Sana Klinikum Lichtenberg: Gallenblasenentfernung mittels 3-D-Video-Laparoskop

Im Sana Klinikum Lichtenberg wurde am 21. Oktober 2011 bei einer Patientin die Gallenblase nach einem neuartigen Verfahren unter dreidimensionaler Sicht minimal-invasiv entfernt

3_D_OP_4klein.JPG
Foto: Promo

Im Sana Klinikum Lichtenberg wurde am 21. Oktober 2011 bei einer Patientin die Gallenblase nach einem neuartigen Verfahren unter dreidimensionaler Sicht minimal-invasiv entfernt, teilte das Krankenhaus noch am selben Tag mit.
Ein 3-D-Video-Laparoskop lieferte während der Operation besonders detailreiche Aufnahmen aus dem Inneren der Patienten. Die dreidimensionalen Videobilder konnten vom gesamten OP-Team über dunkle 3-D-Brillen verfolgt werden.
Für die Operateure stelle dieses Gerät eine große Arbeitserleichterung dar, heißt es in einer Erklärung des Krankenhauses. Die Zielsicherheit während der OP werde durch die gute Sicht deutlich verbessert und somit die Möglichkeit von Komplikationen, wie z. B. Blutungen verringert.
Die Vorteile für den Patienten lägen auf der Hand. Die bisher schon schonende Methode der minimal-invasiven Chirurgie werde durch dieses neuartige Gerät weiter optimiert. So werden nach Angaben des Krankenhauses Narben noch kleiner und auch die OP-Zeit und Komplikationswahrscheinlichkeit verringern sich.



Artikelsuche ?

Routenplaner

Planen Sie Schritt für Schritt, wer Sie medizinisch auf Ihrem Behandlungspfad versorgen soll - von der Vorsorge über die ambulante Behandlung bis hin zur stationären Versorgung und anschließender Rehabilitation. Lassen Sie sich dafür die in der Datenbank enthaltenen Einrichtungen in der Region Berlin-Brandenburg anzeigen, die diese Erkrankung behandeln.

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet