Immanuel Klinik Rüdersdorf als Kompetenzzentrum für minimal-invasive Chirurgie zertifiziert

Die Immanuel Klinik Rüdersdorf wurde am 30. November 2011 als erste Brandenburger Klinik als Kompetenzzentrum für minimal-invasive Chirurgie ausgewiesen.


Verliehen wurde das Zertifikat von der Deutschen Gesellschaft für Visceralchirurgie (DGAV) und der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft für minimal-invasive Chirurgie (CAMIC).
Die meisten bauchchirurgischen Eingriffe werden minimal-invasiv und in geeigneten Fällen über natürliche Körperöffnungen (NOTES) durchgeführt, heißt es in einer Pressemitteilung der Immanuel Klinik Rüdersdorf. In der Darmchirurgie operiere die Klinik sogar sämtliche Patienten per Schlüssel-Loch-Verfahren.



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet