil des neuen Versorgungskonzeptes in der Kinder- und Jugendpsychiatrie bei Vivantes, so der Konzern. Mit der Verbindung der bisherigen Angebote und der Eröffnung des neuen, größeren Standorts im Vivantes Klinikum im Friedrichshain seien differenzierte Behandlungsmodule für Kinder, Jugendliche und Familien mit seelischen Problemen aus einer Hand möglich. Vivantes kommt so dem allgemeinen Versorgungsauftrag für die Mitte und den Südosten Berlins nach und bietet integriert für ganz Berlin die stationäre Psychotherapie und die Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen. (übermittelt am 10. Februar 2010)



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet