Schulnoten - Qualitätsbereich „Umgang mit demenzkranken Bewohnern“

Die Kontrolleure des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherungen (MDK) prüfen insgesamt 82 verschiedene Qualitätskriterien, die zu fünf Bereiche zusammengefasst werden. Diese Bereiche erhalten jeweils eine Durchschnittsnote, die sich aus den jeweiligen Noten für die Einzelkriterien zusammensetzen (siehe Wie das Zeugnis entsteht).

Der Bereich Umgang mit demenzkranken Bewohnern besteht aus 10 Kriterien. Diese sind naturgemäß nur für Bewohner mit Demenz oder deren Angehörige für die Heimauswahl relevant. Solche Kriterien sind unter anderem Fragestellungen, wie „Wird bei Bewohnern mit Demenz die Biographie des Heimbewohners beachtet und bei der Tagesgestaltung berücksichtigt?“, „Sind gesicherte Aufenthaltsmöglichkeiten im Freien vorhanden?“ und „Werden bei Bewohnern mit Demenz Angehörige und Bezugspersonen in die Planung der Pflege einbezogen?“.

In den Detailqualitätsberichten, den die meisten Heime auch auf ihrer Homepage veröffentlichen, sind diese Einzelnoten aufgelistet. Außerdem veröffentlichen die Pflegekassen diese Detailberichte. Fragen Sie das Heim gegebenenfalls gezielt nach diesen Detailergebnissen, denn sie können eine weitere wertvolle Entscheidungshilfe sein.



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet