Mit Demenz ins Krankenhaus

Für Demenzkranke ist ein Krankenhausaufenthalt besonders belasten. Da ihr Orientierungssinn oft schlecht ist, steigert die ungewohnte Umgebung ihre Unsicherheit.

Damit der Krankenhausaufenthalt gut vorbereitet ist, hat jetzt die Landesinitiative Demenz-Service Nordrhein-Westfalen eine neue Broschüre für Betroffene und ihre Angehörigen herausgegeben: Den “Wegweiser für Menschen mit Demenz im Krankenhaus”.


“Bei einer Einweisung ins Krankenhaus – ob als Notfall oder geplanter Aufenthalt – haben an Demenz erkrankte Menschen und ihre Angehörigen häufig Angst. Sie fragen sich, ob der Patient gut versorgt ist und wie er in der anderen Umgebung zurechtkommen wird”, sagt Heike Nordmann, Geschäftsführerin des Kuratoriums Deutsche Altershilfe (KDA). “Gerade wegen dieser Sorgen sind Informationen so wichtig. An diesem Punkt setzt der Wegweiser an: Er beantwortet alle wesentlichen Fragen, die sich vor oder während eines Krankenhausaufenthalts stellen”, ergänzt Nordmann.


Zum Wegweiser gehört beispielsweise eine Notfallmappe, die den Ärzten und dem Pflegepersonal alle wichtigen Informationen über den Patienten liefern – etwa über seinen Gesundheitszustand, benötigte Medikamente, aber auch über seine Vorlieben und Abneigungen. Zudem helfe die Broschüre bei der Auswahl eines geeigneten Krankenhauses und beantwortet weitere wichtige Fragen. Entwickelt wurde der “Wegweiser für Menschen mit Demenz im Krankenhaus” während des Projekts “Blickwechsel Demenz. Regional” in Herdecke.


Ein postalischer Versand (gegen Versandkostenerstattung) erfolgt über die Koordinierungsstelle der Landesinitiative NRW. Darüber hinaus kann der Wegweiser kostenlos im Internet unter www.demenz-service-nrw.de heruntergeladen werden.





Artikelsuche ?

Routenplaner

Planen Sie Schritt für Schritt, wer Sie medizinisch auf Ihrem Behandlungspfad versorgen soll - von der Vorsorge über die ambulante Behandlung bis hin zur stationären Versorgung und anschließender Rehabilitation. Lassen Sie sich dafür die in der Datenbank enthaltenen Einrichtungen in der Region Berlin-Brandenburg anzeigen, die diese Erkrankung behandeln.

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet