BADO-Verfahren (Reha)

BADO steht für Basisdokumentation und bezeichnet ein Verfahren, mit dem die wesentlichen Patientendaten wie Alter, Erkrankung und Gesundheitszustand erhoben und ausgewertet werden.


Diese Datenerhebung mithilfe von Fragebögen findet jeweils zu Anfang, in der Mitte und zum Ende einer Reha-Behandlung sowie rund sechs Monate danach statt. Ziel der Befragung ist es, herauszufinden, ob durchgeführte Reha-Maßnahmen tatsächlich sinnvoll und auch nachhaltig waren, ob es den Patienten also nach einer Reha besser geht.



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet