Ärzteempfehlung

Niedergelassene Ärzte und Therapeuten kennen die Stärken und Schwächen der Krankenhäuser. Deshalb wurden sie vin der Redaktion in aufwändigen Befragungen um ihre Klinikempfehlungen gebeten.

Es sind meist die niedergelassenen Ärzte und Therapeuten, die einen Kranken in eine Klinik überweisen und nach seinem Klinikaufenthalt weiter betreuen. Das heißt, sie kennen Stärken und Schwächen der Krankenhäuser. Zu den meisten redaktionell aufbereiteten Krankheiten und Behandlungen wurden deshalb in aufwändigen Befragungen niedergelassene Ärzte um ihre Klinikempfehlungen gebeten. Diese sollten Kliniken nennen, in die sie bevorzugt ihre Patienten schicken. Daran haben sich in den Jahren 2007, 2008 und 2009 insgesamt rund 2600 Berliner Mediziner aller relevanten Fachgruppen in Berlin, wie Allgemeinmediziner, Internisten, HNO-Ärzte, Orthopäden, Gynäkologen, sowie Psychotherapeuten beteiligt.



Artikelsuche ?

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet