Hintergrund: Minimalinvasiver Austausch einer Herzklappe - Ministernotomie

Das Herz leistet über die Lebensjahre hinweg eine enorme Arbeit. Doch auch die “Pumpe” kann infolge der Alterung oder einer ungesunden Lebensweise erkranken. So können die Herzklappen, die Ventile des Herzens, verkalken, verlieren so ihre Elastizität und schließen nicht mehr richtig. Dann muss man sie eventuell durch künstliche Klappen ersetzen, die per Katheter oder Operation eingepflanzt werden.

Grafik_Herz_Katheter_Methoden.jpg
Grafik: Fabian Bartel


Weil sich die Aorten-Herzklappe (siehe Grafik) anatomisch unter dem oberen Ende des Brustkorbes befindet, muss nicht wie sonst üblich der Brustkorb komplett aufgeklappt werden. Bei der minimalinvasiven Variante der Herzoperation wird das obere Brustbein nur auf sieben Zentimeter Länge aufgetrennt. “Nach einer solchen Ministernotomie genannten Operation erholt sich der Patient schneller, wovon besonders ältere Menschen profitierten”, sagt Johannes Albes, der Chefarzt der Herzchirurgie des Herzzentrums Brandenburg. “Neben dem kosmetischen Aspekt einer nur halb so langen Narbe, die bei unseren Patienten allerdings nicht unbedingt im Vordergrund steht, hat die Ministernotomie zur Folge, dass der Patient sich schneller erholt und schneller mobilisiert werden kann. Davon profitieren insbesondere auch ältere Menschen”, sagt Albes.



Artikelsuche ?

Routenplaner

Planen Sie Schritt für Schritt, wer Sie medizinisch auf Ihrem Behandlungspfad versorgen soll - von der Vorsorge über die ambulante Behandlung bis hin zur stationären Versorgung und anschließender Rehabilitation. Lassen Sie sich dafür die in der Datenbank enthaltenen Einrichtungen in der Region Berlin-Brandenburg anzeigen, die diese Erkrankung behandeln.

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet