Gehirnaneurysma und -operationen

Der Fall der ehemaligen Sportschau-Moderatorin Monica Lierhaus hat die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf eine Gefäßerkrankung und auf die Hirnchirurgie gelenkt. Im Januar 2009 unterzog sich Lierhaus einem Eingriff, bei dem ein Hirnaneurysma entfernt werden sollte, eine gefährliche Ausbuchtung der Adern. Bei der Operation gab es Komplikationen – die Moderatorin wurde in ein künstliches Koma versetzt und erkämpft sich nun mühsam den Weg zurück in ihr Leben.

Zu den Themen Aneurysma und Gehirnchirurgie finden Sie erläuternde Artikel auf gesundheitsberater-berlin.de

Eine ausführliche Erklärung, was eine solche Gefäßerkrankung im Gehirn ist, wie sie entsteht und wie sie behandelt werden kann, enthält der Artikel Aneurysma . Außerdem können Sie hier erfahren, welche Krankenhäuser in Berlin diese Behandlung durchführen. Eine der möglichen Folgen eines Aneurysmas im Gehirn kann ein Schlaganfall sein. Zu diesem Thema finden Sie "hier(Link zum Dossier Schlaganfall)":http://www.gesundheitsberater-berlin.de/kliniken_diagnosen-therapien/schlaganfall--4/ ausführliche Informationen. Was die Neurochirurgie - von der die Gehirnchirurgie ein Teil ist - in Berlin leistet, können Sie in den verschiedenen Artikeln über die Operation eines Gehirntumors nachlesen.



Artikelsuche ?

Routenplaner

Planen Sie Schritt für Schritt, wer Sie medizinisch auf Ihrem Behandlungspfad versorgen soll - von der Vorsorge über die ambulante Behandlung bis hin zur stationären Versorgung und anschließender Rehabilitation. Lassen Sie sich dafür die in der Datenbank enthaltenen Einrichtungen in der Region Berlin-Brandenburg anzeigen, die diese Erkrankung behandeln.

Tagesspiegel GESUND

Tagesspiegel Gesund 08 Tagesspiegel Gesund 09 Tagesspiegel Gesund 10

Fachkompetentes Praxiswissen informativ aufbereitet
Informationen zu Behandlungsmethoden und Gesundheitstrends aus Berlin und Umgebung
Von der Gesundheitsberater-Berlin-Redaktion

Aktuell am Kiosk oder direkt im
Tagesspiegel-Shop

Wir liefern Qualität

Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Texte entstehen, wie die Daten geprüft werden und wie sich das Portal finanziert.
Jetzt informieren.

Sie sind uns wichtig und wir freuen uns über Ihre Meinung zu unserem Portal. Welche Themen andere Leser interessierten lesen sie unter Leser fragen - die Redaktion antwortet