Bauchspiegelung

Die Bauchspiegelung, auch Laparoskopie genannt, ist Diagnoseverfahren und Behandlung in einem. Über einen kleinen Schnitt am Bauchnabel wird ein langstieliges Spezialinstrument, das Endoskop, in das Bauchinnere eingeführt.

Bauchspiegelungen sind minimalinvasive chirurgische Eingriffe, die unter Vollnarkose an Patienten durchgeführt werden. Die Operationsmethode - sie wird von Ärzten auch Laparoskopie genannt - ist Diagnoseverfahren und Behandlung in einem. Dabei wird ein langstieliges Spezialinstrument, ein so genanntes Endoskop - über einen kleinen Schnitt am Bauchnabel eingeführt. Eine Minitaschenlampe durchleuchtet das Bauchinnere, während eine Kamera die notwendigen Bilder für die Chirurgen produziert. Ein zuvor eingeführtes Gas - meist ist es Kohlendioxid - verursacht einen Überdruck und verschafft den notwendigen Platz. Über einen normalen Bauchschnitt könnten die Operateure Blutgefäße, Gewebe und Organe mit der eigenen Hand beiseite schieben oder während des Eingriffs wegklammern. So müssen die Metallröhren jedoch durch das Bauchinnere geschoben werden. Die Spezialisten entnehmen Gewebeproben etwa für die Absicherung einer Krebsdiagnose, entfernen einen Blinddarm oder saugen versprengte Gebärmutterschleimhaut aus dem Unterleib. Je nachdem können die Prozeduren bis zu zwei Stunden andauern. Unter Medizinern ist diese Schlüssellochmethodik nicht unumstritten. Zum einen können Ärzte große Narben vermeiden - vor allem unter ästhetischen Gesichtpunkten ein Vorteil. Allerdings können Ärzte mögliche Komplikationen während des Eingriffs auch nicht vollständig ausschließen, etwa wenn die Metallröhre wichtige Blutgefäße durchtrennt - und es dadurch zu Blutungen und hohem Blutverlust kommt.



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet