Codierung für Diagnosen und Therapien

ICD-Codes bestimmen Diagnosen, OPS-Codes Therapien

Auf Überweisungen vermerken Fachärzte für die weitere Behandlungen bestimmte Schlüssel, so genannte ICD und OPS Codes. Diese sind einheitlich festgelegt - sie gelten bundesweit für alle Krankenhäuser. Die ICD-Nummern erfassen alle über die Diagnostik festgestellten Erkrankungen in den Kliniken. Sie bestehen aus einem Buchstaben und zwei Ziffern. Die OPS-Nummern bestimmen die für Erkrankungen vorgesehenen Behandlungen. Sie bestehen aus vier Hauptziffern und durch einen Punkt getrennten Unterziffern.



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet