Richtfest für neues Bettenhaus des St. Hedwig-Krankenhauses

Das St. Hedwig-Krankenhaus in Mitte feierte am 6. Mai 2011 das Richtfest des neuen Bettenhauses “Haus Vinzenz von Paul”.

Das neue Bettenhaus werde voraussichtlich im Herbst 2012 in Betrieb gehen, teilte das St. Hedwig-Krankenhaus mit. Das Gebäude werde drei Stationen mit insgesamt 114 Betten der Fachrichtungen Innere Medizin und Gerontopsychiatrie sowie ein Nierenzentrum aufnehmen.

Während prinzipiell Krankenhausneubauten aus öffentlichen Fördermitteln errichtet werden, wird “Haus Vinzenz von Paul” mit rund 20 Millionen Euro vollständig aus Mitteln der Trägergesellschaft, der St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH, finanziert, die zur Unternehmensgruppe der Alexianer gehört.


(übermittelt am 6. Mai 2011)




Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet